zurück Startseite

maybrit illner  Sendung vom 29.01.2016 [Archiv] Antanzen zur Integration

Wie deutsch müssen Ausländer werden?

Welche Hilfen braucht es, um mehr als eine Million Menschen hierzulande zu integrieren? Was tun mit denen, die das gar nicht wollen? "maybrit illner" mit dem Thema "Antanzen zur Integration – wie deutsch müssen Ausländer werden?" vom Donnerstag, den 28. Januar 2016. 

Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Bündnis 90/Die Grünen) hat die Aussetzung des Nachzugs von Flüchtlingsfamilien kritisiert. Die am Donnerstag von den Spitzen der Großen Koalition getroffene Entscheidung, den Familiennachzug für Flüchtlinge mit sogenanntem subsidiären Schutzstatus für zwei Jahre einzuschränken, sei „sehr bedauerlich“, sagte Roth am selben Tag in der ZDF-Sendung „maybrit illner“. In die reichen Länder des Nordens kämen nicht einmal zehn Prozent jener Menschen, die derzeit weltweit auf der Flucht sind.

"Die Entscheidung zum Familienzuzug verschafft eine Atempause"

CDU-Vize Thomas Strobl betonte, Christdemokraten seien „prinzipiell immer für Familiennachzug“. Derzeit sei jedoch eine halbe Million Syrer mit Anspruch auf Familiennachzug im Land. „Es sind einfach schlichtweg zu viele“, sagte der CDU-Politiker. Die Entscheidung, den Familienzuzug für Flüchtlinge mit geringerem Schutzstatus zu begrenzen, verschaffe „eine Atempause“.
Für eine Obergrenze bei der Flüchtlingszuwanderung in Höhe des CSU-Vorschlags sprach sich AfD-Chef Jörg Meuthen aus. Die vom CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer genannte Zahl von 200 000 Flüchtlingen pro Jahr wäre „das absolute Maximum dessen, was zuträglich wäre“, sagte Meuthen. Dabei sollten verfolgte Christen „mit einer gewissen Priorität“ aufgenommen werden.

Die Gäste am 28. Januar

Thomas Strobl

Thomas Strobl

Thomas Strobl (CDU), stellv. CDU-Parteivorsitzender, stellv. Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion

Claudia Roth

Claudia Roth

Claudia Roth (Bündnis '90/Die Grünen), Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, ehemalige Parteivorsitzende

Jörg Meuthen

Jörg Meuthen

Jörg Meuthen (AfD), Bundesvorsitzender

Lamya Kaddor

Lamya Kaddor

Lamya Kaddor, Islamwissenschaftlerin und Vorsitzende des Liberal-Islamischen Bundes, gibt u. a. in Dinslaken islamischen Religionsunterricht

Ulf Küch

Jörg Meuthen

Ulf Küch, stellvertretender Bundesvorsitzender des Bundes Deutscher Kriminalbeamter, Kripo-Chef Braunschweig, Leiter einer Sonderkommission gegen Straftäter unter Asylbewerbern

Thomas de Vachroi

Thomas de Vachroi

Thomas de Vachroi, Leiter der ASB-Notunterkunft Wilmersdorf

29.01.2016

Kommentare zur Sendung am 28. Januar

Diese Anwendung benötigt Frameunterstützung.

Weitere Links zum Thema

Sendetermine


01. Sep 2016 22:15


Folgen Sie uns!

ZDFmediathek: maybrit illner

Newsletter zur Sendung

Maybrit Illner

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen