zurück Startseite

Rückblick - maybrit illner  Sendung vom 04.09.2015 [Archiv] Guter Flüchtling, böser Flüchtling?

Wer darf in Deutschland bleiben?"

Ist Deutschland mit den vielen Flüchtlingen überfordert? Wie kann man sich gegen die einen abschotten und den anderen helfen? Warum gibt es neben dem Asyl-, nicht endlich ein Einwanderungsgesetz? Wo ist die Solidarität der europäischen Nachbarn? Hätte man auf all das besser vorbereitet sein können? Darüber diskutierte Maybrit Illner mit ihren Gästen. 

 

Mehr Talk in der ZDF-App

"maybrit illner" 2nd Screen 3. September Hier bekommen Sie noch mehr Infos zu Thema und Gästen. Diskutieren Sie mit beim "Talk im Netz".

Bürgerkriegsflüchtlinge aus Syrien sollten nach Auffassung des thüringischen Ministerpräsidenten Bodo Ramelow (Die Linke) nicht mehr ins Asylverfahren müssen. „Allen syrischen Flüchtlingen sollte einfach der Flüchtlingsstatus gegeben werden“, schlug Ramelow am Donnerstag in der ZDF-Sendung „maybrit illner“ vor. Sie müssten „komplett raus aus dem Asylverfahren“.
Ausdrücklich lobte Ramelow „den Optimismus der Frau Bundeskanzlerin“ in der Flüchtlingsfrage. Zu diesem gebe es keine Alternative. Obgleich er parteipolitisch weit entfernt sei von Angela Merkel (CDU), plädiere er dafür, dass „die 16 Ministerpräsidenten und die Bundesregierung“ jetzt „an einem Strang ziehen“. Merkel hatte sich zuvor zuversichtlich geäußert, dass Deutschland die Herausforderungen der Flüchtlingskrise meistern werde.
Auf europäischer Ebene müsse man zu einheitlichen Asylstandards und einer Verpflichtung zur Übernahme von Flüchtlingen kommen, forderte der thüringische Regierungschef. 

Gäste am 3. September

Wolfgang Bosbach

Wolfgang Bosbach

 Wolfgang Bosbach (CDU), Vorsitzender des Bundestags-Innenausschusses

Bodo Ramelow

Bodo Ramelow

Bodo Ramelow (Die Linke), Ministerpräsident Thüringen

József Czukor

József Czukor, Botschafter von Ungarn in Deutschland

József Czukor, Botschafter von Ungarn in Deutschland

Nizaqete Bislimi

Nizaqete Bislimi

Nizaqete Bislimi, Rechtsanwältin mit Tätigkeitsschwerpunkt im Ausländer- und Asylrecht sowie Vorsitzende des Bundes Roma Verband e.V.

Wolfram Weimer

Wolfram Weimer

Wolfram Weimer, Verleger u.a. „The European“

Feras

Feras

Feras, 23-jähriger Syrer, flüchtete aus Aleppo und erreichte  Ende August Deutschland über die "Balkan-Route".

04.09.2015

Weitere Links zum Thema

Sendetermine


01. Sep 2016 22:15


Folgen Sie uns!

ZDFmediathek: maybrit illner

Newsletter zur Sendung

Maybrit Illner

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen