zurück Startseite

Ein starkes Team

Von 1994 bis 2015 waren sie ein unzertrennliches Team: Otto, das sensible und kauzige Raubein, der gerne ein bisschen den Proll raushängen lässt, und Verena, seine wache, eigensinnige und attraktive Partnerin. Am 9.1. sind sie in der letzten "Ein starkes Team"-Folge als Ermittlerduo im ZDF zu sehen. Verkörpert werden die beiden Charakter von Florian Martens und Maja Maranow. Bittere Pointe: Die Schauspielerein Maja Maranow verstarb im Alter von 54 Jahren, wie am 8. Februar bekannt wurde. Sie hatte ihren Ausstieg aus dem "Starken Team"damit kommentiert, sich zukünftig stärker Einzelfilmen widmen zu wollen. 

Die Charaktere

Otto und Linett

Linett (STEFANIE STAPPENBECK) und Otto (FLORIAN MARTENS)

Die quirlig aufgeweckte, von der Ostsee nach Berlin versetzte Kommissarin Linett Wachow setzt in der eingespielten Männerrunde neue Akzente, gewöhnt Otto an eine neue Form der Team-Partnerschaft und sorgt für die Aufklärung von Kapitaldelikten in der Hauptstadt. Die gemeinsame ostdeutsche Vergangenheit und der spezifische Humor, der damit einhergeht, verbindet die beiden. 

Otto Garber wurde damals übernommen aus der DDR-Volkspolizei und war der misstrauisch beäugte Außenseiter in der Einheit der Kripo Berlin.  Er ist verwurzelt im proletarischen Osten und geschieden. Er brauchte nicht allzu lange, um zu erkennen, dass ihn mit den neuen Kollegen mehr verbindet als trennt. Besonders sein Witz bereichert die Gruppe.

Der Chef und sein Team

Ben (KAI LENTRODT, l.) und Reddemann (ARNFRIED LERCHE)

Die Gefährten in der Polizeieinheit gleichen einer Bande von Brüdern mit einer Schwester im Mittelpunkt. Jeder steht für den anderen ein.

Reddemann (Arnfried Lerche), der Leiter der Einheit, ist davon überzeugt, dass Regeln und Vorschriften möglichst genau befolgt werden müssen. Aber dann kommen ihm sein pragmatischer Sinn, sein Gerechtigkeitsempfinden oder sein Zutrauen zu seinen Leuten und deren unkonventionellen Methoden dazwischen, und er überrascht sich und die anderen mit kühnen Regelverstößen und krummen Rechtfertigungen nach "oben".

Ben Kolberg (Kai Lentrodt) ist ein ausgewiesener Computer-Spezialist und Charmeur, der immer einen Blick für schöne Frauen hat und dies gut in seinen Dienst stellen kann. Seit 2006 ist der junge Polizeikollege an die Stelle von Vorgänger Georg Scholz (Leonard Lansink) getreten.

Sputnik

Sputnik (JAECKI SCHWARZ) und Otto (FLORIA MARTENS, re)

"Sputnik" (Jaecki Schwarz), Ottos bester Freund, war wie dieser bei der Volkspolizei. Nach dem Mauerfall wollte er "Kapitalist" werden und ist nun ein umtriebiger Geschäftemacher. Dabei hat er schon die unterschiedlichsten Unternehmen auf die Beine gestellt - die allerdings nie allzu lange währten. Oft führt er einen gastronomischen Betrieb, sei es eine Fußballfan-Kneipe, eine Disco, ein China-Restaurant oder einen US-gestylten Non-Smoker-Saloon. Aber er hat auch schon ein Call-Center und einen Im- und Exporthandel betrieben.

Bei Sputnik trifft sich das "starke Team", um zu beratschlagen und zu entspannen. Sputnik kennt jeden und weiß alles. Wenn das Team bei der Info-Beschaffung auf legalem Weg nicht weiterkommt, wendet es sich an ihn. Oder aber, wenn es den ultimativen Ratschlag aus dem wahren Leben braucht. Denn vor allem schätzen Verena, Otto, Ben und Reddemann Sputniks Witz und seine Witze.

Die Hauptdarsteller - "Ein starkes Team"

Florian Martens

Florian Martens als Otto in "Ein starkes Team"

Mit seinem Traumberuf Jockey hat es nicht geklappt, dafür war er mit seinen 1,79 Metern zu groß und zu schwer. Und so verschlug es Florian Martens zur Schauspielerei - für den Sohn von Star-Schauspieler Wolfgang Kieling und Schauspielerin Ingrid Rentsch ein familiär sehr vertrautes Metier. Seit 1989 ist der mit dem Adolf Grimme-Preis in Gold ausgezeichnete Schauspieler auch den Fernsehzuschauern ein Begriff. Seit 1994 ermittelt er als sensibles Raubein Otto Garber in der beliebten ZDF-Samstagskrimi-Reihe.

Stefanie Stappenbeck

Stefanie Stappenbeck

Interview mit Stefanie Stappenbeck als Kriminalhauptkommissarin Linett Wachow

"Ein starkes Team" ist eine der erfolgreichsten Samstagabend-Krimireihen im ZDF. Was macht für Sie den Reiz des Formats aus?

"Ein starkes Team" spielt in meiner Heimatstadt Berlin und war viele Jahre der einzige Berlin-Krimi, den es gab. Ich fand es schon immer toll, wie die tausend verschiedenen Seiten und Facetten der Stadt im "starken Team" gespiegelt und verarbeitet werden. Ein Teil davon sein zu dürfen, macht mich stolz.

Was war Ihr erster Gedanke, als Sie die Rolle der Linett Wachow angeboten bekamen?

Ich habe mich sehr geehrt gefühlt, als man mit der Anfrage auf mich zukam.

Inwiefern haben Sie sich in die Entwicklung der Figur Linett Wachow einbringen können? Was ist Ihnen bei der Anlage der Rolle wichtig?

Das Drehbuch für "Knastelse" war schon so gut wie fertig, als ich dazu kam. Und ich fand die Arbeit von Axel Hildebrandt von Anfang an sehr sehr gut. Ein spannender Fall mit vielen tollen Frauenfiguren und einer ungewöhnlichen und unperfekten Kommissarin, da hatte ich gar nicht viel hinzuzufügen, sondern freute mich einfach aufs Drauflosspielen.

Sie sind auf ein bestehendes Team getroffen, das seit vielen Jahren zusammenarbeitet. Mit welchen Gefühlen sind Sie im August 2015 in den ersten Drehtag gegangen und wie wurden Sie aufgenommen?

Ich weiß noch genau, wie ich am ersten Drehtag aus dem Auto sprang und es nur eine halbe Stunde dauerte, bis ich das Gefühl hatte: Hier darf ich zuhause sein! Das ganze Team war herzlich, neugierig und liebevoll. Meine erste Szene hatte ich mit Kai Lentrodt, und es hat sofort gefunkt und fühlte sich an, als drehten wir schon lange Zeit zusammen. Einen Tage später traf ich auch Florian Martens und Arnfried Lerche: Es war und ist mir das größte Vergnügen, mit ihnen spielen zu dürfen! Auch nach so vielen Filmen ist jeder hochkonzentriert und mit viel Spaß bei der Sache.

Welche Szenen oder auch Geschichten während der Dreharbeiten der beiden bisher gedrehten Folgen sind Ihnen in besonderer Erinnerung geblieben?

Es war ein sehr berührender Moment für uns alle, als uns mitten im Dreh ein ganz besonderer Gruß von Maja Maranow aus Hamburg erreichte: Sie schickte uns einen Berliner Currywurstwagen ans Set und spendierte Pommes, Salat, Currywurst und Bier für alle! Wir saßen lange beisammen und sprachen über diese tolle Frau und Schauspielerin. Ich kann immer noch nicht fassen, dass sie nicht mehr unter uns ist. Es ist ein so schrecklicher und großer Verlust.

In "Knastelse" geht es darum, dass Gefängnisinsassen mit Frauen jenseits der Gefängnismauern verkuppelt werden. Was bringt Ihrer Meinung nach Frauen dazu, sich an Strafgefangene zu binden, die sie kaum kennen und mit denen sich eine Beziehung im Alltag womöglich niemals leben lässt?

Auf Menschen, die in Gefangenschaft sind, kann man sehr gut seine Wünsche und Vorstellungen projizieren, ohne Gefahr zu laufen, sie jemals Wirklichkeit werden lassen zu müssen. Es ist auch sicher ein Reiz, einen gefährlichen, da verbrecherischen Mann so scheinbar domestiziert und hilfsbedürftig zu erleben. Das gibt einem labilen Gegenüber das Gefühl von Stärke und Kontrolle, das im normalen Leben nicht existiert. So stelle ich mir das jedenfalls vor.

Krimis stehen bei Zuschauern derzeit hoch im Kurs. Was macht für Sie einen guten Krimi aus?

Ein guter Krimi bringt mir etwas über mich selbst bei, meine dunklen Seiten, meine heldenhaften Seiten, die Nöte und Versuchungen, denen wir begegnen. Er kann mir Abgründe zeigen und mich Dinge lehren, ohne dass ich selbst dafür zur Verbrecherin oder zum Opfer werden muss. Ein guter Krimi entführt mich auf unbekanntes oder nur allzu gut bekanntes Terrain, hält mich in atemloser Spannung und überrascht mich.

Die Fragen stellten Gudrun Schulz und Maike Magdanz

Kai Lentrodt

Kai Lentrodt

Den Fernsehzuschauern wurde Kai Lentrodt vor allem durch die Fernsehserie "Berlin, Berlin" und die Comedyshow "Ladykracher" bekannt, die beide mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet wurden. Seitdem ist Kai Lentrodt in diversen Hauptrollen unterschiedlichster TV-Produktionen zu sehen. 2005 stieß er als neues Mitglied zur ZDF-Reihe "Ein starkes Team".

Arnfried Lerche

Reddemann (Arnfried Lerche)

Arnfried Lerche konzentriert sich seit 1980 auf Film und Fernsehen und arbeitete in verschiedensten Produktionen unter anderem bei Fernsehreihen und -serien wie "Tatort", "Stubbe" und "Balko". Außerdem war er in diversen Fernsehfilmen zu sehen, so auch in "Der große Bellheim" von Dieter Wedel. Im ZDF war Arnfried Lerche von 1995 bis 2007 in der Serie "girl friends" zu sehen und ermittelt seit 1997 durchgehend in der Krimireihe "Ein starkes Team". Dort ist er Teamchef Reddemann, der trotz seiner korrekten Art im Notfall auch selbst zu unkonventionellen und nicht gesetzeskonformen Methoden greift.

Jaecki Schwarz

Jaecki Schwarz

Der gebürtige Ost-Berliner gastierte nach der Wende in zahlreichen Serien und Reihen, beispielsweise in mehreren Folgen von "Liebling Kreuzberg" und "Für alle Fälle Stefanie" und einzelnen Episoden. Neben vielen erfolgreichen TV-Movies, darunter "Deutschlandspiel", "Ein Sack voll Geld" und "Liebesau - Die andere Heimat" gehören auch Kinofilme wie "Go Trabi Go II", "Burning Life" und "Weihnachtsfieber" zu seiner Vita.Durchgehende Rollen spielte er in den Krimireihen "Polizeiruf 110" und "Ein starkes Team", dort stellt er Ottos Freund und einzigartigen Geschäftemacher Sputnik dar. Über die Beziehung der beiden Figuren zueinander sagt Jaecki Schwarz im Gespräch mit dem ZDF: "Der Schlüssel ihrer Beziehung liegt in ihrer Vergangenheit. Sie wissen beide etwas voneinander, was andere nicht wissen und bestimmt auch nicht erfahren werden. Das schweißt zusammen."

22.12.2014

Sendetermine Samstagskrimis



THEMA |

Alle Samstagskrimis im Überblick

Unsere Samstagskrimis in alphabetischer Reihenfolge im Überblick [mehr]

Videos zur Sendung

  • Ein starkes Team | 02.04.2016, 20:15

    Tödliche Botschaft

    Der neue Fall führt das „starke Team“ ins Diplomatenmilieu: Im Kofferraum eines terkistanischen ... VIDEO

  • Ein starkes Team | 02.04.2016, 20:15

    Hörfassung: Tödliche Botschaft

    Der neue Fall führt das „starke Team“ ins Diplomatenmilieu: Im Kofferraum eines terkistanischen ... VIDEO

  • Ein starkes Team | 12.03.2016, 20:15

    Rollenprofil Linett Wachow

    Stefanie Stappenbeck alias Linett Wachow aus "Ein starkes Team" stellt ihre Rolle als neue ... VIDEO

  • Ein starkes Team | 12.03.2016, 20:15

    Knastelse

    "Ein starkes Team" vom 12.03.: Der Mord an dem Ex-Sträfling Boris Kastel hält Otto Garber und seine ... VIDEO

  • Ein starkes Team | 12.03.2016, 20:15

    Hörfassung: Knastelse

    "Ein starkes Team" vom 12.03.: Der Mord an dem Ex-Sträfling Boris Kastel hält Otto Garber und seine ... VIDEO

  • Ein starkes Team | 16.10.2015, 13:00

    Webserie: Sputniks falscher Job

    Teil 10 der zwölfteiligen Webserie zu "Ein starkes Team" - hier: Sputnik flunkert - er hatte schon ... VIDEO

  • Ein starkes Team | 16.10.2015, 13:00

    Webserie: Was hat Sputnik ausgefressen?

    Teil 4 der zwölfteiligen Webserie zu "Ein starkes Team" - hier: Sputnik steckt im Schlamassel, ... VIDEO

  • Ein starkes Team | 15.10.2015, 13:00

    Webserie: Dr. Kneisslers Hobbys

    Teil 8 der zwölfteiligen Webserie zu "Ein starkes Team" - hier: Beschäftigt sich Dr. Kneissler auch ... VIDEO

  • Ein starkes Team | 15.10.2015, 13:00

    Webserie: Gedicht in 160 Zeichen

    Teil 9 der zwölfteiligen Webserie zu "Ein starkes Team" mit Zusatzclips zu den Figuren - hier: ... VIDEO

  • Ein starkes Team | 14.10.2015, 13:00

    Webserie: Dr. Kneissler und Verena

    Teil 6 der zwölfteiligen Webserie zu "Ein starkes Team" - hier: Dr. Kneissler und Verena, haben sie ... VIDEO

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen