Barrierefreie Angebote in den ZDF-Digitalkanälen

Untertitel und Audiodeskriptionen bei ZDFneo und ZDFinfo: Aktive Medienteilnahme für Menschen mit Behinderungen wird weiter gestärkt.

Das ZDF baut sein Engagement für barrierefreie Angebote weiter aus. Die Untertitel und Audiodeskriptionen aus dem Hauptprogramm werden nun automatisiert auch auf den Digitalkanälen ZDFneo und ZDFinfo ausgestrahlt.

Die Inbetriebnahme neuer Sendeabwicklungen für die beiden Kanäle, die Mitte Mai 2015 erfolgte, macht das möglich. Mit den daraus resultierenden neuen Teletextangeboten von ZDFneo und ZDFinfo wurden die notwendigen technischen Möglichkeiten geschaffen, um Untertitel über die Teletextseite 777 verbreiten zu können. Der zusätzliche sendebegleitende Dienst der digitalen Untertiteln (DVB-Subtitles) wird für die ZDF-Digitalkanäle seit Inbetriebnahme ebenfalls bereitgestellt.

Die zusätzlichen Toninhalte bei Sendungen mit Audiodeskriptionen werden nun automatisch aus dem ZDF-Hauptprogramm übernommen und in ZDFneo und ZDFinfo zur Ausstrahlung gebracht.

In den Jahren 2012 bis 2014 hat das ZDF seine barrierefreien Angebote deutlich ausgebaut. So wurde in diesen Jahren der Anteil der im Hauptprogramm untertitelten Sendungen von 40 Prozent auf nun rund 70 Prozent gesteigert. Die Zeitschiene zwischen 16.00 und 22.15 Uhr konnte dabei komplett mit Untertiteln versorgt werden. Menschen mit Behinderung wird somit eine aktive Medienteilnahme ermöglicht.

Auch die Zahl der Sendungen, die mit Audiodeskription versehen sind, hat sich weiter erhöht: Sie beläuft sich im ZDF-Programm auf rund sechs Prozent des Gesamtangebotes.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet