Print Logo

merkzettel

Fußball-Stammtisch 2.0 Der sportstudio-Hangout in voller Länge

  • Livestream Der sportstudio-Hangout vom 18.5.
  • Bild sportstudio-Hangout
  • LivestreamDer sportstudio-Hangout vom 18.5.
    Bildsportstudio-Hangout
    Hangout

    Sehen Sie den sportstudio-Hangout mit Moderator Sven Voss, ZDF-Redakteur Philipp Roggenkamp, Ronald Reng (Sportjournalist und Buchautor), Oliver Wurm (freier Journalist) und Frank Hellmann (freier Journalist). 

    Fußball-Stammtisch 2.0

    von Philipp Roggenkamp

    Moderator Sven Voss und sein Redaktionsteam laden zum sportstudio-Hangout ein. Die Idee: Eine öffentliche Gesprächsrunde im Anschluss an das aktuelle sportstudio mit ergänzenden Aspekten und Meinungen.

    Das aktuelle sportstudio weitet seine Aktivitäten im Internet aus. Nach der Sendung am 18. Mai geht es online in die Nachspielzeit. Moderator Sven Voss und sein Redaktionsteam laden zum vierten sportstudio-Hangout ein und stellen die Antenne auf Empfang. Das Ziel ist eine öffentliche Gesprächsrunde im Anschluss an das aktuelle sportstudio mit ergänzenden und vertiefenden Aspekten und Meinungen - also ein "Fußball-Stammtisch 2.0". Die Gäste: Journalisten, Netzgrößen und Blogger.

    Sven Voss an der Torwand

    Moderator und "Hangouter": Sven Voss
    Quelle: imago

    Der sportstudio-Hangout ist eine öffentliche Gesprächsrunde per Videochat, die einem sportbegeisterten Publikum einen vertiefenden und ergänzenden Blick auf das Geschehen geben soll. Das Ganze ist als Komplementär-Programm zur sportstudio-Sendung im ZDF konzipiert.

    Besprechen, bewerten und sezieren

    Kern des Hangouts soll eine moderne, intelligent-witzige und ehrliche Auseinandersetzung mit dem beliebtesten Sport des Landes sein. Die Teilnehmer besprechen, bewerten und sezieren das Geschehen rund um den Sport – als Ergänzung und Weiterdreh zur Übertragung im Hauptprogramm. Der Blick geht dabei über die klassische 1:1-Berichterstattung hinaus - hin zu Trends, der Medienberichterstattung und Geschmacksfragen. Eine moderne, witzige, und manchmal auch unkonventionelle Auseinandersetzung rund um die tagesaktuellen Themen des Fußballkosmos steht dabei im Mittelpunkt.

    Mitreden via Twitter

    Eine intensive Online-Einbindung unter Einbeziehung einer sehr lebhaften Online-Community und eine plattformübergreifende Content-Verwertung gehören ebenfalls zur Idee des sportstudio-Hangouts. Der Zuschauer ist Teil der Community und damit auch Teil der Diskussion. Via Twitter kann man sich live am Hangout beteiligen und eigene Fragen und Meinungen in die Runde werfen (Hashtag: #ZDFhangout). So wird der User zum aktiven Teilnehmer und Co-Produzenten der Diskussion.

    Via Livestream dabei sein

    Neben einer aktiven Teilnahme via Twitter gibt es am Samstagabend die Möglichkeit, den Hangout per Livestream auf ZDFsport.de zu verfolgen.

    18.05.2013
    1. Drucken
    2. Merken
    3. Versenden
    4. Teilen auf:

    Versenden

    Artikel versenden

    Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

    Datenschutz
    Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
    schließen Beitrag versenden

    Versenden

    Hinweis

    Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

    schließen

    Merkliste

    Papierkorb Bild
    Merkliste versenden Merkliste schließen

    Merkliste

    Merkliste versenden

    Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

    Datenschutz
    Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
    Zurück zur Merkliste Absenden Button

    Merkliste

    Hinweis

    Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

    Zurück zur Merkliste Merkliste schließen