zurück Startseite

Sendung vom 09.05.2016 [Archiv] Wild Weather

Die Macht des Wetters

Wetter ist ein beliebtes Thema für das kurze Gespräch zwischendurch, jeder kann etwas dazu sagen. Und doch birgt die Wetterforschung noch unglaublich viele Geheimnisse. Richard Hammond macht sich auf die Suche nach unerklärlichen und unglaublichen Phänomenen. 

Eine große Wolke in Florida, USA

Die Macht des Wassers

Wasser hat unsere Welt über Millionen von Jahren geformt. Doch es sammelt sich nicht nur in Flüssen und Ozeanen, sondern tritt auch in Form von Wolken oder Schneeflocken auf.

(29.03.2016)
Richard Hammond im australischen Outback

Richard Hammond im australischen Outback

(Quelle: ZDF/Terra Mater/Oxford Scientific Films)

Wetter ist eine Ehrfurcht gebietende Kraft der Natur, zwar zerstörerisch, aber auch überirdisch schön. Wetter bestimmt unser Leben. Und doch wissen wir immer noch verblüffend wenig darüber. Um Wetter wirklich zu verstehen, muss man ihm so nahe wie möglich kommen. Und genau das wird Richard Hammond in der dreiteiligen Doku "Wild Weather" tun.

Wild Weather

Wind

Eine mächtige, aber unsichtbare Kraft bestimmt unser Leben – meistens, ohne dass wir es bemerken. Aber sie ist die treibende Kraft hinter jedem extremen Wetterphänomen: Diese Kraft ist Wind. In dieser Folge zeigt Richard Hammond, welche Rolle der Wind bei Wetterextremen spielt was er anrichtet und wie heftig er sich anfühlen kann. Zusammen mit Meteorologe Reed Timmer möchte er etwas Einzigartiges versuchen: die Geschwindigkeit eines Tornados messen - direkt am Boden.

Wasser

Eine große Wolke in Florida, USA

Wasser ist bei den meisten Erscheinungsformen des Wetters eine treibende Kraft. Denn es kann sich auf vielerlei Art verwandeln. Es kann blitzschnell von einem Zustand in den anderen übergehen mit dramatischen Folgen. In dieser Folge zeigt Richard Hammond Wasser in all seinen Erscheinungsformen.
Wasser hat unsere Welt über Millionen von Jahren geformt. Doch es sammelt sich nicht nur in Flüssen und Ozeanen, sondern tritt auch in Form von Wolken oder Schneeflocken auf.

Extrem-Temperaturen

Jede Wettererscheinung, egal wie selten und spektakulär sie ist, beruht auf drei einfachen Zutaten: Wind, Wasser und Temperatur. Aus diesen drei Faktoren kann so ziemlich jede Wetterlage entstehen. Aber die wichtigste von ihnen ist die Temperatur. In dieser Folge zeigt Richard Hammond, wie grundlegend die Temperatur ins Wettergeschehen eingreift. Er führt vor, wie Hitze am Boden darüber Wolken entstehen lässen kann und wie sich ein Sandsturm 3500 Kilometer entfernt auswirken kann.

09.05.2016

ZDFmediathek: ZDFinfo

  • ZDFinfo Doku | 05.07.2016, 02:30Nachtprogramm

    Polizisten in Extremsituationen

    Polizisten im Streifendienst sind besonders gefährdet . Von einer Minute auf die andere können sie ... VIDEO

  • ZDFinfo Doku | 04.07.2016, 20:15

    Zähne sprechen Bände

    Diese Folge behandelt das Thema Zähne, die oft noch untersucht werden können, wenn Muskeln und ... VIDEO

  • ZDFinfo Doku | 04.07.2016, 12:55

    Skandal! Der Fall Nitribitt (1957)

    Die Frankfurter Edel-Prostituierte Rosemarie Nitribitt wurde 1957 im Alter von 24 Jahren ermordet. ... VIDEO

  • ZDFinfo Doku | 04.07.2016, 10:45

    Die Kampfjetpiloten der Bundeswehr

    Bei ihnen denkt man automatisch an "Top Gun". Sie gelten als "die Besten der Besten" - die ... VIDEO

  • ZDFinfo Doku | 04.07.2016, 09:20

    Die Logistiker - Arbeiten am Flughafen

    Die Arbeit am Frankfurter Flughafen erfordert ein Höchstmaß an Konzentration und Organisation, egal ... VIDEO

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen