zurück Startseite

Top-Thema  | 25.09.2013  Im Urlaub ohne Koffer

Was tun, wenn das Reisegepäck verloren geht?

Weltweit gehen jedes Jahr fast 26 Millionen Koffer verloren. Mehr als 200.000 tauchen nie wieder auf. Besonders ärgerlich ist es, wenn man als Urlauber selbst betroffen ist. Doch wenn man sich richtig verhält und bestimmte Fristen einhält, wird der Schaden von Fluggesellschaft oder Reiseveranstalter ersetzt.  

Bombenwarnung in Düsseldorf, Kofferchaos bei Air Berlin: Rechtsanwalt Kay P. Rodegra informiert über die Ansprüche der Passagiere bei Verspätungen und verschollenen Gepäckstücken.

(25.09.2013)
Person mit Koffer am Flughafen

Mit dem Koffer in den Urlaub: Nicht immer sieht man sein Gepäckstück nach dem Flug wieder.

(Quelle: imago)

Ohne Zahnbürste, ohne Kleidung, ohne persönliche Gegenstände in einem fremden Land - dabei sollte mit der Ankunft am Flughafen eigentlich die Erholung beginnen. Doch wenn der Koffer am Flughafen über das Gepäckband nicht beim Passagier ankommt, geht erst einmal die große Suche los. Betroffene sollten sich direkt am Flughafen mit ihrer Fluggesellschaft in Verbindung setzen. Die Airlines haben an den meisten Flughäfen auf der Ankunftsebene spezielle Büros, die sich nur um Probleme mit dem Gepäck kümmern. An Flughäfen gibt es zudem „Lost & Found“-Schalter, an die man sich ebenfalls wenden kann. Pauschalreisende sollten auf jeden Fall ihrer Reiseleitung Bescheid geben. Hat es das Gepäck zum Beispiel bei einem Anschlussflug nicht mehr in die Maschine geschafft, kommt es oftmals mit der nächsten Maschine nach. Bei Routen, die von der Airline mehrmals am Tag bedient werden, kann das sogar recht zügig geschehen.

Im Flughafen sollte man auch eine Blick auf andere Gepäckbänder werfen und eine Zeit warten. Manchmal wird ein Koffer von anderen Passagieren mitgenommen, weil er verwechselt wird. Ein solcher Koffer wird oft nach ein paar Minuten zurückgebracht. Hat man den Kofferverlust gemeldet, kann man bei vielen Airlines im Internet nachsehen, wie die Sache verläuft.

„Air Berlin“-Kunden warten auf Koffer

Erst in jüngster Vergangenheit sammelten sich hunderte herrenlose Koffer am Düsseldorfer Flughafen. „Air Berlin“-Kunden, die in Berlin-Tegel umstiegen, mussten Tage und Wochen auf ihr Reisegepäck warten. Air Berlin habe seine Passagieranzahl bereits erhöht und den Kapazitäten des neuen Großflughafens angepasst. Die Infrastruktur des weitaus kleineren Flughafens Berlin Tegel sei dafür aber nicht ausgestattet, begründete Christian Hinkel, Sprecher des Düsseldorfer Flughafens, die Problematik.

Gepäck mit Verspätung

"Bleibt das Gepäckstück länger als einen Tag verschwunden und ist der Flug Bestandteil einer Pauschalreise, muss der Reiseveranstalter zur Überbrückung angemessenen Ersatz leisten", sagt Reiserechts-Experte Kay P. Rodegra. Die Leistung umfasse in der Regel Ersatzkleidung und Hygieneartikel. Meist müsse der Urlauber jedoch in Vorkasse treten und das Geld später vom Reiseveranstalter zurückfordern.

Auf alle Fälle gilt: Wird der Koffer verspätet geliefert, müssen alle Ansprüche auf Schadensersatz innerhalb von 21 Tagen nach Erhalt des Gepäcks bei der Airline und auch dem Reiseveranstalter geltend gemacht werden. Zu beachten: Die Meldung des vermissten Gepäckstücks am Flughafen ersetzt nicht die fristgerechte Schadensmeldung über den Verspätungsschaden.

Gepäckabschnitt als Nachweis

Mit bunten Aufklebern ist der Koffer leichter wiederzuerkennen.

Achten Sie immer darauf, dass Ihnen beim Einchecken der Gepäckabschnitt ausgehändigt wird. Meist klebt er am Abriss der Bordkarte. Der Gepäckabschnitt dient als Nachweis, dass Sie tatsächlich einen Koffer aufgegeben haben. Anhand des „Drei-Letter-Codes“ erkennt man den Zielflughafen. Überprüfen Sie auf jeden Fall die Richtigkeit der Buchstaben.

In den Koffer sollte man zudem einen Zettel mit dem Namen, der Heimatadresse und auch der Zieladresse legen, inklusive Telefonnummer. Außen am Koffer sollte man nur verdeckt auf die Adressen hinweisen. Sind diese für jeden sichtbar, haben auch Kriminelle ein leichtes Spiel, um am Flughafen auszukundschaften, wer verreist ist. Einen Koffer kann man zudem auffällig gestalten, sodass man ihn nicht so leicht verwechselt. Entweder entscheidet man sich für eine ungewöhnliche Farbe oder wickelt ein auffälliges Bändchen um den Haltegriff und verwendet Aufkleber auf dem Koffer.

Den Reisepreis mindern

Den Urlaub ohne Koffer beginnen zu müssen, kann ganz schön ärgerlich sein. "Für die Zeit ohne Gepäck kann der Reisepreis daher gemindert werden", erklärt Rodegra. Bleibe das gesamte Gepäck länger verschwunden und sei nicht absehbar, ob es überhaupt noch eintreffe, könne der Kunde den Vertrag wegen eines Reisemangels kündigen und nach Hause fliegen. Rodegra: "Dem Veranstalter muss aber vorher immer mitgeteilt werden, dass man das Fehlen des Koffers nicht hinnimmt und unter Fristsetzung Hilfe erwartet. Bleibt der Koffer weg, kann man kündigen." Der Reiseveranstalter müsse in diesem Fall den Reisepreis und auch die Mehrkosten für den früheren Heimflug erstatten. Dem Urlauber steht sogar Schadenersatz wegen entgangener Urlaubsfreuden zu.

Bei Verlust des Koffers muss der Reisende dies sofort am Flughafen melden, gegenüber der Airline aber keine Frist zur Schadensmeldung einhalten. Pauschalurlauber, die Minderung und Schadenersatz von ihrem Reiseveranstalter einfordern möchten, müssen dies allerdings bis spätestens einen Monat nach dem vertraglichen Ende der Reise geltend machen. Wichtig ist, alle Quittungen wie Flugticket, Gepäckabschnitt und vor Ort ausgefüllte Dokumente einzureichen. Immer Kopien für die eigenen Unterlagen anfertigen! Ein verlorener Koffer samt Inhalt wird aufgrund internationaler luftverkehrsrechtlicher Vorschriften mit maximal circa 1250 Euro entschädigt - egal, wie hoch der tatsächliche Wert des Inhalts war. Ist der Koffer samt Inhalt wertvoller, kann man das vor Abflug der Airline mitteilen. Gegen eine Zusatzgebühr wird dann auch der höhere Wert bei Verlust erstattet.

Verlorenen Koffer abholen?

Wird ein Koffer wiedergefunden, muss die Airline das Gepäckstück nachliefern. Wer mit dem Taxi zum Flughafen fahren muss, um das Gepäckstück abzuholen, kann die Taxiquittung einreichen und Erstattung verlangen.

Schäden am Koffer

"Wurde der Koffer beschädigt, hat man für die Schadensmeldung nur sieben Tage Zeit", mahnt Rodegra. In diesem Fall ist es besonders wichtig, die Schäden direkt am Ankunftsflughafen schriftlich zu reklamieren. "Lassen Sie sich schriftlich bestätigen, dass der Koffer beschädigt ist", empfiehlt der Experte. Auf dem Schadensprotokoll sollte auch vermerkt sein, wo und wie der Koffer beschädigt wurde. Reichen Sie die Schadensmeldung bei der Fluggesellschaft und beim Reiseveranstalter ein. Pauschalreisende sollten sich auch vom Reiseleiter bestätigen lassen, dass der Koffer kaputt ist.

Auch bei Gepäckschäden oder Schäden am Inhalt gilt: Die maximale Erstattung liegt bei etwa 1250 Euro. In solch einem Fall ist es hilfreich, Zeugen benennen zu können, die den einwandfreien Zustand des Koffers oder seines Inhalts vor dem Abflug bestätigen können. Spezielle Gepäckversicherungen, die noch höhere Erstattungen im Schadens- oder Verlustfall versprechen, lohnten sich im Grunde nicht, so Rodegra: "Die meisten haben zu viele Ausschlusskriterien." Er empfiehlt wegen der unterschiedlichen Bedingungen, sich entweder das Kleingedruckte der Versicherungen genau durchzulesen oder aber auf die Mitnahme von besonders wertvollen Gegenständen einfach zu verzichten.

Touristen mit Koffern am Flughafen
Touristen mit ihren Koffern (Quelle: dpa)

Gepäckregelungen

Bei vielen Linienfluggesellschaften gelten inzwischen restriktivere Freigepäckgrenzen. So ist im Ticketpreis von Economy-Reisenden meist nur noch die Beförderung eines einzigen Gepäckstücks enthalten. Wer Kofferanzahl oder Gewicht überschreitet, wird mit Extragebühren zur Kasse gebeten, die je nach Airline stark variieren. Sondergepäck wie Golfausrüstung, Surfbrett oder Fahrrad wird fast immer extra berechnet und muss in der Regel vorher bei der Airline angemeldet werden. Um Ärger zu vermeiden, sollten sich Passagiere bei ihrer Fluggesellschaft rechtzeitig über die Bestimmungen informieren.

25.09.2013

Themenschwerpunkt

  • THEMA

    Ihr Recht im Urlaub

    Schimmel im Zimmer oder annulierte Flüge - ein Urlaub kann schnell zum Albtraum werden. Was Sie als ... THEMA

Mehr zum Thema

Themen bei "Volle Kanne"

  • Einfach lecker

    Hausgemachte Nudeln mit Pfifferlingen

    Armin Roßmeier serviert selbst gemachte Nudeln mit frischen Pfifferlingen und Tomaten. Da kommen ... ARTIKEL

  • PRAXIS täglich

    Prostatakrebs behandeln

    Früh erkannt ist Prostatakrebs gut heilbar. Ein neues Biopsie-Verfahren soll bei der Entscheidung ... ARTIKEL

  • Haus & Garten

    Im Herbst Farbe bekennen

    Auch in der kalten Jahreszeit muss der Balkon nicht farblos bleiben. Elmar Mai zeigt, wie Sie ... ARTIKEL

  • Reihe

    Mein erstes Auto

    Prominente erinnern sich an ihr erstes eigenes Auto - an die Jugend, an wilde Zeiten, die erste ... ARTIKEL

  • Rezept

    Veganes Mett

    Comedian Ingo Oschmann verrät sein raffiniertes Rezept für einen veganen "Mett"-Aufstrich fürs Brot. ... ARTIKEL

  • Top Thema

    Studie zu OPs in Deutschland

    Ist die OP notwendig oder greift der Chirurg aus finanzieller Erwägung zum Skalpell?  Durch eine ... ARTIKEL

  • Top Thema

    Randale über den Wolken

    Randalierer, die Mitreisende beschimpfen oder handgreiflich werden, sind immer häufiger ein Problem ... ARTIKEL

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen