zurück Startseite

Der Bergdoktor  | 03.01.2016  Die Figuren: Wer spielt wen?

Heiko Ruprecht, Monika Baumgartner, Ronja Forcher und Hans Sigl

Hans (Heiko Ruprecht), Lisbeth (Monika Baumgartner), Lilli (Ronja Forcher) und Martin Gruber (Hans Sigl)

(Quelle: ZDF/Stefanie Leo)

Die Rollen

Dr. Martin Gruber

(Hans Sigl)

Als Arzt war Dr. Martin Gruber in New York erfolgreich, doch das Schicksal führte ihn zurück in seine Heimat Tirol. Seine große Erfahrung bringt er inzwischen als Hausarzt in Ellmau ein, denn auch dort gibt es jede Menge Patienten, die kompetente Hilfe brauchen. Dabei setzt Martin Gruber nicht nur auf rein medizinische Therapie, sondern hat auch immer die emotionalen Hintergründe im Blick. Dass er mit seiner Hartnäckigkeit hin und wieder auch aneckt und rechtliche Grenzen erreicht, stört ihn wenig.

Martin Gruber lebt mit seiner Mutter, seinem Bruder Hans und Tochter Lilli auf einem Bauernhof, doch die Idylle trügt. Lilli, die Martin und Hans gemeinsam als Väter erziehen, wird erwachsen. Sie kehrt von einer großen Neuseeland-Reise heim und konfrontiert ihre Väter mit überraschenden Zukunftsplänen.
Seine Beziehung zu Anne Meierling hat Martin beendet, denn auch nach dem tragischen Tod ihres Vaters Arthur, sieht er für diese Liebe keine Chance mehr. Nach dem langen Hin und Her mit ihr, hat er eigentlich erst einmal genug vom Beziehungs-Wirrwarr – aber wer weiß, was die Zukunft bringt.

Lisbeth Gruber

(Monika Baumgartner)

Lisbeth Gruber genießt es, dass sie ihre Söhne Hans, Martin und Enkelin Lilli um sich hat. Auch wenn sie allen ihr Liebesglück gönnen würde, ist sie doch froh, dass bisher niemand ausgezogen ist. Lisbeth packt an und kümmert sich mit Hans um den Bauernhof. Seit sie sich beim Brand in der Scheune von Arthur Distelmeier allerdings eine Rauchgasvergiftung zugezogen hat, muss sie kürzer treten. Das geht ihr gehörig auf die Nerven! Gleichzeitig merkt sie, dass Hans alleine nicht klar kommt und so bittet sie Lilli, ihn zu unterstützen. Als Lilli hinschmeißt, tritt das ein, vor dem sich Lisbeth immer schon gefürchtet hat …

Hans Gruber

(Heiko Ruprecht)

Gemeinsam mit seinem Bruder Martin gibt Hans Gruber ein unschlagbares Väter-Duo für Tochter Lilli. Sie sind zwar nicht immer einer Meinung, ziehen am Ende aber zumindest in dieser Beziehung immer an einem Strang. Hans kümmert sich um den Hof der Grubers, doch seit seine Mutter Lisbeth nicht mehr so richtig mit anpacken kann, wächst ihm die Arbeit über den Kopf. Er hofft, dass Lilli ihn unterstützen kann, doch das geht gründlich daneben. Als ihm klar wird, dass die Zukunft des Gruberhofes an seiner alleinigen Arbeitskraft hängt, kommt ihm das Angebot des Bergsport-Unternehmers Peter Geis gerade recht – Hans soll als Bergführer aushelfen, doch dabei soll es nicht bleiben …

In seiner spärlichen Freizeit ist Hans als Bergretter aktiv und kümmert sich um seine zweite Tochter Sophie, die bei seiner Ex-Freundin Susanne lebt.

Lilli Gruber

(Ronja Forcher)

Lilli kehrt als selbstbewusste junge Frau von einer längeren Neuseeland-Reise zurück und feiert mit ihren Vätern Martin und Hans sowie mit ihrer Großmutter Lisbeth ihren 18. Geburtstag. Die Reise hat sie genutzt, um sich über ihre Zukunft Gedanken zu machen. Zwar hatte sie ihren Vätern vor der Abreise versprochen, nun die Matura (Abitur) in Angriff zu nehmen, doch jetzt überrascht sie die Familie mit gänzlich neuen Zukunftsplänen. Diese beinhalten weder den Schulabschluss noch den Plan, eines Tages als Landwirtin den elterlichen Betrieb zu übernehmen. Zwar hilft sie Hans zunächst auf dem Hof, muss dann aber schnell feststellen, dass sie dies überfordert.

Roman Melchinger

(Siegfried Rauch)

Dr. Roman Melchinger ist Martins Vorgänger in der Praxis und auch wenn er nicht mehr der Jüngste ist, springt er noch immer oft und gerne als Vertretung ein. Die anfänglichen Schwierigkeiten, die er mit der Sprechstundenhilfe Irena Bornholm hatte, haben sich gelegt, denn sie hat erkannt, wie wertvoll er für ihren Chef ist. Roman ist immer da, wenn Martin Rückendeckung braucht, in moralischen und fachlichen Fragen Rat benötigt oder aber in seinem privaten Wirrwarr den Blick aufs Wesentliche verloren hat.

Susanne Dreiseitl

(Natalie O'Hara)

Die Wirtin des Gasthofes "Wilder Kaiser" gehört quasi zur Familie Gruber. Sie hatte mal eine Beziehung mit Martin, die schmerzhaft endete, als ihr damaliger Mann wieder auftauchte, doch inzwischen verbindet sie eine tiefe Freundschaft. Nach dem gescheiterten Versuch, ihre Ehe zu retten, fand Susanne in Hans Gruber die große Liebe. Sie bekamen ein Kind, die kleine Sophie und wollten alles richtig machen, doch sie haben es nicht geschafft. Zwar versucht Hans immer wieder, sie zurückzugewinnen, doch Susanne fühlt sich inzwischen in ihrem Leben als Alleinerziehende und Wirtin sehr wohl. Zumal auch Gäste im „Wilden Kaiser“ absteigen, die durchaus ihr Interesse wecken …

Dr. Alexander Kahnweiler

(Mark Keller)

Dr. Alexander Kahnweiler ist Oberarzt des Klinikums Hall und für Martin der wichtigste Partner in der medizinischen Versorgung seiner Patienten. Nach anfänglichen Hahnenkämpfen, hat sich eine Freundschaft zwischen den beiden entwickelt, die Kahnweiler hin und wieder auch in die Bredouille bringt. Immer dann, wenn Martin unkonventionelle Wege, am Rande des Legalen einschlagen will, ist es Kahnweiler, der sich überzeugen lässt, ihn unterstützt und vor dem gestrengen Blick seiner Chefin und Lebensgefährtin Dr. Vera Fendrich schützt. Mit Vera führt er eine nicht ganz störungsfreie Beziehung, die von Missverständnissen und Versöhnungen lebt. Als Alexander glaubt, sie beim Fremd-Flirt zu erwischen, keimt Eifersucht auf. Vera jedoch kann alle Bedenken zerstreuen und überrascht ihn mit einem Wunsch: Sie möchte ein Kind von Alexander – dabei kann er Kinder überhaupt nicht ausstehen.

Dr. Vera Fendrich

(Rebecca Immanuel)

Dr. Vera Fendrich kam in die Klinik Hall, als ihr Vater noch dessen Leiter war. Sie gehörte zu der Art von Frauen, die es den Männern schwer machen, sich in sie zu verlieben. Alexander Kahnweiler nahm jedoch, zunächst auf Wunsch seines Chefs und in der Hoffnung auf einen Karrieresprung, die Herausforderung an, und traf sich mit ihr. Was schwerfällig begann, entwickelte sich zu einer Beziehung, die zwar oft kompliziert ist, aber Vera und Alexander bekommen immer wieder die Kurve und jetzt ist es sogar soweit, dass Vera an Familienzuwachs denkt!

In der Klinik achtet sie, seit sie kommissarische Leiterin ist, darauf, dass sich auch Alexander und sein Freund Dr. Martin Gruber an die Spielregeln halten. Der Enthusiasmus, mit dem die beiden aber bei der Sache sind, steckt sie immer wieder an. In ihrem Fachbereich, dem Labor, ist sie eine große Hilfe, wenn schnell gehandelt werden muss.

Anne Meierling

(Ines Lutz)

Anne Meierling glaubte, in Martin Gruber die große Liebe gefunden zu haben. Einer glücklichen Beziehung stand aber immer ihr Vater Arthur im Weg, der Martin nicht leiden konnte. Mit allen Mitteln hat er das Glück torpediert. Jetzt ist Arthur tot. Im Suff hat er den Hof, den er kurz zuvor Anne überschrieben hatte, in Brand gesetzt. Anne hofft, dass sie nun endlich mit Martin zusammen sein kann, aber dafür ist es zu spät. Er beendet das Hin und Her endgültig. Dem privaten Unglück folgt das finanzielle Desaster. Die Versicherung des Hofes hält die Auszahlung des Schadensersatzes zurück. Helfen könnte nur einer: Martin. Er muss bestätigen, dass Arthur zum Zeitpunkt des Unglücks nüchtern war. Sowohl Anne, als auch Martin wissen, dass das nicht stimmt, aber sie ist der Meinung, diesen Gefallen ist er ihr schuldig.

Irena Bornholm

(Nicole Beutler)

Irena Bornholm ist die Sprechstundenhilfe von Martin Gruber. Sehr pflichtbewusst, sehr ordentlich und sehr organisiert. Anfangs hatte sie schwer mit der Sprunghaftigkeit ihres Chefs zu kämpfen, doch inzwischen hat sie sich daran gewöhnt, dass er mehr außer Haus als in seiner Praxis tätig ist. Mit seiner Vertretung Roman Melchinger hat sie sich inzwischen arrangiert, doch die nächste Herausforderung wartet auf sie: Lilli Gruber, die Tochter des Chefs, soll sie unterstützen. Frau Bornholm bleibt gelassen, und versucht Lilli in die Welt der Patientenakten einzuweisen.

Rike Jäger

(Regula Grauwiller)

Rike Jäger arbeitet als Vertreterin der Landwirtschaftlichen Versicherung in Ellmau. Sie ist Annes Ansprechpartnerin in der Schadensregulierung und möchte auf dem unkompliziertesten Weg helfen. Dabei muss sie jedoch feststellen, dass es Ungereimtheiten gibt. Die Versicherung zahlt nur, wenn Annes Vater Arthur nicht selbst durch Trunkenheit für den Brand auf dem Hof verantwortlich war. Martin Gruber lernt Rike Jäger kennen, als er mit Anne im Büro auftaucht, um eben diese Vermutung zu entkräften. Auch wenn Rike sich ziemlich sicher ist, dass Martin nicht die Wahrheit sagt, ist er ihr doch sympathisch. Es bleibt nicht bei der einen Begegnung …
Rike ist geschieden und Mutter von Lukas, der bei ihrem Ex lebt - das jedenfalls erzählt sie Martin. In Wirklichkeit jedoch lebt er ganz in der Nähe und hat erhebliche Probleme. Diese werden erst bekannt, als Rike selbst Martins medizinische Hilfe benötigt.

03.01.2016, Quelle: ZDF

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen