zurück Startseite

Max Ophüls Preis  | 14.01.2011  "Feindberührung"

Ein Film von Heike Bachelier

Hartmut Rosinger wird von der Staatssicherheit der DDR angeworben und bespitzelt seinen Freund Peter Wulkau. Als Wulkau ins Gefängnis kommt, seine Familie zerbricht und der DDR-Apparat in voller Härte zuschlägt, versucht Rosinger Schadensbegrenzung. Aber es ist bereits zu spät. 30 Jahre später treffen sich die Beiden wieder. Heike Bacheliers Debütfilm ist ein dokumentarischer Thriller über Freundschaft und Verrat, Hoffnung und Enttäuschung, Schuld und Vergebung.  

zdf.de
Hartmust Rosinger und Peter Wulkau (Quelle: ZDF/Olaf Hirschberg)

Der Student Hartmut Rosinger glaubt in der DDR an den sozialistischen Weg und versucht kritisch eingestellte Jugendliche vom Sozialismus zu überzeugen. Dabei trifft er auf Peter Wulkau, der zu viele Fragen gestellt hat und exmatrikuliert wurde, aber weiter öffentlich seine Meinung äußert.

Mit dem "Feind" angefreundet

Rosinger wird von der Stasi angeworben und auf den aufmüpfigen jungen Mann angesetzt. Er soll sich näher mit dem "Feind" anfreunden und berichtet fortan als IM "Hans Kramer" über Peter Wulkau - mit fatalen Folgen. Als Wulkau ins Gefängnis kommt, seine Familie zerbricht und der DDR-Apparat in voller Härte zuschlägt, versucht Rosinger Schadensbegrenzung. Aber es ist bereits zu spät und auch er gerät in die Maschinerie der Staatssicherheit.

30 Jahre später treffen sich die Beiden wieder und trauen sich, einen aufrichtigen Blick in das wahre Leben des anderen zu werfen. Die Akten der Staatssicherheit von damals und die emotionale Begegnung der beiden Männer heute fügen sich in diesem Dokumentarfilm zu einer Geschichte über Freundschaft und Verrat, Hoffnung und Enttäuschung, Schuld und Vergebung.

Eine Zeit wird lebendig

Eine Zeit wird lebendig, in der das Ministerium für Staatssicherheit sein IM-Netz in jedem Winkel der sozialistischen Gesellschaft knüpfte und menschliche Gefühle missbrauchte, um die DDR zu kontrollieren. Der Film zeigt die seltene Begegnung von Täter und Opfer als Chance einer ehrlichen Auseinandersetzung mit persönlicher Schuld vor dem Hintergrund eines perfiden Überwachungsstaates.

Weitere Informationen

Dokumentarfilm, Deutschland 2010
Länge 92 Minuten
Buch und Regie Heike Bachelier
Kamera Henning Brümmer
Schnitt Katja Dringenberg
Ton Olav Gross, Johannes Greisle
Musik Burkhard Maria Fincke
Tonmischung Martin Steyer
Sounddesign Kyen il Song
Recherche Lilja Kloth
Postproduktion und 2. Cutterin Petra Kader-Göbel
Producer Evelyn Wenzel
Produzenten Hans W. Pausch, Daniel Petry
Koproduzenten Fabienne Servan Schreiber, Heike Bachelier
Produktion Context TV in Koproduktion mit ZDF/Das kleine Fernsehspiel, Bachelier Film und Cinétévé Gefördert von Filmstiftung Nordrhein-Westfalen, Medienboard Berlin Brandenburg, Media Development Bruxelles
Redaktion Christian Cloos

Regie:Heike Bachelier studierte Politische Wissenschaften in Köln. Sie begann ihre Laufbahn als TV-Live-Regisseurin für Tele 5 und den WDR, bevor sie als Junior-Produzentin mit jungen Autoren und Regisseuren Spielfilme entwickelte und Dokumentarfilme für WDR, ZDF und Arte produzierte. Als Regisseurin realisierte sie den 30-minütigen Dokumentarfilm "Schreckliche Mädchen - Straßenkinder am Ende der Flucht" für das ZDF. Anschließend studierte sie Drehbuch an der Schreibschule Köln und bei Script Naked in Brighton. 2007 gründete sie in England mit Andy Heathcote die Filmproduktion "Trufflepig Films" und realisierte mit ihm die Dokumentation "The Lost World of Mr. Hardy. "Feindberührung" ist Heike Bacheliers Debut als alleinige Autorin und Regisseurin eines abendfüllenden Dokumentarfilms.

14.01.2011

ZDFmediathek: Das kleine Fernsehspiel

  • Das kleine Fernsehspiel | 01.12.2014, 00:05Nachtprogramm

    Trailer: "Be My Baby"

    "Be My Baby" erzählt die Geschichte von Nicole, einer selbstbewussten jungen Frau mit Down-Syndrom. ... VIDEO

  • Das kleine Fernsehspiel | 24.11.2014, 01:20Nachtprogramm

    "Implosion"

    Im Sommerurlaub begegnet der 17-jährige Thomas dem afrikanischen Flüchtingsmädchen Djamile und ... VIDEO

  • Dina Foxx | 17.11.2014, 00:15Nachtprogramm

    "Dina Foxx - Tödlicher Kontakt" Teil 2

    Auch im zweiten Teil überschlagen sich die Ereignisse im Kampf gegen die Seuche und der Jagd nach ... VIDEO

  • Das kleine Fernsehspiel | 13.11.2014, 20:00

    Trailer: "Die Einsamkeit des Killers..."

    Im Kino: Die absurd komische Odyssee eines Profikillers in der Sinnkrise, bei dessen ersten und ... VIDEO

  • Dina Foxx | 10.11.2014, 23:55

    "Dina Foxx - Tödlicher Kontakt" Teil 1

    Dina gerät in einen skrupellosen Krieg zwischen Lebensmittelindustrie und politischen Aktivisten. ... VIDEO

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen