zurück Startseite

Terra X  | 23.06.2013  Deutschland – Wie wir leben (1/3)

Unsere Menschen: Wer ist Thomas Müller?

Wie hingen die klimatischen Entwicklungen und die Bevölkerungsentwicklung in Deutschland zusammen? Woher kommt unsere ausgeprägte Heimatliebe? In der ersten Folge der Terra X-Reihe "Deutschland - Wie wir leben" erklären Historiker, Mediziner und Meinungsforscher den Durchschnittsdeutschen. 

Abrufvideo in voller Länge

Woher kommen unsere Eigenschaften? Wie hat die Geschichte unseren Alltag, unsere Gewohnheiten und unser Aussehen geprägt? Auf der Spur des Durchscnittsdeutschen, des fiktiven "Thomas Müller".

(23.06.2013)

Ihr Wissen ist gefragt!

Woher kommen unsere Nachnamen?

Welches sind die wichtigsten Namen in Deutschland und wie sind sie entstanden?

(23.06.2013)

Die letzten 2000 Jahre unter der Lupe

Klimaforscher Ulf Büntgen erläutert, wie wichtige Wendepunkte der Geschichte mit extremen Wetterverhältnissen einhergingen.

(23.06.2013)

Statistisch gesehen ist der männliche Durchschnittsdeutsche 42 Jahre alt, leicht übergewichtig, 1,79 Meter groß und hat blaue Augen. Er liebt Baumarktbesuche und heißt Thomas Müller. Seine Frau Sabine ist etwa zehn Zentimeter kleiner als er, die beiden haben ein Kind. Jeden Tag legt Thomas 39 Kilometer Entfernung zurück, und sein größter Wunsch ist ein Eigenheim.

  

Eine fiktive Person und ihre durchschnittlichen Eigenheiten

Thomas Müller – das sind wir, die Deutschen. Ein Mensch und sein Verhalten errechnet aus statistischen Daten. Natürlich gibt es diesen Thomas Müller nicht wirklich. Er ist eine fiktive Person, der Spiegel des Zuschauers und dessen Verhalten. Ob sich jeder Einzelne wirklich so verhält wie Thomas Müller, variiert von Thema zu Thema. Doch ein bisschen Thomas Müller steckt in jedem.

  

Wir Deutsche in Zahlen

Das sind wir …

Der Durchschnittsdeutsche Thomas Müller.
Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Holm Holmsohn

Im Gegensatz zu unseren Vorfahren sind wir heute rund 13 Zentimeter größer als noch vor 8000 Jahren und der Trend zum Wachstum hält an. Neben den Niederländern sind wir das körperlich größte Volk der Erde.

 Der/die durchschnittliche Deutsche:

  • Größe: 1,79 m (Mann) / 1,68 m (Frau)
  • Haarfarbe: dunkelblond
  • Augenfarbe: blau
  • Alter: 42,1 Jahre (Mann) / 45,1 Jahre (Frau)
  • Knochen: 206
  • Muskeln: 656
  • Zähne: 28 bis 32

So heißen wir …

Platz eins bis 14 der deutschen Familiennamen gehen auf Berufsbezeichnungen oder Funktionen zurück. Sie entstanden als Ergänzung zum Vornamen im Hochmittelalter um 1200. Heute zeigen uns häufige Namen, welche Berufe in einer Siedlung früher besonders wichtig waren.  Der häufigste Berufsstand "Bauer" war so verbreitet, dass man auch Eigenschaftsbezeichnungen  verwendete wie "Groß" oder "Schwarz" . Manchmal wurden aber auch Spitznamen vergeben wie "Papst", "Sauerwein" oder gar "Schwein", die sich manchmal im Laufe der Jahrhunderte in weniger verfängliche Bezeichnungen wie z.B. Schwan wandelten.

Top 7 der deutschen Familien-Namen:

  • 1. Müller oder Mueller: unverzichtbar für die Brotherstellung einer Siedlung
  • 2. Schmidt oder Schmied oder Schmid: verschiedene Schreibweisen des Schmiedeberufs
  • 3. Schneider
  • 4. Fischer
  • 5. Weber
  • 6. Meyer, Meier, Maier, Mayer, Mayr: Verwaltungsbeamte, später Pächter von Ländereien, verschiedene Schreibweisen aufgrund regionaler Unterschiede
  • 7. Wagner, Wegner, Wegener: Stellmachereien oder Wagnereien stellten Wagen, Räder und landwirtschaftliches Gerät aus Holz her.

So fit sind wir ...

Die Qualität unserer Gesundheitsversorgung steigt, und damit auch unsere Lebenserwartung. Dafür verlieren wir immer mehr körperliche Fähigkeiten, die der moderne Büromensch von heute nicht mehr braucht. Darunter leidet unsere gesamte Fitness und vor allem unser Rücken.

Lebenserwartung  bei Geburt heute:  90,1 (Frau) und 86,6 (Mann) Jahre

Lebenserwartung Jahrgang  1960: 78,5 (Frau) und 75,5 (Mann) Jahre

Häufigste Todesursachen:         

  • Herz-/Kreislauferkrankung: 40,2 %
  • Bösartige Neubildungen (Krebs): 26,0 %

Häufigste gesundheitliche Probleme:

  • Bluthochdruck
  • Rückenschmerzen
  • Herzerkrankungen
  • Diabetes Typ II

Unsere Autos …

Insgesamt fast eine Million Euro gibt die Durchschnittsfamilie Müller im Laufe ihres Lebens für Autos aus. Am Ende haben sie 29 Autos besessen - und darin sechs Monate im Stau gestanden.

  • Täglich gefahrene Strecke: ca. 46 km
  • Jährliche Strecke: gerundet 16.744 km
  • Punkte in Flensburg: 2
  • Gesamtzahl zugelassener PKW: 40 Millionen
  • Länge des Autobahnnetzes: 12.845 km

Typisch ist vielleicht ist der Wunsch nach Sesshaftigkeit: Nur durchschnittlich vier Mal im Leben ziehen die Deutschen um. Vielleicht ist es die Erfahrung, deutlich größer gewachsen zu sein als die eigenen Eltern und Großeltern. Vielleicht aber auch ein zunehmendes Gewichtsproblem aufgrund von Bewegungsmangel. Mit größter Wahrscheinlichkeit findet sich der Deutsche aber in Thomas' Interesse für Autos wieder:  9,8 Autos schafft sich der Deutsche im Leben durchschnittlich an. Doch die Bewegungsfreiheit, die er sich davon erhofft, ist begrenzt. Denn aufgrund der vielen Staus bewegen wir uns in vielen Städten oft mit weniger als 20 Stundenkilometern Durchschnittsgeschwindigkeit – kaum schneller als zu Zeiten des Pferdeverkehrs.

Das zunehmende Verkehrsaufkommen und der damit verbundene Lärm stören ihn. Aber war es früher wirklich stiller? "Terra X" hat die Lärmbelästigung der Arbeitswelt des 19. Jahrhunderts nachgestellt. Mit überraschendem Ergebnis: Früher war es mancherorts lauter als heute, doch die Bevölkerung nahm die Geräusche nicht als Belästigung wahr, sondern als Beweis des industriellen Fortschritts.

Sendungsinformationen

Folge 1 Unsere Menschen - 23. Juni 2013 19:30 Uhr

Folge 2 Unsere Schätze - 30. Juni 2013 19:30 Uhr

Folge 3 Unsere Ernährung - 07. Juli 2013 19:30 Uhr

Film von Sigrun Laste

Redaktion TV: Friederike Haedecke

Redaktion Online: Kirsten Bode, Dany Stief

23.06.2013

Müllermeter

Sind Sie der/ die Durchschnittsdeutsche? Ermitteln Sie Ihren Müllerfaktor!  [mehr]

Zur Reihe

  • Deutschland – Wie wir leben

    Warum sind wir so, wie wir sind?

    "Terra X" hat gezählt, gewogen und vermessen und fragt: Woher kommen unsere typischen Eigenschaften ... ARTIKEL

Weitere Folgen

Wohnzimmer im Freien

  • Terra X: Deutschland – Wie wir leben

    Das Wohnzimmer-Experiment

    Warum Couch und Schrankwand auf die Straße ziehen. "Terra X" macht ein einmaliges Experiment: eine ... ARTIKEL

Mehr Deutschland-Themen von Terra X

  • THEMA

    Terra D

    Rückblick auf Terra X-Sendungen mit Deutschlandbezug: Superbauten, Deutschland von oben und mehr THEMA

Die Musiktitel der Reihe

ZDFmediathek: Terra X

  • Terra X | 14.09.2014, 19:30

    Supertiere: Land in Sicht

    In der zweite Folge des Zweiteilers "Supertiere des Wassers" erzählt Dirk Steffens, wie Tiere, die ... VIDEO

  • Terra X | 07.09.2014, 19:30

    Supertiere des Wassers: Tiefe See

    In der ersten Folge des Zweiteilers "Supertiere des Wassers" zeigt Dirk Steffens, wie es ist, im ... VIDEO

  • Terra X | 24.08.2014, 19:30

    Zeitreise: Die Welt im Jahr 1000

    Was geschah im Rest der Welt um das Jahr 1000? Archäologe Matthias Wemhoff reist zurück in die Zeit ... VIDEO

  • Terra X | 17.08.2014, 19:30

    Zeitreise: Die Welt im Jahr 0

    Archäologe Matthias Wemhoff reist zurück in die Zeit und stellt Fragen: Was geschah im Rest der Welt ... VIDEO

  • Terra X | 02.10.2014, 07:45

    Das Mysterium von Angkor

    Angkor: Eine Stadt, geprägt von Tempeln und meterlangen steinernen Reliefs mitten im Dschungel von ... VIDEO

Kontakt und Wiederholungen

  • Terra X

    Zuschauerservice

    Haben Sie Fragen zur Sendung oder zum Online-Auftritt von Terra X? Hier können Sie die Redaktion ... ARTIKEL

  • THEMA

    Terra X-Archiv

    Die Sendungen im Überblick - Videos und Informationen der vergangenen Terra X-Folgen, sowie eine ... THEMA

Diskussion im Social Web

  • Terra X auf Facebook

    Bleiben Sie mit uns in Verbindung über Ihre Facebookseite! LINK

  • Das ZDF ist für Inhalte externer Internetseiten nicht verantwortlich

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen