zurück Startseite

Wir  Das kleine Fernsehspiel stellt sich vor

Das kleine Fernsehspiel ist die Nachwuchsredaktion im ZDF. Zusammen mit uns realisieren Film- und FernsehmacherInnen von morgen – AutorInnen, RegisseurInnen, ProduzentInnen sowie SchauspielerInnen – ihre ersten Filme. Ob dokumentarisch, fiktional oder crossmedial – die Produktionen ab 40 Minuten Länge verbindet ein junger, frischer Blick auf die Welt. So ist der Sendeplatz des Kleinen Fernsehspiels, montags im Spätabendprogramm des ZDF, immer wieder für eine Überraschung und Entdeckung gut. 

Die Redaktion Das kleine Fernsehspiel

Die Redaktion stellt sich vor

Das Team des Kleinen Fernsehspiels

(24.04.2012)

Pro Jahr entstehen im Kleinen Fernsehspiel 23 Neuproduktionen – als reine Fernseh-
Auftragsproduktionen oder als Kino-Koproduktionen. Neben Spiel- und Dokumentarfilmen fördern wir crossmediale Projekte, Genre-Experimente, Essays und Mischformen.
In unserem Formatlabor Quantum entwickeln wir mit jungen Talenten und außergewöhnlichen Autoren innovative Serienpiloten.

Die erste Adresse für den Filmnachwuchs

Wir entdecken junge Talente und arbeiten vom ersten bis zum maximal dritten Filmprojekt mit ihnen. Für FilmhochschülerInnen ist häufig schon der Abschlussfilm die erste Zusammenarbeit mit dem Kleinen Fernsehspiel. Aber auch Autodidakten und Quereinsteiger sind willkommen. Die RedakteurInnen der Talentschmiede bieten eine intensive dramaturgische Betreuung, die Freiraum für Originalität und Eigenheit lässt – von der ersten Idee bis zur letzten Sendeminute. Sie unterstützen später auch den Transfer ins Hauptprogramm.
Neben Produktionsförderung bietet Das kleine Fernsehspiel die Möglichkeit der Drehbuchentwicklung mit Vertrag.

Die Redaktion

Claudia Tronnier

Redaktionsleiterin Das kleine Fernsehspiel

Redaktionsleiterin

Seit Anfang 2008 leitet Claudia Tronnier die Redaktion Das kleine Fernsehspiel. 1990 begann sie zunächst als freie Mitarbeiterin in der Nachwuchsredaktion des ZDF, bis sie im Jahr 2000 die stellvertretende Redaktionsleitung übernahm.

Sie betreute eine große Bandbreite an Spielfilmen, Dokumentarfilmen und Mischformen für das Kino und für das Fernsehen sowie zahlreiche internationale Koproduktionen in Zusammenarbeit mit ZDF/ARTE. Im Formatlabor "Quantum", das 1989 von der Redaktion gegründet wurde, initiierte und entwickelte sie Piloten für Reihen und Serien, die von anderen Redaktionen weitergeführt worden sind. Zur Zeit hat sie ihr besonderes Augenmerk auf die Entwicklung innovativer crossmedialer Projekte gerichtet.

Zusammen mit der M F G Filmförderung in Baden Württemberg initiierte Claudia Tronnier 2003 das bis heute erfolgreiche Förderprogramm "fifty-fifty" . Sie ist Jurymitglied der Nachwuchsförderung Rheinland Pfalz an der Fachhochschule Mainz und vertritt das ZDF im Kuratorium der Filmhochschule dffb in Berlin.

Kontakt: Tronnier.C@zdf.de

Burkhard Althoff

Stellvertretender Redaktionsleiter

Stellvertretender Redaktionsleiter

Burkhard Althoff ist seit 1996 Redakteur im Kleinen Fernsehspiel und seit 2008 stellvertretender Redaktionsleiter. Er betreute unter anderem die internationale Koproduktion "Ajami" , Benjamin Heisenbergs "Der Räuber", den Dokumentarfilm "Die Vermittler" von Astrid Schult und "Shahada" von Burhan Qurbani. Außerdem war er maßgeblich beteiligt an der Konzeption und Durchführung des Crossmedia-Projekts "Wer rettet Dina Foxx?".

Burkhard Althoff studierte Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften in Erlangen, Berlin, Madrid und Los Angeles und arbeitete als Regie- und Dramaturgieassistent an Theatern in Tübingen und Hamburg.

 Kontakt: Althoff.B@zdf.de

Milena Bonse

Redakteurin im Kleinen Fernsehspiel

Redakteurin

Milena Bonse ist momentan in Elternzeit.

Sie ist seit 2008 beim Kleinen Fernsehspiel tätig und betreute unter anderem "Millionen" von Fabian Möhrke, Fatima Abdollahyans "Freedom Bus", "Deckname Pirat" von Eric Asch, sowie den vielfach ausgezeichneten Dokumentarfilm "The Other Chelsea" von Jakob Preuss. Gemeinsam mit Katharina Dufner betreut sie die Serie "Lerchenberg", sowie die Doku-Reihe "House Of Love" mit Lucas Schmidt.

Die gebürtige Bielefelderin studierte nach längeren Auslandsaufenthalten in Philadelphia und Madrid Dokumentarfilm und Fernsehpublizistik an der Hochschule für Fernsehen und Film in München. Im Rahmen eines DAAD-Stipendiums absolvierte sie ein Studienjahr an der Universidad del Cine in Buenos Aires, wo sie im Jahre 2007 auch ihren Diplomfilm "Avenida Argentina" drehte.

2007 machte sie eine Hospitanz beim Kleinen Fernsehspiel. Seit 2010 arbeitet sie zusätzlich in der Hauptredaktion Neue Medien, sie entwickelt dort crossmediale Formate und war maßgeblich beteiligt an der Konzeption und Durchführung des Crossmedia-Projekts "Wer rettet Dina Foxx?". Bis April 2012 moderierte sie außerdem gemeinsam mit W.C.Ulrich die interaktive Politdiskussion "log in" auf ZDFinfo.

Kontakt: Bonse.M@zdf.de

Christian Cloos

Redakteur im Kleinen Fernsehspiel

Redakteur

Christian Cloos ist seit 1989 Redakteur beim Kleinen Fernsehspiel. Für 3sat und Arte entwickelte er im "Quantum"- Fernsehlabor der Redaktion neue Formate, darunter der Vorläufer der Arte-Themenabende und Reihen zur Popkultur wie "Lost in Music", "Pop Odyssee" oder "Fantastic Voyages".

Seit 1997 betreut er Dokumentar- und Spielfilme von Nachwuchstalenten darunter "Bungalow" von Ulrich Köhler, "Das letzte Schweigen" von Baran Bo Odar, Ali Samadi Ahadis "Salami Aleikum" und "Hotel Very Welcome" von Sonja Heiss.

Er studierte Film- und Fernsehwissenschaften in Frankfurt, Kunstgeschichte und Germanistik in Mainz.

Kontakt: Cloos.C@zdf.de

Katharina Dufner

Redakteurin im Kleinen Fernsehspiel

Redakteurin

Katharina Dufner ist seit 2008 Redakteurin im Kleinen Fernsehspiel, seit 2010 arbeitet sie zusätzlich als Redakteurin für die Redaktion Fernsehfilm I. Für Das kleine Fernsehspiel betreute sie unter anderem den Zombiefilm "Rammbock", die Dokumentarfilme "Wärst du lieber tot?" und "Alice 5.0" sowie den Mystery-Thriller "Du hast es versprochen".

Katharina Dufner studierte Spanisch, Musikwissenschaft und Geschichte in Freiburg, Barcelona und Hamburg. Parallel arbeitete sie als Regieassistentin und Produktionsleiterin bei Theaterproduktionen. Von 2004 bis 2006 absolvierte sie den Masterstudiengang Filmproduktion an der Hamburg Media School. Nach einer Hospitanz beim Kleinen Fernsehspiel arbeitete sie anschließend als freie Lektorin für die Redaktion.

Kontakt: Dufner.K@zdf.de

Lucia Haslauer

Redakteurin im Kleinen Fernsehspiel

Redakteurin

Seit 2011 verstärkt Lucia Haslauer die Quantum-Redaktion im Kleinen Fernsehspiel. Zusätzlich arbeitet sie in der Hauptredaktion Neue Medien mit Schwerpunkt auf crossmedialer Formatentwicklung.

Sie studierte Kommunikationswissenschaften, Zeitgeschichte und Politik an der Universität Wien und absolvierte parallel eine private Journalistenausbildung für Print und Hörfunk.

Seit 2008 ist Lucia Haslauer Redakteurin beim ZDF. Davor war sie einige Jahre für den Österreichischen Rundfunk und für Produktionsfirmen als Konzeptentwicklerin und Redakteurin tätig. Sie arbeitete an diversen Digitalisierungsprojekten, war insbesondere für die Formatentwicklung im Bereich Mobile TV verantwortlich und absolvierte begleitend das EBU-Fernstudium "Diploma in Electronic Media" in Dublin.

Kontakt: Haslauer.L@zdf.de

Lucas Schmidt

Redakteur im Kleinen Fernsehspiel

Redakteur

Lucas Schmidt ist seit 1997 Redakteur beim Kleinen Fernsehspiel. Neben der dramaturgischen Betreuung von Spiel- und Dokumentarfilmen ist er als Koordinator von Quantum, dem Formatlabor des Kleinen Fernsehspiels, verantwortlich für die Entwicklung neuer Fernsehformate. Zu seinen vielfach ausgezeichneten Projekten gehören aktuell die Spielfilme "Feuchtgebiete" von David Wnendt, "Stereo" von Maximilian Erlenwein, der crossmediale Dokumentarfilm "Last Hijack" von Tommy Pallotta und Femke Wolting sowie die internationalen Koproduktionen "La Tercera Orilla" von Celina Murga und "Easy Money" von Daniél Espinosa.

Er studierte Zeitgeschichte, Politikwissenschaften und Rechtswissenschaften in Deutschland, Großbritannien und den U.S.A. Bereits während des Studiums arbeitete er als Autor für zahlreiche TV-Sender und verschiedene Film- und Fernsehproduktionen. Darüber hinaus engagiert er sich bei EAVE (Les entrepreneurs de l'audiovisuel européen) und in der Drehbuchwerkstatt der Hochschule für Film und Fernsehen in München.

Kontakt: Schmidt.L@zdf.de

Jörg Schneider

Redakteur im Kleinen Fernsehspiel

Redakteur

Seit 1998 ist Jörg Schneider Redakteur in der ZDF-Redaktion Das kleine Fernsehspiel. Er betreut dramaturgisch und redaktionell Spiel- und Dokumentarfilme, darunter auch internationale Koproduktionen. Zu seinen Produktionen gehören "Esmas Geheimnis" von Jasmila Zbanic, "Kriegerin" von David Wnendt und "Puppe, Icke & der Dicke" von Felix Stienz.
Für das ZDF beteiligt er sich unter anderem am First Movie Programm und ist seit 2009 Mitglied der Jury des Filmfonds Wien.

Jörg Schneider studierte nach Abschluss eines Politikstudiums an der Hochschule für bildende Künste Hamburg (HFBK) Film bei Prof. Gerd Roscher. Anschließend arbeitete er als Produktionsleiter und Regieassistent bei verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen.

Kontakt: Schneider.J@zdf.de

Kontakt zur Redaktion

ZDF/Das kleine Fernsehspiel
55100 Mainz
Telefon: +49-6131/70-12482
Telefax: +49-6131/70-16509
E-Mail: daskleinefernsehspiel@zdf.de
Web: daskleinefernsehspiel.zdf.de
Twitter: @ZDF_DKF
facebook.com/DaskleineFernsehspiel

20.03.2012

ZDFmediathek: Das kleine Fernsehspiel

  • Dina Foxx | 09.11.2014, 19:30

    "Dina Foxx - Tödlicher Kontakt"

    Bekämpfe die Seuche! Finde die Wahrheit! Erfahren Sie mehr über den zweiteiligen TV-Online-Krimi, ... VIDEO

  • Das kleine Fernsehspiel | 20.10.2014, 00:15Nachtprogramm

    "Good Morning Karachi"

    Rafina ist eine junge pakistanische Frau aus einfachen Verhältnissen. Als sie in einem luxuriösen ... VIDEO

  • Das kleine Fernsehspiel | 13.10.2014, 00:40Nachtprogramm

    "Fernes Land"

    Mark und Haroon treffen durch einen Unfall aufeinander. Es ist der Auftakt einer nächtlichen Odyssee ... VIDEO

  • Das kleine Fernsehspiel | 02.10.2014, 20:00

    Kinotrailer: "Land der Wunder"

    Die Bienenzucht auf dem einsamen Bauernhof in der Toskana ist harte Arbeit, aber Gelsomina und ihre ... VIDEO

  • Das kleine Fernsehspiel | 29.09.2014, 00:30Nachtprogramm

    "House of Love" (4) - Wohnzimmer

    Regisseur Alejandro Cardenas Amelio interviewt in der vierten Folge der "House of Love"- Reihe drei ... VIDEO

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen