zurück Startseite

13.02.2016  Prominent reingelegt!

Promis als "Täter" und "Opfer"

Deutsche Stars aus Film und Fernsehen treten in den Wettbewerb um den besten eigenen Film mit versteckter Kamera. Die meisten Promis sind als "Täter" dabei - so wie Matthias Schweighöfer, Uwe Ochsenknecht oder Nelson Müller. Doch einige, wie Ralf Möller oder Thomas Anders, werden auch kräftig hereingelegt ... 

Die Filme der Promis

Michelle Hunziker: "Die sprechende Küche"

Michelle und ihr Komplize Matze Knop bringen mit einer sprechenden, total verrückten Küche einige Kinder ganz schön ins Schwitzen - aber auch ganz schön zum Lachen.

Uri Geller: "Frau mit übersinnlichen Kräften"

Uri Geller lässt eine junge Frau in einem Münchner Café glauben, dass sie übersinnliche Kräfte hat. Ein unheimlicher Film mit vielen Spezialeffekten.

The BossHoss: "Der Wachs-Gladiator"

Bei der Vermessung von Ralf Möller für die Herstellung seiner Wachsfigur haben Boss und Hoss alle Fäden in der Hand. Sie machen ihr Opfer in diesem Film schließlich nicht zur Wachsfigur, sondern - ganz nach Art der Versteckten Kamera - humorig zur "Witzfigur".

Nelson Müller: "30 in einer Nacht"

Nelson Müller erlaubt sich in Köln einen tierischen Spaß. Er hat den Auftrag, 30 Leute in einer Nacht reinzulegen. Dafür wird er selbst zum Haifisch in der Kühltruhe eines Supermarktes, sucht sich einen achtbeinigen, bellenden Komplizen, und am Ende seines Filmes wird es dann wirklich ungeheuerlich.

Andrea Sawatzki/Christian Berkel: "Drohnando now"

Andrea Sawatzki und Christian Berkel mimen im Film ein exzentrisches Berliner Botschafter-Ehepaar. Zwei Haushaltshilfen geraten in deren High-Tech-Villa ins totale Chaos und müssen erleben, dass "Schwein haben" nicht immer etwas mit Glück, sondern auch mal mit versteckter Kamera zu tun haben kann.

Matthias Schweighöfer: "Die Taxi-Hebamme"

Florian David Fitz erlebt dank Matthias Schweighöfer eine abenteuerliche Taxifahrt durch Berlin. Schnell bestimmt nicht mehr er das Ziel, sondern eine hochschwangere Frau, die plötzlich neben ihm auf der Rückbank sitzt. Als dann noch ein von Schweighöfer "geplanter" Unfall dazu kommt, kann man sich durchaus fragen, ob Fitz die Nerven behält.

M. Weichselbraun & T. Beck: "Drei Explosionen ..."

Moderatorin Mirjam Weichselbraun und Schauspieler Tom Beck geben im Film ein verliebtes Paar kurz vor der Hochzeit. Mit ihrer Polterabend-Clique machen sie einem Nachwuchs-Sicherheitsmann seinen ersten Arbeitstag zur explosiven Hölle!

Uwe Ochsenknecht: "Andreas Thomasz!"

Seinen Auftritt in der ZDF Silvestersendung "Guten Rutsch!" hatte sich Thomas Anders ganz bestimmt auch anders vorgestellt, denn Uwe Ochsenknecht sorgt bei einem Sendungs-Crash als ostdeutscher Schlagersänger Andreas Thomasz für ganz schön Verwirrung.


 

13.02.2016

Alle Videos zur Sendung

  • Die versteckte Kamera 2016 | 13.02.2016, 20:15

    Eine lange Liste

    Es gibt viele Prominente, die Steven Gätjen gerne mal reinlegen würde - aber wer auf seiner Liste ... VIDEO

  • Die versteckte Kamera 2016 | 13.02.2016, 20:15

    "Alles super"

    Die 13 - das Sendungsdatum seiner ersten Show im ZDF - ist für Steven Gätjen weder eine Glücks- noch ... VIDEO

  • Die versteckte Kamera 2016 | 13.02.2016, 20:15

    "Ich schweige und genieße"

    Welche Prominenten in seiner Show reingelegt werden, möchte Steven Gätjen noch nicht verraten ... VIDEO

  • Die versteckte Kamera 2016 | 13.02.2016, 20:15

    Auftakt mit der "Versteckten Kamera"

    Steven Gätjen wird 2016 mit einer ganzen Reihe von Sendungen im ZDF zu sehen sein. Los geht's mit ... VIDEO

  • Die versteckte Kamera 2016 | 13.02.2016, 20:15

    Die Brüder und Kumpels reingelegt

    Für die "Versteckte Kamera" hat Steven Gätjen schon an seinen Geschwistern und Kumpels "geübt". VIDEO

  • Die versteckte Kamera 2016 | 13.02.2016, 20:15

    Prominent reingelegt

    Steven Gätjen über das Konzept der "Versteckten Kamera 2016" VIDEO

  • Die versteckte Kamera 2016 | 13.02.2016, 20:15

    "Mit ganz viel Spaß bei der Sache"

    Steven Gätjen über das Gefühl vor seiner ersten Show im ZDF VIDEO

  • Die versteckte Kamera 2016 | 13.02.2016, 20:15

    Einstand mit der "Versteckten Kamera"

    Steven Gätjen ist "der Neue" im ZDF. Am 13. Februar ist er zum ersten Mal zu sehen. VIDEO

  • Die versteckte Kamera 2016 | 13.02.2016, 20:15

    "Der Neue" im ZDF

    Steven Gätjen feiert Premiere - am 13. Februar 2016 mit der "Versteckten Kamera 2016" VIDEO

Die versteckte Kamera

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen