Sie sind hier:

20-40-60: Die Vierziger: Zwischenbilanz

Unser Leben! (2/3)

Doku | 37 Grad - 20-40-60: Die Vierziger: Zwischenbilanz

Sie sind vierzig und stehen mitten im Leben. Corina und Markus haben vier Kinder und bauen ein Haus. Single Michael ist Tagelöhner und will eine Festanstellung im Hamburger Hafen, Kinderärztin Anja engagiert sich als Ärztin im Kongo.

Beitragslänge:
43 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 10.01.2020, 23:59
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2017

Ganz anders als gedacht

Ärztin Anja vorne, im Hintergrund unscharf ein Krankenhaussaal im Kongo.
Anja ist regelmäßig für "Ärzte ohne Grenzen" im Einsatz, hier im Kongo.

Ihr Leben ist anders verlaufen als geplant: "Früher dachte ich: mit vierzig bin ich verheiratet und habe Kinder. Hab ich aber nicht, und richte mir mein Leben trotzdem so ein, dass es mir gut geht." Emotionalen Rückhalt und Geborgenheit findet Anja bei ihren Freunden, den Eltern, der Schwester und vor allem ihrer Arbeit. Die hat sich als Kinderärztin dem Engagement für Ärzte ohne Grenzen verschrieben, eine gefährliche Arbeit in Krisengebieten.

Anja hat vor jedem Einsatz Furcht, doch gleichzeitig sucht sie die Herausforderung. "Klar hab ich Angst, aber wir können Kinder retten und über jedes Kind, das lebt, bin ich glücklich." Wir begleiten Anja bei einem Einsatz im Kongo. Was treibt Anja an, was kann sie unter schwierigen Bedingungen erreichen? Wie bekommt sie Unterstützung von der Familie und den Freunden? Und woher nimmt sie ihre Kraft?

Gute Planung ist wichtig

Corina und Markus auf der Baustelle umarmen sich.
Corina und Markus bauen ihr Haus für sich und ihre vier Kinder aufwendig um.

"Ein Leben ohne Kinder, unvorstellbar!" Corina und Markus haben sich mit 17 Jahren kennen gelernt, eine Tanzstundenliebe. Nun sind ihre Kinder (zwei, fünf, zehn und 15 Jahre alt) der Mittelpunkt ihres Lebens. Aber der Alltag ist turbulent und chaotisch, die Organisation klappt nur mit eng getaktetem Terminkalender, Aufgabenteilung und guten Nerven. Die werden jetzt noch mehr auf die Probe gestellt, denn die Familie plant einen aufwendigen Anbau an ihr Reihenhaus.

Markus arbeitet im IT-Bereich, oft im Homeoffice, Corina hat eine Viertelstelle als Kinderkrankenschwester. Das Geld ist knapp, aus finanziellen Gründen müssen sie viel selbst machen. Monatelang auf einer Baustelle leben, permanenter Lärm, Ärger mit den Handwerkern und dazu Druck im Beruf. Wie wird die Familie den Stress überstehen? Wo bleibt die Beziehung? Wird das Haus jemals fertig?

Exklusiv

Doku | 37 Grad - Wer gehört zur "Generation Golf" oder "Generation X"?

Arbeit und Familie? Das geht beides. Ein Job fürs ganze Leben? Das war wohl mal so. Früher draußen gespielt, heute ständig online?

Videolänge:
1 min
Datum:

Globetrotter kommt heim

Michael steht mit Helm und gelber Weste im Hamburger Hafen
Tagelöhner Michael träumt von einer Festanstellung.

"Erwachsen werden, ja, das ist jetzt so meine Herausforderung!“ Tagelöhner Michael hat schon viel gesehen von der Welt, war bei der Fremdenlegion, hat diverse Jobs gemacht, nun will er sesshaft werden. Sein großes berufliches Ziel: eine Festanstellung als Facharbeiter im Hamburger Hafen. Sein Privatleben soll sich auch ändern. Bislang wohnte er provisorisch mit einer Freundin und ihrer Tochter in einer WG in Altona, nun sucht er eine eigene Wohnung.

Außerdem möchte Michael wieder mehr Kontakt zu seiner elfjährigen Tochter. Ihre Geburt war das bedeutendste Erlebnis in seinem Leben, doch sie lebt weit entfernt in Nordrhein-Westfalen. Wird Michael seinen Traumjob bekommen? Kann er Verantwortung für die Tochter übernehmen? Oder packt ihn wieder das Fernweh?

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.