Isabell Polak

Schauspielerin

Isabell Polak, am 22. Juni 1981 in Miltenberg am Main im Spessart geboren, wurde mit dem Comedyformat "Böse Mädchen" (RTL) und einer Gastsaison in der Rolle der Freundin von Jürgen Vogel in der Impro-Comedy "Schillerstraße" (Sat1) einem breiteren Publikum bekannt.

Unter der Regie von Detlev Buck spielte sie im Kinofilm "Rubbeldiekatz" (2011) bereits mit Matthias Schweighöfer, der sie später für die weibliche Hauptrolle Maren in seinem Film "Vaterfreuden" (2013) besetzte. Isabell Polak lebt mit ihrer Familie in Berlin.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet