Sie sind hier:

Wie geht’s Europa?

Jochen Breyer unterwegs vor der Wahl

Was erwarten die Menschen von Europa und von der Europawahl? Profitieren sie von der Union oder hemmt sie Europa? Jochen Breyer sammelt wieder Geschichten  - diesmal unter #wasmireuropabringt.

Verbraucher | Volle Kanne - Am Puls Deutschlands

Wie steht es um die Beziehung zwischen Deutschland und Europa? ZDF-Moderator Jochen Breyer sammelt Geschichten.

Videolänge:
4 min

Vor der Europawahl fühlen Jochen Breyer und sein Team den Deutschen erneut den Puls. In Fortführung der bisherigen Dokus der Reihe beginnt auch dieser Film bereits Wochen zuvor, am 8. März 2019, mit einem Aufruf über die Social Media-Kanäle und im Programm des ZDF.

Es geht um ganz persönliche Geschichten von Europa: Das, was die Menschen bewegt, wird später Thema der Doku. Ausgang: offen. Geht es um Verbraucherthemen wie Daten-Roaming, EU-Vorschriften oder Grenzverkehr? Oder um die ganz großen Fragen, etwa darum, wie die EU sich in Zeiten von Donald Trump beim Thema Zölle oder Sicherheit behaupten kann oder wie Deutschland jenseits der eigenen Grenzen wahrgenommen wird? Genau diese Fragen, diese Befindlichkeiten will Jochen Breyer ergründen – für die Doku innerhalb des großen  „Wie geht’s Europa“?-Abends des ZDF am 21.Mai 2019. Dieser wird moderiert von Bettina Schausten und Jochen Breyer.

Aufgefordert von den Zuschriften aus dem Aufruf #wasmireuropabringt geht der Moderator Breyer wieder auf Deutschlandreise. Offen, direkt und unverblümt sucht er das Gespräch mit denen, die ihm geschrieben haben. Und zeichnet auf diese Weise ein spannendes Bild davon, was Europa den Menschen bringt.

Sie wollen uns die Meinung sagen zu "#wasmireuropabringt"? Dann schreiben Sie uns unter wasmireuropabringt@zdf.de

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.