Schon gewusst?

Mit Mein ZDF-Konto können Sie angefangene Videos weiterschauen und weitere tolle Funktionen nutzen.

Sie sind hier:

Leichter zum passenden Service – barrierefreie Angebote des ZDF

Vielfalt, Qualität und gute Zugänglichkeit - darauf fokussiert sich das ZDF, wenn um barrierefreie Angebote geht. Davon profitieren alle - ob Menschen mit oder ohne Behinderung.

Beitragslänge:
3 min
Datum:
Sprachoptionen:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 22.10.2099

Hürden überwinden, Barrieren abbauen – als öffentlich-rechtliche Medienanstalt sieht das ZDF es auch als seine Aufgabe an, allen Bevölkerungsgruppen Zugang zu seinen TV- und Online-Inhalten zu ermöglichen.

Das bedeutet konkret: Das ZDF weitet seine barrierefreien Angebote im Hauptprogramm und in den digitalen Kanälen stetig aus.

Mehr Angebot

Im Jahr 2018 waren bereits 81,7 Prozent der im Hauptprogramm ausgestrahlten Sendungen mit Untertiteln versehen. Bei 16,2 Prozent war eine Audiodeskription verfügbar. Das ist eine Steigerung von 5,1 bzw. 4,3 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahr. Ergänzt wird das Angebot von rund 2500 Minuten Livestream mit Deutscher Gebärdensprache im Monat, abrufbar in der ZDFmediathek.

Hörgeschädigte können zu 100 Prozent dabei sein, wenn die meisten Menschen fernsehen – zwischen 15 Uhr und 22.15 Uhr. In diesem Zeitfenster bietet das ZDF lückenlos Untertitel an. Hinzukommen viele weitere Sendungen, wie „moma“, „mima“, der "ZDF-Fernsehgarten", aber auch Live-Übertragungen aus dem Parlament, Talkshows, Kinderprogramm und Satiresendungen wie „heute-show, „Die Anstalt“ und viele Sondersendungen z.B. zur Europawahl.

Als konsequente Erweiterung bietet das ZDF seit 2018 ausgewählte Sendungen im Livestream mit Deutscher Gebärdensprache (DGS) an: Für die heute-Nachrichten, das „heute journal“, „Frontal 21“, „Maybrit Illner“, „Leute heute“, „37 Grad“, „Berlin direkt“, „logo!“ und "plan b" (neu seit Juni 2019) steht dieser Service zur Verfügung und kann jetzt sogar am Smart TV über den „Red Button“, abgerufen werden.

Bereits seit 1993 bietet das ZDF Hörfilm-Fassungen für Sehbehinderte und Blinde an. Neben ausgewählten Spielfilm-Produktionen wie „Montagskino“ und vielen Programm-Highlights werden zwischen 18 Uhr und 21.45 Uhr fast alle fiktionalen Programme sowie Live-Formate wie „ZDF-Fernsehgarten“und „Willkommen bei Carmen Nebel“ mit Audiodeskription angeboten.

Darüber hinaus ist zu allen Fußballspielen, die live im ZDF-Hauptprogramm ausgestrahlt werden, und anderen großen Sport-Events, wie etwa die Handball-WM im Frühjahr 2019, eine Live-Audiodeskription abrufbar.

Mehr Anerkennung

Bereits zum vierten Mal in Folge wurde das ZDF bei der Verleihung des Deutschen Hörfilmpreises ausgezeichnet. Im März 2019 gewann die Mini-Serie „Bad Banks“ die Trophäe in der Kategorie TV.

Mehr Reichweite

Immer mehr Angebote sind auch in der ZDFmediathek und über HbbTV abrufbar.

Barrierefreiheit bedeutet vor allem für die ZDFmediathek, dass die Inhalte auch gut zugänglich und einfach abrufbar sind.

Daran arbeitet das ZDF Tag für Tag.

Die Seiten sind responsiv, das heißt, sie passen sich den Ausspielformaten der Endgeräte mit den entsprechenden Vergrößerungen und Verkleinerungen an. Das Design ist kontrastreich und über die „Einstellungen“ kann der Kontrast noch einmal erhöht werden. Eine Navigation ist auch ohne Mouse, nur mit Tastatur möglich.

Bildelemente sind mit Erklärtexten versehen, damit die Bildinformationen auch dann vermittelt werden, wenn das Bild nicht oder nur schlecht wahrgenommen werden kann. Und auch wenn dies nicht für alle sichtbar ist: Die Texte der ZDF-Onlineangebote sind so ausgezeichnet, dass z.B. Abkürzungen vollständig und fremdsprachige Ausdrücke korrekt von Screenreadern, also Vorlese-Anwendungen, wiedergegeben werden können.

Mehr Nutzen

Halte es einfach, leicht verständlich, gut zugänglich und in guter Qualität – das ist unser Anspruch, Tag für Tag. Denn: Von Barrierefreiheit profitieren alle.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Screenshot vom neuen Player Interface mit dem Weiterschauen-Button

Melden Sie sich kostenlos an und nutzen Sie Funktionen wie Weiterschauen angefangener Videos, Merklisten auf allen Geräten, persönliche Empfehlungen und Altersfreigabe zum Ansehen jugendgeschützter Videos vor 22 Uhr.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.