zurück Startseite

auslandsjournal  Am Kältepol

Im außendienst am eisigsten Ort der Welt

„Minus 66 Grad war das Extremste, was ich erlebt habe. Das war hart, es war sogar schwierig zu atmen“, meint Valera Vinokurov. Er ist Meteorologe und lebt am kältesten, bewohnten Flecken dieser Erde. Oimjakon in Sibirien, im fernen Osten Russlands. Hier gibt es sogar ein Kältepoldenkmal. 

Die Kälte in Sibirien hat mehrere Gründe. Bergketten schotten es von wärmeren Luftströmungen aus dem Süden ab. Kaltluft aus der Polarregion hat dagegen freie Bahn. Ozeane, die als Wärmespeicher dienen, sind weit weg. Und der Schnee reflektiert das wenige Sonnenlicht. In Oimjakon kommt dazu eine Besonderheit. Kältere Luft sammelt sich im Tal, darüber liegt eine warme Luftschicht. Am Boden bildet sich so eine Art Kältestausee. Diese Inversionswetterlage hält Monate an und sorgt für die Kälterekorde.


Leben unter Extrembedingungen

Für das auslandsjournal stellt sich ZDF-Reporter Andreas Stamm der Kälte in Oimjakon und berichtet vom Überleben unter Extrembedingungen. Geduscht wird mit dem Eimer im Freien, denn es gibt keine Wasserleitungen, die würden sofort einfrieren.

Und wie Wäsche gewaschen wird, erklärt ihm Albina Vinokurov: „Ich hänge sie nur zum Desinfizieren auf. Die Kälte tötet alle Bakterien. So wird die Wäsche schön frisch. Waschmittel ist gar nicht nötig, man macht die Wäsche nur nass. Zum Trocknen bringe ich sie wieder nach drinnen. Alles zusammen dauert zwei Tage.“

Wasser als „jakutisches Feuerwerk“

Schon die Anreise nach Oimjakon war ein Abenteuer. Nach dem Flug Moskau - Jakutsk geht es 1000 Kilometer quer durch die Taiga. Immer wieder über zugefrorene Flüsse – die größte Gefahr.

Besonders beeindruckt hat Andreas Stamm am kältesten bewohnten Ort der Welt das „jakutische Feuerwerk“: Man nimmt eine Tasse warmes Wasser und wirft sie in die Luft, zum Boden fällt dann glitzernder Eisregen. Und das bei momentan „nur“ minus 41 Grad Celsius.

Jakutisches Feuerwerk
Jakutisches Feuerwerk (Quelle: zdf)

23.01.2013

ZDFmediathek auslandsjournal

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen