Sie sind hier:

Was bedeutet der Ukraine-Konflikt für uns?

Was bedeutet der Ukraine-Konflikt für uns? Man könnte natürlich auch fragen, was der Ukraine-Konflikt für die Ukraine bedeutet. Aber wir brauchen das. Wenn wir etwas erzählt bekommen, wollen wir vor allem wissen: Was hat das mit mir zu tun? 

Videolänge:
6 min
Datum:
18.02.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 17.02.2024

Es ist nicht so, dass es uns überhaupt nicht interessiert, wenn auf der Welt etwas schlimmes passiert, aber unser Mitleid, unsere Trauer oder unsere Empörung hält meist nur kurz an.

Als zum Beispiel in Afghanistan die Taliban die Macht übernommen haben, Menschenleben bedroht und hart erkämpfte Frauenrechte zum Frühstück verschlungen haben, haben wir alle hingeguckt. Wir hatten Mitleid und einige von uns haben sogar geweint. Ungefähr eine Woche lang. Doch heute weint deswegen keiner mehr.

Wieso haben wir aufgehört? Und wieso sollte das beim Ukraine-Konflikt anders sein?

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.