zurück Startseite

Musikdoku  Number One! Robbie Williams

Fußballfan, Engländer und Popstar

Er füllt riesige Festivalplätze, hat einen Hang zum Swing und kann sowohl mit als auch ohne Take That: Nicht nur in den letzten beiden Jahrzehnten hat Robbie Williams bewiesen, dass er mehr ist als nur irgendein smarter Typ aus irgendeiner hippen Boyband. 

Markus Kavka im Gespräch mit Robbie Williams

Markus Kavka mit Robbie Williams

(Quelle: ZDF / Tina Säufferer / RED SEVEN ENTERTAINMENT)

1974 wird der kleine, süße Junge Robbie Williams geboren. Er wächst in der nordenglischen Arbeiterstadt Stoke-on-Trent auf und beschließt mit 16, einen anderen Weg einzuschlagen und Musiker zu werden. Prompt wird er zum fünften und letzten Mitglied in der Boyband "Take That", merkte jedoch schnell, dass er mit der Fremdbestimmtheit durch das Management nicht leben kann. Mit 21 verlässt er die Band endgültig, setzte jedoch sein Rock-Star-Leben fort – mit allem, was dazu gehört: Drogen, Frauen und Alkohol.

Nach ganz oben swingen

1996 meldete sich Robbie zurück: Seine Coverversion von "Freedom" schlug ein wie eine Bombe. Nichtsdestotrotz führte Robbie seinen exzessiven Lebensstil fort, bis er schließlich in eine Entzugsklinik eingewiesen wurde. Mithilfe von Guy Chambers schaffte er es bald, seine Solokarriere weiterzuführen, und schrieb gemeinsam mit ihm den Superhit "Angels".

Erstausstrahlung

Sendedatum

Montag, 7. Oktober um 20:15 Uhr

Es folgten Kollaborationen mit dem legendären Tom Jones oder der wunderschönen Australierin Kylie Minogue. Außerdem schockierte Robbie sämtliche Musikfans mit dem Director’s Cut seines Videos zu "Rock DJ", in dem er sich die Haut abreißt. Trotz des Schockers durfte Robbie ein Swing-Konzert in der Royal Albert Hall spielen – und erreichte den absoluten Höhepunkt seiner Karriere, wie es vorerst schien.

Die Massen begeistern, seinen Frieden finden

Nach seinem Album "Escapology" wagte Robbie ein einmaliges Experiment und spielte im Knebworth-Park vor mehr als 125.000 Fans, ein bisher ungebrochener Rekord. Als könnte es immer noch nicht besser kommen, zog er nach L. A., wurde zum besten Musiker der 90er gekürt, heiratete endlich die Frau seiner Träume, Ayda Field, und bekam mit ihr seine erste Tochter. Trotz seiner zahlreichen Eskapaden ist und bleibt Robbie Williams einer der erfolgreichsten Solokünstler der letzten Jahrzehnte.

11.09.2013

Sendetermine

12. Jan 2015 20:15

12. Jan 2015 23:25


Videos

Mehr Musik in ZDFkultur

  • SENDUNG

    Aufnahmezustand

    Aufnahmezustand lädt Bands und Musiker ein, im ehemaligen Berliner "Funkhaus der DDR" ihre Songs ... SENDUNG

  • SENDUNG

    Delikatessen

    SENDUNG

  • SENDUNG

    on tape

    Die interaktive Musikshow aus Berlin SENDUNG

  • SENDUNG

    Open Air

    Festival in ZDFkultur SENDUNG

  • SENDUNG

    zdf@bauhaus

    Exklusive Konzerte vor Live-Publikum, moderiert von Jo Schück.  SENDUNG

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen