zurück Startseite

Das kleine Fernsehspiel: Barrierefrei

Dreiteilige Filmreihe über Menschen mit Behinderung

In Deutschland hat fast jeder Zehnte eine körperliche oder geistige Behinderung. Bei einem so großen Bevölkerungsanteil umso erstaunlicher, wie wenig selbstverständlich Inklusion manchmal noch ist. Das kleine Fernsehspiel zeigt ab dem 1. Dezember 2014 immer montags gegen Mitternacht drei Filme über Menschen mit Behinderungen, die zeigen, wie sie ihren Alltag meistern und wo die Schwierigkeiten liegen, an allen gesellschaftlichen Bereichen gleichberechtigt teilzuhaben. 

Gruppenfoto aller Bewohnerinnen

Barrierefrei - "Eine ganz normale WG"

(Quelle: ZDF/Frank Rothe)

Die drei Filme der Reihe erzählen ganz aus der Perspektive der Menschen, um die es geht. Ihr Blickwinkel auf die Welt bestimmt die Geschichten. Dabei kann man ihnen sehr nahe kommen. „Be My Baby“ folgt dem Temperament seiner Hauptfigur Nicole und erzählt in einer Balance aus Leichtigkeit, Humor und Ernst, bis zu fast märchenhaften Anklängen. „Eine ganz normale WG“ lässt die Bewohnerinnen teilweise selbst filmen und erreicht so eine Innenansicht der Wohngemeinschaft mit großer Ehrlichkeit und Intimität. „Berg Fidel – Eine Schule für alle“ bleibt ganz bei den Kindern, in und außerhalb der Schule. Es braucht keine erklärenden Erwachsenen, um ihre Welt zu verstehen.

Die Filme und Sendetermine im Überblick

"Be My Baby"

Nicole (Carina Kühne)

Der Spielfilm "Be My Baby" erzählt die Geschichte von Nicole (Carina Kühne), einer selbstbewussten jungen Frau mit Down-Syndrom. Sie möchte einen Freund haben, heiraten, ein Baby bekommen und einfach normal sein. Es beginnt ein Wettlauf gegen Sterilisation, Abtreibung und festgefahrene Ansichten - für das Recht auf Selbstbestimmung.

"Be My Baby" ist der Debütfilm von Regisseurin Christina Schiewe. Für Hauptdarstellerin
Carina Kühne ist es die erste Filmrolle. Sie hat das Down-Syndrom und engagiert sich
gesellschaftlich für Akzeptanz und Inklusion.

Der Film wurde im Juli auf dem Filmfest München 2014 mit dem "Förderpreis Neues Deutsches Kino" in der Kategorie Drehbuch ausgezeichnet. Anfang November 2014 erhielt er bei den 36. Biberacher Filmfestspielen den Publikumspreis und den Preis der Schüler-Jury.

Montag, 01. Dezember 2014, 00.05 Uhr im ZDF

Erstausstrahlung

Freitag, 05. Dezember 2014, 20.15 Uhr in ZDFkultur

Wiederholung

"Eine ganz normale WG"

Delia in ihrem Zimmer.

Der Dokumentarfilm „Eine ganz normale WG“ führt in eine Berliner Frauen-WG, in der alle Bewohnerinnen unterschiedliche Behinderungen haben - aber was heißt schon Behinderung…?!

Anne-Marie, Bernadette, Delia, Doris, Sarah und Gabi leben in einer ganz normalen Wohngemeinschaft in Berlin. Sie sind zwischen 26 und 60 Jahre alt. Anne-Marie hat einen Ausweis, der ihr einen Behindertengrad von 70 Prozent attestiert, sie arbeitet in einer geschützten Werkstätte, Bernadette ist lernbehindert und erledigt ihre Bankgeschäfte und Online-Käufe am iPhone. Delia ist Autistin und interessiert sich für die Regeln, die die Welt im Innersten zusammenhalten. Doris singt im Chor, arbeitet ehrenamtlich in einer Begegnungsstätte und mag Kuscheltiere. Sarah war eine Frühgeburt und ist Analphabetin. Drei Sozialarbeiterinnen betreuen die Frauen behutsam, doch diese meistern ihren Alltag weitgehend alleine. Regisseur Georg Schönharting hat die Frauen ein Jahr lang begleitet und ihnen dabei auch selbst Kameras gegeben, damit sie ihren eigenen Alltag dokumentieren.

„Eine ganz normale WG“ ist eine Collage, die in die Welt der sechs Frauen eintaucht - in eine humorvolle, lockere, entspannte Welt mit Glanzlichtern, Spannungen und Tiefpunkten. Keine heile Welt, aber eine voller Emotionen, Freuden, Leiden, Streits und Versöhnungen.

Montag, 08. Dezember 2014, 00.30 Uhr im ZDF

Erstausstrahlung

Freitag, 12. Dezember 2014, 20.15 Uhr in ZDFkultur

Wiederholung

"Berg Fidel - Eine Schule für alle"

David

Der Dokumentarfilm „Berg Fidel – Eine Schule für alle“ stellt die Schüler einer inklusiven Grundschule im Münsteraner Stadtteil Berg Fidel vor. Drei Jahre lang hat die Regisseurin Hella Wenders vier dieser Kinder mit der Kamera begleitet. Mit Witz und Charme erzählen sie aus ihrem Schulalltag und sagen in ihrer unvergleichlichen Weise mehr als so mancher Erwachsene. Ob hochbegabt oder lernschwach, geistig oder körperlich beeinträchtigt - sie lernen zusammen in altersgemischten Gruppen und lösen gemeinsam ihre Probleme. Sie lernen von- und füreinander, übernehmen Küchendienste, halten Klassenrat, helfen sich gegenseitig und werden sich selbst zum Lehrer. Mit den Augen von Anita, David, Jakob und Lucas erlebt der Zuschauer ihren Alltag in Schule und Familie.

„Berg Fidel – Eine Schule für alle“ ist der Abschlussfilm von Hella Wenders an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin. Er war im Kino und bei der Kritik erfolgreich und wurde unter anderen mit dem Publikumspreis des Filmfestes Lünen ausgezeichnet.

Montag, 15. Dezember 2014, 00.15 Uhr im ZDF

Erstausstrahlung

Freitag, 19. Dezember 2014, 20.15 Uhr in ZDFkultur

Wiederholung

01.12.2014

ZDFmediathek: Das kleine Fernsehspiel

  • Das kleine Fernsehspiel | 22.08.2016, 23:55

    Runner's High

    Um der Armut zu entfliehen, trainieren Felix und Eunice in den Bergen Kenias Marathonläufe. ... VIDEO

  • Das kleine Fernsehspiel | 25.08.2016, 20:00

    Kinotrailer: Looping

    Drei Frauen aus drei Generationen begeben sich an einem sehr relevanten Punkt ihres Lebens in eine ... VIDEO

  • Familie Braun | 15.02.2016, 00:15Nachtprogramm

    Familie Braun - Die komplette Serie

    Kai und Thomas sind Neonazis, Anfang 20 und wohnen gemeinsam in einer WG. Eines Tages steht Lara vor ... VIDEO

  • Das kleine Fernsehspiel | 18.07.2016, 00:15Nachtprogramm

    Die Erfindung, mein Vater und ich

    Ein Däne mit ghanaischen Wurzeln begibt sich mit seiner Erfindung, einer wassersparenden Handdusche, ... VIDEO

  • Das kleine Fernsehspiel | 07.12.2015, 00:25Nachtprogramm

    Corinnes Geheimnis

    Corinne ist HIV-positiv. Zehn Jahre lang begleitet Filmemacherin Maike Conway sie bei dem Versuch, ... VIDEO

  • Das kleine Fernsehspiel | 12.08.2016, 22:30

    Trailer: Die Einsamkeit des Killers...

    Die absurd komische Odyssee eines Profikillers in der Sinnkrise, bei dessen ersten und einzigen ... VIDEO

  • Das kleine Fernsehspiel | 08.08.2016, 00:30Nachtprogramm

    Trailer: Töchter

    Im dritten Film der "Shooting Stars"-Reihe begibt sich eine Lehrerin aus der hessischen Provinz in ... VIDEO

  • Das kleine Fernsehspiel | 03.08.2016, 23:15

    Trailer: Treffen sich zwei

    Im zweiten Spielfilm der "Shootings Stars"-Reihe geraten eine Künstlerin und ein Systemberater in ... VIDEO

  • Das kleine Fernsehspiel | 02.08.2016, 23:30

    Trailer: Alki Alki

    Tobias (Heiko Pinkowski) und Flasche (Peter Trabner) sind best buddies. Nachts Suff, tagsüber Kater ... VIDEO

  • Das kleine Fernsehspiel | 07.07.2016, 20:00

    Kinotrailer: Liebe Halal

    In Beirut vibriert das Leben. Hier leben junge Frauen und Männer, die die Regeln des Islams ... VIDEO

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen