zurück Startseite

Terra X: Supertalent Mensch II  | 03.01.2016  Die Superhirne

Menschen mit geistigen Höchstleistungen

Das menschliche Gehirn kann verblüffende Anforderungen meistern. "Terra X" zeigt Menschen, die geistige Höchstleistungen bringen und fragt, ob solche Talente in jedem von uns schlummern. 

Sprachgenies Michael und Matthew Youlden

Supertalent Mensch II: Die Superhirne

Das menschliche Gehirn kann verblüffende Anforderungen meistern. "Terra X" zeigt Menschen, die geistige Höchstleistungen bringen und fragt, ob solche Talente in jedem von uns schlummern.

(03.01.2016)

Die Superhirne aus Supertalent Mensch

Die Superhirne aus Supertalent Mensch

(07.12.2015)

Sie sprechen weit über 20 Sprachen, lösen Zauberwürfel innerhalb von Sekunden, spielen Blindschach oder können nach einem Unfall plötzlich perfekt Klavierspielen. Die Supertalente zeigen, dass unser Gehirn zu viel mehr fähig ist, als wir heute erahnen.

Sprachen lernen in sieben Tagen

Die Zwillinge Michael und Matthew Youlden sind echte Multisprachler. Beide beherrschen mehr als 20 Sprachen, die meisten davon fließend. Darunter auch seltene Sprachen wie Kornish, Katalanisch oder Papiamentu. Und lernen sie in atemberaubender Zeit. Sieben Tage brauchen sie, um in einer neuen Sprache im Alltag durchzukommen. "Terra X" schickt die Zwillinge auf Sprachreise und zeigt, wie jeder ganz einfach eine neue Sprache lernen kann.

Rubik's Cube in sechs Sekunden

Sebastian und Philipp Weyer sind auch Zwillinge und halten gleich mehrere Rekorde. Ihre Spezialität ist der legendäre Zauberwürfel. Die Zwillinge brauchen kaum mehr als sechs Sekunden, um die bunten Farben des Rubik's Cube richtig zu ordnen. Doch welche Leistung steckt dahinter? Sind sie einfach nur Mathegenies oder aber ist es ein anderes Talent, das sie zu wahren Meistern in dieser Disziplin macht?

Bonus-Clips

Die Fridrich-Methode

Sebastian Weyer

Zauberwürfel-Genie Sebastian Weyer erklärt, mit welcher Methode er den Rubik's Cube löst.

Die Algorithmen des Zauberwürfels

Mathematik-Professor Wolfram Koepf

Die Lösung des Zauberwürfels basiert auf Algorithmen. Mathematik-Professor Wolfram Koepf erklärt das mathematische Grundprinzip des Rubik's Cube.

Töne sehen und Musik schmecken

Elisabeth Sulsers Leben ist ebenfalls sehr bunt. Wenn sie Töne hört, sieht sie Farben. Ein G ist blau, das C rot, ein D ist gelb. Gleichzeitig kann sie die Musik schmecken - salzig, sauer, süß und bitter. Die Schweizerin ist eine so genannte Synästhetin und weltweit ein ganz besonderer Fall. Sie ist die einzig bekannte Person mit diesen Formen der Doppelwahrnehmung.

Der Pianist Derek Amato sieht auch, was andere nicht wahrnehmen. Permanent kreisen in seinem Kopf schwarze und weiße Kästchen voll von verschiedenen Tönen und Instrumenten. Sie sagen ihm, was er auf dem Klavier spielen soll. Dabei hatte der Amerikaner mit Musik nie viel am Hut. Erst nach einem Unfall mit einer schweren Gehirnerschütterung konnte er plötzlich perfekt Klavier spielen.

Bonus-Clips

Geistige Fähigkeiten von Synästheten

Neuropsychologe Lutz Jäncke

Haben Synästheten besondere geistige Fähigkeiten? Lutz Jäncke, Professor für Neuropsychologie an der Universität Zürich, weiß die Antwort.

Besondere Gehirne von Synästheten

Neuropsychologe Lutz Jäncke

Elisabeth Sulser kann Töne farbig sehen und Intervalle schmecken. Das ist aber nicht ihre einzige besondere Fähigkeit. Lutz Jäncke über die besonderen Gehirne von Synästheten.

Neue Dimensionen der Hirnforschung

Neuropsychologe Lutz Jäncke

Warum sind die Gehirne von Synästheten so interessant für die Wissenschaft? Die Erkenntnisse könnten eine neue Dimension in der Hirnforschung eröffnen.

Verblüffende Schachgenies

Vincent Keymer und Marc Lang sind Schachexperten der besonderen Sorte. Vincent Keymer ist erst elf Jahre alt, spielt aber schon Schach wie die Großen. Im Alter von fünf Jahren fegt er seine Eltern vom Brett, mit zehn Jahren schlägt er zum ersten Mal einen ukrainischen Großmeister und wird mit der deutschen Jugendnationalmannschaft Europameister. Marc Lang hat gegen Vincent keine Chance, obwohl er 35 Jahre mehr Schacherfahrung auf dem Buckel hat. Führend ist er aber in einer ganz besonderen Form des Spiels: Blindsimultanschach. Das heißt: Er muss das Spielbrett gar nicht sehen, um den Gegner schachmatt zu setzen. Er spielt aus dem Gedächtnis heraus und am liebsten gegen mehrere Spieler.

Bonus-Clips

Schachmatt in drei Minuten

Schachpartie mit Vincent Keymer und Marc Lang

Vincent Keymer und Marc Lang sind ungleiche Gegner. Kind gegen Mittvierziger. Das will aber noch nichts heißen. Im Schach ist alles möglich!

Sind Schachspieler intelligenter?

Psychologe Roland Grabner

Sind Schachspieler intelligenter als der Durchschnitt? Psychologe Roland Grabner von der Universität Graz hat überraschende Erkenntnisse.

Begabung, Intelligenz und Übung beim Schach

Psychologe Roland Grabner

Roland Grabner, Professor an der Universität Graz, über das Zusammenspiel von Begabung, Intelligenz und Übung im Schachspiel.

Gehirne von Profis und Amateuren

Psychologe Roland Grabner

Roland Grabner hat die Gehirne von Schachspielern untersucht und stieß dabei auf Unterschiede zwischen sehr guten Spielern und Amateuren.

Unterschiede zwischen Schachspielern

Psychologe Roland Grabner

Was machen gute Schachspieler anders als Amateure? Der Wissenschaftler Roland Grabner fand den Unterschied.

Supertalent Mensch, zweite Staffel
Erstausstrahlung ZDF

Folge 1: Die Grenzgänger (Sonntag, 27. Dezember 2015, 19.30 Uhr)
Folge 2: Die Superhirne (Sonntag, 3. Januar 2016, 19.30 Uhr)

Film von Birgit Tanner

Redaktion TV Friederike Haedecke
Redaktion Online Michael Büsselberg

Erste Staffel (2014)
Folge 1: Die Körperbeherrscher
Folge 2: Die Geistesgiganten

03.01.2016

Terra X: Supertalent Mensch II |

Die Grenzgänger

Der menschliche Körper ist zu verblüffenden Leistungen fähig. "Terra X" zeigt ungewöhnliche Menschen, die ans Limit [mehr]

Erste Staffel

  • Terra X: Supertalent Mensch (1/2)

    Die Körperbeherrscher

    Terra X porträtiert vier Supertalente, die ihren Körper in außergewöhnlicher Weise bis ans Limit ... ARTIKEL

  • Terra X: Supertalent Mensch (2/2)

    Die Geistesgiganten

    Sieben Menschen beweisen höchst außergewöhnliche Sinnes- und Geistesfähigkeiten. Terra X porträtiert ... ARTIKEL

Literaturtipp Superhirne

The Superhuman Mind

Berit Brogaard, Kristian Marlow
The Superhuman Mind: Free the Genius in Your Brain

Die Wissenschaftlerin Berit Brogaard und ihr Kollege Kristian Marlow von der Universität Miami geben einen umfassenden Einblick in die faszinierende Welt von Menschen, die besondere geistige Fähigkeiten erworben haben. Darunter sind Mathematik-Genies, außergewöhnliche Musiker oder Gedächtnisweltmeister. Die Wissenschaftler verbinden diese Fälle mit der aktuellen Wissenschaft und finden Erklärungen für die Ausnahmetalente der besonderen Art.

von Birgit Tanner

ZDFmediathek: Terra X

  • Terra X | 25.09.2016, 19:30

    Mythos Wolfskind

    "Das Dschungelbuch" von Rudyard Kipling erzählt vom Wolfskind Mogli, das allein im Dschungel unter ... VIDEO

  • Terra X | 11.09.2016, 19:30

    Sternstunden der Evolution - Teil 3

    Was ist Intelligenz, und warum müssen wir schlafen? Die Evolution steckt voller Rätsel. "Terra ... VIDEO

  • Terra X | 04.09.2016, 19:30

    Sternstunden der Evolution - Teil 2

    Untergang und Neubeginn: Fünf Mal stand das Leben auf der Erde kurz vor dem Aus, jedes Mal erholte ... VIDEO

Kontakt und Wiederholungen

  • Terra X

    Zuschauerservice

    Haben Sie Fragen zur Sendung oder zum Online-Auftritt von Terra X? Hier können Sie die Redaktion ... ARTIKEL

  • THEMA

    Terra X-Archiv

    Die Sendungen im Überblick - Videos und Informationen der vergangenen Terra X-Folgen, sowie eine ... THEMA

Terra X

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen