zurück Startseite

Terra X  | 06.03.2016  Bier - Eine Welt-Geschichte

Wie ein Getränk die Zivilisation der Menschen begleitet

Seit die Menschen sesshaft wurden, trinken sie Bier. "Terra X" erzählt, wie Bier die Zivilisation seit jeher begleitet und schließlich zum Lieblingsgetränk der Deutschen wurde. Im April 2016 feiert das Reinheitsgebot seinen 500. Jahrestag. Anlass für "Terra X", die Bedeutung dieses ältesten deutschen Lebensmittelgesetzes zu erforschen: Denn seit 1516 darf Bier hierzulande nur mit Gerste, Hopfen und Wasser gebraut werden. 

Adolphus Busch (Spielszene)

Bier - Eine Welt-Geschichte

Seit die Menschen sesshaft wurden, trinken sie Bier. "Terra X" erzählt, wie Bier die Zivilisation seit jeher begleitet und schließlich zum Lieblingsgetränk der Deutschen wurde.

(06.03.2016)

Sechs Fakten zum Bier

Vom alten Ägypten bis zum Bierverbot in den USA: Fakten zum Gerstensaft

(19.02.2016)
Adolphus Busch

Adolphus Busch

Deutsche Brauer in den USA. Adolphus Busch bringt es bis zum Milliardär.

(Quelle:  ZDF/Bastian Barenbrock)

Chat zur Sendung

Die Biersommeliers Kathrin Meyer und Markus Sailer beantworteten Ihre Fragen zum Thema. Hier geht es zum Chat-Protokoll

Bier zählt zu den ältesten Nahrungsmitteln der Menschheit - und seit jeher gehört es zu Kultur und Fortschritt. Erstmals getrunken wurde es wahrscheinlich in Mesopotamien, als die Menschen sesshaft wurden. Ob das Bier selbst dabei eine wichtige Rolle spielte, ist unklar, sicher ist jedoch, dass der Getreideanbau eine Grundvoraussetzung für die Herstellung von Bier ist.

Clips aus der Doku

Biermetropole Einbeck

Einbeck Animation

Über die Jahrhunderte hatte Einbeck an die 700 registrierte Braustätten. Die ganze Stadt ist damals ein einziges Bierlager. Gebraut haben vor allem Frauen.

Hefe als Faktor beim Bierbrauen

Bierhefe im Labor

Nicht nur der Brauer macht das Bier, es sind vor allem die Hefen. Es gibt über 600.000 davon. Forscher vermuten, dass noch viele weitere unbekannte Hefen auf ihre Entdeckung fürs Bierbauen warten.

Porter-Bier und die Londoner Bierflut

Porterfässer (Animation)

Schon vor 300 Jahren brauen die Engländer das dunkle, bittersüße “Porter“. Es ist lange das Lieblingsbier der Engländer. Bis sich 1814 ein Unglück ereignet.

Im alten Ägypten gehörte Bier zum Lohn. Fünf Krüge pro Tag standen jedem Arbeiter beim Pyramidenbau zu. Das damalige Bier enthielt etwa sechs Prozent Alkohol, vergleichbar mit den meisten heutigen Bieren.
Bierbrauerinnen im Mittelalter
Brauerinnen im Mittelalter: Lange Zeit war das Bierbrauen Frauensache (Quelle: ZDF/Bastian Barenbrock)
Aber Bier hat nicht nur den Bau der Pyramiden begleitet, spätestens seit dem 2. Jahrtausend vor Christus trank man es auch im Bereich des heutigen Deutschland. Lange Zeit war das Brauen Frauensache. Das änderte sich erst im 6. Jahrhundert nach Christus, als Mönche in den Klöstern das nahrhafte Gebräu als Fastenspeise entdeckten. Das Bier im eigenen Haus stellten aber weiter die Frauen her und bestimmten, ohne es zu wissen, Aussehen und Geschmack des Bieres, denn über Luft und Haut wanderten die körpereigenen Hefen in das Gebräu und brachten es zum Gären. Davon ahnten die frühen Brauer aber noch nichts, der meist über Nacht einsetzende Gärprozess wurde eher im Bereich des Wunderbaren angesiedelt.

Schon gewusst?

  • Ägyptische Darstellung

    Ägypten war der größte Getreideproduzent der Antike. Einmal im Jahr feierte man ein rauschendes Bierfest mit zehntausenden Besuchern. Manche litten unter ähnlichen Symptomen wie viele Oktoberfestbesucher heute. Zumindest lassen alte Darstellungen dies vermuten.

  • Bierherstellung in der Steinzeit

    Seit mindestens 10.000 Jahren beschäftigen sich Menschen mit Bier. Als alkoholhaltiger Gerstenbrei, hat es in der Steinzeit angefangen.

  • Frau am Braukessel

    Brauen ist wie das Brotbacken im ausgehenden Mittelalter Frauensache. Ein Braukessel gehört zur Aussteuer der Braut, ist die absolute Grundausstattung für die Ehe.

  • Hopfenblatt

    Hopfen gehört zur Familie der Cannabis-Pflanzen.

  • Hopfenfeld von oben

    Die Hallertau bei Ingolstadt ist das größte Hopfenanbaugebiet der Welt. Dort gedeien Sorten mit so klangvollen Namen wie Taurus, Merkur und Mandarina Bavaria.

  • Bierbraue mit Hexagramm

    Ein Hexagramm an der Tür war im Mittelalter ein magisches Zeichen gegen Dämonen. Und das Zunftzeichen der Brauer.

  • Reinheitsgebot

    Das Reinheitsgebot ist das erste deutsche Lebensmittelgesetz. Es wurde am 21. April 1516 in Ingolstadt verkündet. Das Dokument von 1516 wird heute wie ein Teil der bayerischen Verfassung gehütet. In ganz Deutschland galt es erst seit 1906

  • Reinheitsgebot

    Schon 1156 versuchte man in Augsburg dem Problem mit einem eigenen Gesetz, der „Justitia Civitatis Augustensis“, zu begegnen, ähnliche Gebote sind aus Weimar (1348) oder dem thüringischen Weißensee (1434) bekannt. Die Verordnung, die Herzog Wilhelm IV. am 23. April 1516 in Ingolstadt zunächst nur für Bayern erließ, ist somit nicht das erste Reinheitsgebot der Geschichte, jedoch das nachhaltigste.

  • Mann trinkt Eisbock

    Das stärkste Bier der Welt ist der Eisbock und wurde aus Versehen in Kulmbach erfunden. Heute wetteifert man weltweit um den höchsten Alkoholgehalt. Kürzlich haben schottische Brauer 65 Prozent geschafft.

  • Die erste Ladung der Moritzbahn waren zwei Fässer Bier

    1836 wurde in Nürnberg die „Moritzbahn“ nach Fürth gebaut. Deutschland im Bahnfieber! Zwei Fässchen Bier waren das allererste Transportgut!

  • Kältemaschine aus dem Jahr 1881

    Mit der Erfindung des Kühlschranks durch Carl von Linde konnte man auch im Sommer Bier brauen. Bei „Paulaner“ in München steht eine seiner ersten Kältemaschinen aus dem Jahr 1881. Sie läuft immer noch. Fast 100 Jahre lang hat sie Stangeneis produziert - 66 Tonnen am Tag!

  • Hafenarbeiter trinkt Porter

    Schon vor 300 Jahren brauen die Engländer aus braunem Malz das dunkle, bittersüße “Porter“. Es war besonders beliebt bei den Transportarbeitern und Lastenträgern auf den Londoner Märkten, den "Porters“. Sie gaben ihm auch den Namen.

  • Londoner Bierflut

    Am 14. Oktober 1814 ergießt sich die „Londoner Bierflut“ über die Slums von Soho. 1,5 Millionen Liter Porter, über 10.000 Badewannen voll, bringen vier Häuser zum Einsturz und reißen acht Frauen und Kinder mit in den Tod. Damit hatte das Porter als Lieblingsbier ausgedient.

Um das Bier haltbarer zu machen, setzten die Brauer dem Getränk zahlreiche Kräuter, aber auch Gifte wie Tollkirsche oder Bilsenkraut hinzu. Obwohl es in einigen Städten bereits frühere Gesetze und Verordnungen gab, wurde erst 1516 das erste landesweit geltende Lebensmittelgesetz in Bayern erlassen, das für die Herstellung von Bier nur die Zutaten Gerste, Hopfen und Wasser erlaubte. Doch auch das "reine" Bier konnte lange nur in der kalten Jahreszeit gebraut werden, da der Gärungsprozess niedrige Temperaturen verlangt.

Interviews

Fragen an Craft Beer-Brauer Greg Koch (engl.)

Craft Beer-Brauer Greg Koch

Greg Koch über eine notwendige Bier-Revolution, das Deutsche Reinheitsgebot, den Craft Beer-Markt und gute Zeiten für Bierliebhaber.

Fragen an Wolfgang Stempfl, Doemens Akademie

Wolfgang Stempfl, Geschäftsführer der Doemens Akademie

Wolfgang Stempfl, Geschäftsführer der Doemens Akademie, über eine neue Biervielfalt, die Rolle der Hefe und neue Trends im deutschen Biermarkt.

Kühlmaschinen revolutionieren das Braugeschäft

Erst die Erfindung der Kühlmaschine des Deutschen Carl von Linde revolutionierte das Braugeschäft. Bezahlt wurde seine erste Maschine denn auch von zwei Brauern. Seitdem hat das "neue" Bier die Welt erobert, und auch dabei waren deutsche Brauer maßgeblich beteiligt. Die heute weltweit größte Brauereigruppe Anheuser-Busch InBev geht zum Teil auf die Deutschen Eberhard Anheuser und seinen Schwiegersohn Adolphus Busch zurück, die 1870 den Stammbetrieb in St. Louis gründeten.

Sendungsinformationen

Erstausstrahlung ZDF Sonntag, 6. März 2016 19.30 Uhr

Autor Bernhard von Dadelsen
Regie Robert Schotter

Redaktion TV Heike Schmidt
Redaktion Online Michael Büsselberg

06.03.2016

Sendungsinformationen

Sonntag 06.03.2016, 02:55 - 03:40 Uhr Nachtprogramm

VPS 07.03.2016, 02:55 Uhr


Länge: 45 min.

Deutschland , 2016

Altersfreigabe: 6

Essen und Trinken bei Terra X

  • Terra X

    Die Geschichte des Essens

    Sternekoch Christian Rach begibt sich auf eine Reise in drei Gängen durch die Kulturgeschichte des ... ARTIKEL

Weiterlesen

Literaturtipps zu "Bier - Eine Welt-Geschichte"

Buchtipps zur Sendung von Bernhard von Dadelsen und Heike Schmidt

Von der Steinzeit bis heute

Gunther Hirschfelder, Manuel Trummer
Bier - Eine Geschichte von der Steinzeit bis heute
Theiss Verlag (2016)

Das Buch von Gunther Hirschfelder und Manuel Trummer nimmt den Leser mit auf eine Reise durch Raum und Zeit. Gleich die ersten beiden Sätze zeigen, welch großen Einfluss das Bier auf die Geschichte und Geschicke der Menschheit nahm: „Bier ist das erfolgreichste Produkt der Konsumgeschichte. Seine Erfindung steht am Beginn der Zivilisationsgeschichte.“
In zehn Kapiteln erzählt das Buch die Erfolgsgeschichte des meistgetrunkenen alkoholischen Getränks der Welt, von seinen Anfängen als „Gebräu“ in der Steinzeit bis hin zur modernen Craft Beer-Bewegung. Das Buch, das sich als „Kulturgeschichte“ des Bieres versteht, dokumentiert die Quellenlage und diskutiert kontroverse Ansätze. Sowohl Geschichts- wie auch Bierinteressierte kommen dabei auf ihre Kosten. Darüber hinaus machen der Fußnotenapparat sowie ein ausführliches Literaturverzeichnis das Buch zu einer wertvollen Quelle für Kultur- und Geschichtswissenschaftler.

Eine Geschichte von Hopfen und Malz

Franz Meußdoerffer, Martin Zarnkow
Das Bier: Eine Geschichte von Hopfen und Malz
Beck’sche Reihe (2015)

Von der Steinzeit bis zur heutigen Craft- oder Industrie-Brauerei: Dieses Buch beschreibt alle Aspekte des Brauens und die lange Geschichte des Bieres im Lichte der neuesten Forschung. Die Autoren sind Brauwissenschaftler und bedingungslose Bier-Liebhaber, ihre Sprache ist verständlich, und sie lüften wirklich viele Bier-Geheimnisse. Dies ist sachliches, wissenschaftlich fundiertes Grundlagenwissen zu einem vernünftigen Preis: klein, aber fein!

Die Neue Braukultur

Oliver Wesseloh
Bier leben. Die neue Braukultur
Rowohlt, (2015)

Das ist ein schöner Schmöker für die Freunde des Craft Bier, der handwerklich gebrauten Kreativbiere aus ganz Deutschland. Da finden sich schöne Skizzen über die berühmten Trendsetter und die Bier-Subkultur in deutschen Kellern und Garagen, aber auch klasse Interviews mit Brauern, Machern und Enthusiasten der Szene. Sinnvoll: Das Taschenbuch ist in dicken, saugfähigen Karton eingebunden und hält so mühelos jede feuchtfröhliche Bierverkostung aus.

The Brewer's Tale

William Bostwick
The Brewer’s Tale. A History of the World According to Beer
Norton (2014)

Diese Weltgeschichte des Bieres wurde vom Bier-Kritiker des Wall Street Journal geschrieben. Sie ist enorm inspirierend und entwirft große Storys: Anhand von Prototypen der Geschichte (Babylonier, Schamanen, Mönche, Bauern, Arbeiter, Emigranten) erzählt Bostwick die großen Biere der Welt – und versucht, sie in seiner kalifornischen Heimat nachzubrauen. Dabei merkt man immer wieder: Bier und Zivilisation gehören einfach zusammen. Das englischsprachige Buch ist ein perfektes Geschenk für den fortgeschrittenen Bier-Liebhaber.

ZDFmediathek: Terra X

  • Terra X | 14.08.2016, 19:30

    Der Hai - Magie eines Monsters

    So hat man Haie noch nie gesehen: In aufwändigen Dreharbeiten an Dutzenden von Schauplätzen rund um ... VIDEO

  • Terra X | 31.07.2016, 19:30

    Die Macht der Vulkane (Teil2)

    Im Schatten der Feuerberge - Vulkane sind verantwortlich für Aufstieg und Fall großer ... VIDEO

  • Terra X | 24.07.2016, 19:30

    Pioniere am Himmel

    Die Brüder Orville und Wilbur Wright gelten weltweit als Helden – als die ersten Menschen, die ... VIDEO

Kontakt und Wiederholungen

  • Terra X

    Zuschauerservice

    Haben Sie Fragen zur Sendung oder zum Online-Auftritt von Terra X? Hier können Sie die Redaktion ... ARTIKEL

  • THEMA

    Terra X-Archiv

    Die Sendungen im Überblick - Videos und Informationen der vergangenen Terra X-Folgen, sowie eine ... THEMA

Terra X

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen