zurück Startseite

Terra Xpress  | 14.04.2013  Was ist wirklich mit der deutschen Goldreserve?

Am Sonntag, 14.04.2013 um 18.30 Uhr, geht Terra Xpress der Frage nach: Warum holt Deutschland nicht seine gesamte Goldreserve aus dem Ausland zurück? Das macht manche stutzig. Wir begeben uns auf Spurensuche und fragen nach, wann und auf welchen Wegen das Gold, das in Paris und New York lagert, zurückgeholt wird. 

Dirk Steffen hält zwei Goldbarren in den Händen

Vorschau: Die deutschen Goldreserven

Auf welchen Wegen werden die deutschen Goldreserven aus dem Ausland nach Deutschland zurück gebracht. Mit welchen Methoden testet man, ob die Barren echt sind und wie sicher sind die Tresore?

(14.04.2013)
Goldnuggets und Goldbarren

Dreckiges Gold

Viele Menschen sind geradezu gierig nach dem glänzenden Edelmetall. Es dient entweder als Schmuck oder Wertanlage. Jedoch wissen die Wenigsten, unter welch erschreckenden Bedingungen für Mensch und Natur Gold abgebaut wird.

(14.04.2013)

Transport der Goldreserven

Gold ist ein Metall, das die Menschen fasziniert, aber auch gleichzeitig ein Symbol der Macht darstellt. Nach Informationen der Deutschen Bundesbank schätzt man die Goldreserve weltweit auf etwa 30.000 Tonnen. Die Deutsche Bundesbank verfügt über ca. 3400 Tonnen. Das ist der zweitgrößte Bestand nach den amerikanischen Goldreserven.

Aber die deutschen Goldvorräte liegen zum großen Teil im Ausland: in Frankreich, in England und in den USA. Aus Frankreich sollen die Reserven tatsächlich vollständig abgezogen werden. Doch in England bleiben weiter rund 450 Tonnen gelagert. Auch aus den USA sollen nur 300 von über 1500 Tonnen nach Deutschland transportiert werden – also ein relativ kleiner Teil. Und was ist mit dem Rest der Goldbarren? Terra Xpress fragt nach.

Echt oder gefälscht?

Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Wer kann garantieren, dass alle Goldbarren auch lupenrein sind? Fälschungen tauchen immer wieder auf. Terra Xpress zeigt auch, wie echt selbst gefälschte Goldbarren wirken können und testet, mit welchen Methoden sicher herausgefunden werden kann, ob die Barren wirklich durch und durch aus der angegebenen Goldlegierung bestehen.

Explosives Experiment

Die Deutsche Bundesbank ist eines der bestbewachten Gebäude Deutschlands. Hier lagern die Goldreserven sicher verwahrt in Tresoren. Terra Xpress probiert in einem explosiven Experminent aus, welche Kräfte notwendig wären, solche Safes zu knacken.

 

14.04.2013

Wissenssendungen im ZDF

  • SENDUNG

    Terra X

    Geschichte, Natur & Abenteuer - Der Dokuplatz am Sonntagabend um 19:30 Uhr im ZDF. Alle Videos und ... SENDUNG

  • SENDUNG

    Leschs Kosmos

    SENDUNG

  • SENDUNG

    Frag den Lesch

    SENDUNG

  • Das ZDF ist für Inhalte externer Internetseiten nicht verantwortlich

ZDFmediathek: Terra Xpress

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen