zurück Startseite

Terra X  | 28.04.2013  Wilder Planet (1/3): Vulkane

Faszinierende Feuerberge und ihre Geheimnisse

Vulkane faszinieren die Menschen schon immer. Ein eben noch friedli­cher Berg verwandelt sich zum todbringenden Feuerspucker. Vulkan­asche verdunkelt den Himmel und rotglühende Lava bahnt sich pulsie­rend ihren Weg. Aus der Ferne betrachtet mögen Vulkanausbrüche spektaku­läre Naturschauspiele sein, nicht selten jedoch werden sie zum tödlichen Inferno für Mensch und Tier. Die erste Folge der "Terra X"-Reihe "Wilder Planet" dokumentiert, welche Bedeutung die Feuerberge für uns heute haben und wie Forscher versuchen, den rätselhaften Glutriesen ihre Geheimnisse zu entlocken. 

Video

Die erste Folge der Reihe "Wilder Planet" dokumentiert, welche Bedeutung die Feuerberge für uns heute haben und wie Forscher versuchen, den rätselhaften Glutriesen ihre Geheimnisse zu entlocken.

(28.04.2013)
Der Bromo ist einer der aktivsten Vulkane der indonesischen Insel Java.

Vulkan Bromo in Indonesien

Der Bromo ist einer der aktivsten Vulkane der indonesischen Insel Java.

(Quelle: ZDF/Marc Szeglat )
Ausbruch des indonesischen Vulkans Merapi im Herbst 2010

Bilderserie Vulkan

(18.04.2013)

Insgesamt 1900 Vulkane gelten heute nach Meinung von Wissenschaftlern als aktiv und könnten jederzeit ausbre­chen. Allein im ersten Quartal dieses Jahres meldeten sich schon einige Feuerberge mit Eruptionen zurück, unter anderem der Ätna auf Sizilien und der Sakurajima in Japan. Weitgehend unbekannt ist beispielsweise der Nyragongo in der Republik Kongo. In 3500 Metern Höhe brodelt in seinem Krater ein 1000 Grad heißer Lavasee – ein außergewöhnliches Naturschauspiel und zugleich einer der größte natürlichen Umweltverschmutzer der Welt. Täglich spuckt der Vulkan so viel Schwefeldioxid aus wie alle anderen Vulkane der Erde zusammen. Auch die gesamte europäische Industrie hat unge­fähr den gleichen Ausstoß wie der Klimakiller. Aber nicht nur die Luft ver­pestet der Feuerberg.

Zu dem Vulkankomplex gehört auch der rund 2500 Quadratkilometer große Kiwusee. In diesem Gewässer haben sich im Laufe der Zeitriesige Mengen Kohlendioxid und Methan angesammelt. Die Wissenschaftler fürchten nun, dass bei einer größeren Eruption die Gase plötzlich freigesetzt werden könnten – wie bei einer entkorkten Sektflasche. Die geruch- und farblose tödliche Wolke wäre schwerer als Luft und würde direkt über dem Boden dahintreiben und alles Leben auf ihrem Weg auslöschen. Das "Terra X"-Team begleitet den italienischen Vulkanologen Dario Tedesco bei seiner gefährlichen Expedition in den Krater und trifft den deutschen  Physiker Klaus Peter Tietze, der eine Möglichkeit sucht, den tödlichen See zu entgasen.

Abläufe im Erdinneren besser verstehen

Infrarotspektroskop am Mount Erebus
Infrarotspektroskop-Einsatz am Mount Erebus (Quelle: ZDF/Clive Oppenheimer)
Dass Vulkane auch in den Eiswüsten der Antarktis höchst aktiv sein können, ist den Experten seit langem bekannt, trotzdem halten die Feuerriesen im Eis immer wieder Überraschungen für die Forscher bereit. Seit neun Jahren reist der britische Vulkanologe Clive Oppenheimer in die Antarktis, um den südlichsten Lavasee-Vulkan der Erde zu erforschen. Mit seinem internationalen Expertenteam trotzt er Temperatu­ren von bis zu -40 Grad Celsius. Die Mühe lohnt sich. Ein Vulkan wie der Mount Erebus ist wie eine offene Tür in die verborgene Welt des Erdinne­ren. Oppenheimer hofft, dass seine Forschung es ermöglicht, besser zu verstehen, welche Prozesse genau im Herz der Erde ablaufen. Bei seinen Erkundungstouren entdeckt er verzauberte Welten – Eishöhlen vom Feuer geschaffen, erstarrt in bizarrer Schönheit.

Supervulkane gelten als die größten bekannten Vulkane. Seit ihrer Entdeckung vor einigen Jahren sind sie immer wieder Thema wissen­schaftlicher Forschung. Bei Ausbrüchen bauen sie aufgrund ihrer Mag­makammer keine Vulkankegel auf, sondern hinterlassen im Boden riesige Einbruchskessel, die sogenannten Calderen. Kaum jemand weiß jedoch, dass sich einer dieser Supervulkane quasi direkt vor Europas Haustür befindet. Im Jahr 79 n. Chr. begrub der Vesuv die antike Stadt Pompeji unter einer meterdi­cken Aschewolke, heute überragt er majestätisch die Stadt Neapel und droht hin und wieder mit einer kleineren Eruption. Tatsächlich ist der Ve­suv, wie man ihn heute kennt jedoch nur ein einzelner Schlot eines viel größeren Vulkans. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass der ge­samte Golf von Neapel die Caldera eines Supervulkans ist. Vor 35 000 Jahren brach der Gigant zuletzt aus und zerstörte große Teile Südita­liens. Das Eis in Grönland zeigt deutlich globale Klimaveränderungen in dieser Zeit. Vulkanologe Giuseppe Mastrolorenzo warnt seit langem, dass das Ausmaß der Gefahr von Behörden und Anwohnern gleichermaßen unterschätzt wird. Seit einiger Zeit hebt sich die Erde über der gewaltigen Caldera wieder zentimeterweise an und Schwefelquellen brechen aus dem Boden hervor. Steht ein neuer Superausbruch bevor?

Mehr Infos über Vulkane

Wie entstehen Vulkane?

Animation: FaberCourtial

Wie speisen sich Vulkane?

Animation: FaberCourtial

Neue Lebensräume durch Vulkanismus

Animation: FaberCourtial

Sendungsinformationen

Folge 1 Vulkane - 28.4.2013 19:30 Uhr

Folge 2 Erdbeben - 05.05.2013 19:30 Uhr

Folge 3 Stürme - 12.5.2013 19:30 Uhr

Film von Stefan Schneider

Redaktion TV: Ruth Omphalius

Redaktion Online: Michael Büsselberg, Dany Stief, Sonja Roy

28.04.2013

Sendungsinformationen

Sonntag 03.08.2014, 13:30 - 14:15 Uhr

Länge: 45 min.

Dokumentation, 2013

Zur Reihe

  • Terra X: Wilder Planet

    Zusammenspiel der Erdkräfte

    Vulkane, Erdbeben und gewaltige Stürme bedrohen Jahr für Jahr mehr als 200 Millionen Menschen. Eine ... ARTIKEL

Weitere Folgen

Making-of Vulkane

  • Wilder Planet: Vulkane

    Unter Ascheregen und Lavabomben

    Der Ausbruch des Vulkans Merapi in Indonesien war eine der bedeutendsten Eruptionen des Jahres 2010. ... ARTIKEL

Mehr zum Thema Wilder Planet

Weiterlesen

Buchempfehlungen

Literaturtipps von Michael Leja

Vulkane

Susanna van Rose
Memo, Band 37: Vulkane
72 Seiten
Dorling Kindersley Verlag, München 2011

Kurze, prägnante Texte in idealer Verbindung mit zahlreichen informativen Abbildungen zeichnen auch diesen Band der bewährten memo-Reihe aus. Für ein junges Publikum ab 8 Jahren konzipiert, ist die Lektüre des lebendig aufgemachten Buches auch für Erwachsene durchaus gewinnbringend. Alle wesentlichen Wissensbereiche rund ums Thema „Vulkane“ werden fundiert erklärt. Glossar und Chronik bereichern diesen empfehlenswerten Band.


Martin Rietze & Marc Szeglat
Vulkane – Schöpfung und Zerstörung
176 Seiten
F.A.Herbig Verlagsbuchhandlung, München 2012

Die fantastischen Farbaufnahmen hat der Fotograf und Hobby-Vulkanologe Martin Rietze zu diesem prächtig illustrierten großformatigen Buch beigesteuert. Die fachkundigen Texte stammen von dem Geologen und Vulkanologen Marc Szeglat. Nach kurzer Einführung in die Natur der Feuerberge und die Geschichte ihrer Erforschung führen die Autoren zu den bedeutendsten Vulkanen in allen Gegenden der Welt.

Marc Szeglat & Martin Rietze
Vulkane
96 Seiten
Primus-Verlag, Darmstadt 2010

Wer sich einen detaillierten Überblick über das Naturphänomen „Vulkane“ verschaffen möchten, ohne dicke Fachbücher wälzen zu müssen, ist mit diesem handlichen Buch gut bedient. Informativ illustriert, mit ausführlichen Steckbriefen von exemplarischen Feuerbergen unterschiedlicher Vulkan-Typen, vermittelt dieser Band ein breites Basiswissen über Entstehung, Funktionsweise, Gefahren und Folgen von Vulkanen und ihren Aktivitäten.


Ulrich Schreiber
Vulkane – Wissen, was stimmt
128 Seiten
Herder-Verlag, Freiburg 2011

Dieses etwas nüchtern aufgemachte Taschenbuch bietet dem eingehend interessierten Laien viel Information zu günstigem Preis. Der Autor, Professor für Geologie an der Uni Duisburg-Essen, gibt in sachlichen Texten einen fundierten Überblick über alles Wichtige, das man über Vulkane wissen sollte. Besonders interessant für deutsche Leser ist Kapitel 4: Vulkanismus in Deutschland und weltweit. Jedem sehr zu empfehlen, der auf bunte Bilder verzichten kann.

Vulkane, Erdbeben und Stürme

GEO kompakt Nr. 19
Naturgewalten – Vulkane, Erdbeben, Wirbelstürme
160 Seiten
Gruner + Jahr, Hamburg 2009

Kurzweilig und gut verständlich gibt das fantastisch illustrierte Heft eine preiswerte Einführung in Grundlagen und Funktionsweisen von großen „katastrophalen“ Naturereignissen, in Vulkanismus- und Erdbebenforschung sowie Wetterphänomene. Die lebendig geschriebenen Texte laden zum „Bildungs-Schmökern“ ein. Trockene Wissenschaft und dramatische Ereignisse werden hier gleichermaßen spannend erlebbar.


Robert Dinwiddie, Simon Lamb & Ross Reynolds
Naturgewalten – Vulkane, Erdbeben, Wetterextreme
360 Seiten
Dorling Kindersley Verlag, München 2012

Das gewichtige opulent illustrierte Kompendium bringt uns die faszinierenden wie erschreckenden Urgewalten auf unserem Planeten sehr anschaulich und bestens verstehbar näher. Mehr als 1.000 informative Grafiken und hochwertige Farbabbildungen verschiedenster Art ergänzen beispielhaft die gut lesbaren Texte über das breite Spektrum geologischer Prozesse, die Gewalt der Ozeane und die Gefahren extremer Wetterverhältnisse.

ZDFmediathek: Terra X

  • Terra X | 24.08.2014, 19:30

    Zeitreise: Die Welt im Jahr 1000

    Was geschah im Rest der Welt um das Jahr 1000? Archäologe Matthias Wemhoff reist zurück in die Zeit ... VIDEO

  • Terra X | 17.08.2014, 19:30

    Zeitreise: Die Welt im Jahr 0

    Archäologe Matthias Wemhoff reist zurück in die Zeit und stellt Fragen: Was geschah im Rest der Welt ... VIDEO

  • Terra X | 10.08.2014, 19:30

    Leben auf dem Vulkan

    Vulkane gelten vor allem als gefährlich und zerstörerisch. Sie bedrohen Menschen, Tiere und ganze ... VIDEO

  • Terra X | 27.07.2014, 19:30

    Die Welt der Mumien

    Wie Zeitkapseln bewahren Mumien Erinnerungen an längst vergangenes Geschehen. Mit Hilfe moderner ... VIDEO

  • Terra X | 20.07.2014, 19:30

    Der zündende Funke

    Sie schlug Krieger in die Flucht, imponierte Königen und machte einige wenige zu Helden: die ... VIDEO

Kontakt und Wiederholungen

  • Terra X

    Zuschauerservice

    Haben Sie Fragen zur Sendung oder zum Online-Auftritt von Terra X? Hier können Sie die Redaktion ... ARTIKEL

  • THEMA

    Terra X-Archiv

    Die Sendungen im Überblick - Videos und Informationen der vergangenen Terra X-Folgen, sowie eine ... THEMA

Diskussion im Social Web

  • Terra X auf Facebook

    Bleiben Sie mit uns in Verbindung über Ihre Facebookseite! LINK

  • Das ZDF ist für Inhalte externer Internetseiten nicht verantwortlich

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen