Sie sind hier:

Vickys Traum vom Sehen

Vicky war 14, als sie ihr Augenlicht nach einem Unfall verlor. Seit mehr als vier Jahren begleitet "37 Grad" die junge Frau durch ihr Leben - zwischen vielen Tiefschlägen und neuer Hoffnung.

Beitragslänge:
28 min
Datum:
Sprachoptionen:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 14.05.2022

Nach einem Sportunfall sah Vicky plötzlich nichts mehr. Seitdem kämpft sich die junge Frau aus der Eifel durchs Leben. Die Kamera begleitet sie beim Abitur, der Ausbildung mit ihrem Blindenführhund Louis und beim Start in ein eigenes Leben in Berlin, ohne Familie.

Alles begann damit, dass sie im Schulsport ein Ball mit voller Wucht am Kopf traf. Am Tag darauf sah Vicky nichts mehr. Die Ärzte rätseln nach wie vor, wie dies geschehen konnte. Aber es ist eine Tatsache, mit der Vicky seitdem leben muss. Unterstützung und Beistand erhält sie seitdem von ihren Schwestern Becky und Franziska - und auch von Adoptivschwester Lina, einer jungen Frau mit Downsyndrom.

Weitere Geschichten

Ein mühseliger Kampf mit Gutachtern und Behörden

Vor allem ist Vickys Mutter Astrid für sie da, die seit dem plötzlichen Tod des Vaters die Familie leitet. Sie war es auch, die lange Zeit den mühseligen Kampf mit Gutachtern und Behörden führte - ob es um die Genehmigung des Blindenführhundes ging, die Zusage, in einem Zentrum für Sehbehinderte in Soest die Schule zu Ende führen zu dürfen oder den Schweregrad von Vickys Sehbehinderung festzulegen. Dies ist wichtig, um beispielsweise technische Hilfen und mehr Zeit bei den Prüfungen für ein Studium zu erhalten. Hoffnung keimte auf, als Vicky durch ein sogenanntes Elektrostimulationsverfahren - eigentlich für Glaukom-Patienten gedacht - zunächst wieder helle und dunkle Partien zu erkennen glaubte, doch nach kurzer Zeit war dieser Effekt wieder verpufft. Ihre Sehkraft würde nicht wieder zurückkommen, so die ärztliche Diagnose.

Im Interview, unmittelbar danach, versuchte Vicky, wie so oft, auch diesen Tiefschlag zu überspielen: Trotzig immer wieder aufstehen, das Leben geht weiter, so der Tenor. Vicky hat sich inzwischen darauf eingestellt, nie wieder sehen zu können. Sie ist jetzt 20 Jahre alt und hat eine Ausbildung bei einer Behörde der Bundeswehr begonnen - in Berlin, weitab von Familie und Freunden. Der Film dokumentiert das Schicksal eines jungen Menschen mit einer erstaunlichen Lebenskraft.

Doku | 37 Grad - Fakten zum Thema Blindsein

Ab wann gilt man als blind, ab wann als sehbehindert? Können Blinde Farben erkennen? Fakten zum Thema gibt es im Video.

Videolänge:
1 min

Michael Petsch über die Entstehung des Filmes

Weitere Geschichten und Infos

Vicky und ihre Schwester

Doku | 37 Grad - Unser ziemlich bestes Leben

Zuhause, wo Victoria (15) jeden Winkel kennt, bewegt sie sich so perfekt und schnell durch die Räume, dass …

Videolänge:
48 min
Sarah

Doku | 37 Grad - Sarah und ihr fremdes Herz

Sarah aus Flensburg ist 27 Jahre alt. Vor rund neun Jahren wurde ihr ein fremdes Herz transplantiert. Dieser …

Videolänge:
28 min
Nico und seine Freunde im Urlaub in Portugal.

Doku | 37 Grad - Wirklich beste Freunde

Nico, 27, ist durch eine Muskelkrankheit nahezu bewegungslos geworden. Betreut wird er von seinen Freunden. …

Videolänge:
29 min
"37°: Vorwärts ins Leben - Auf dem Weg mit Samuel Koch": Porträtaufnahme von Samuel Koch im weißen Hemd. Im Hintergrund unscharf ein Bürgersteig mit parkenden Autos und Gartenzaun.

Doku | 37 Grad - Vorwärts ins Leben

Wie geht es eigentlich Samuel Koch? "37 Grad" begleitete den querschnittsgelähmten Schauspieler über vier …

Videolänge:
28 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.