Chronik zu "Karl Marx und der Klassenkampf"

Die wichtigsten Ereignisse: 1818 bis 1863

Von der Geburt Karl Marx' über die Veröffentlichung des "Kommunistischen Manifests", den 48er-Revolutionen und der Frankfurter Nationalversammlung bis zur Ernennung Bismarcks zum preußischen Ministerpräsidenten

1818 Geburt Karl Marx'

5. Mai Geburt von Karl Marx in Trier

29. September Aachener Kongress: Europäische Monarchien wollen revolutionär-demokratische Bewegungen bekämpfen

1819

23. März Ermordung des Schriftstellers August von Kotzebue

31. August Die Karlsbader Beschlüsse sollen liberale und nationale Bestrebungen eindämmen

1820

8. April Venus von Milo auf Milos entdeckt

15. Mai Wiener Schlussakte zu den Grundlagen des Deutschen Bundes

1821

24. Februar Mexiko wird endgültig unabhängig von Spanien

5. Mai Tod Napoleons auf St. Helena

1822

11. April Osmanisches Massaker unter Bewohnern der Insel Chios als Antwort auf den griechischen Unabhängigkeitskampf

27. September Jean-François Champollion gibt die Entzifferung der Hieroglyphen bekannt

1823

10. Februar Erster Rosenmontagsumzug in Köln

1824

7. Mai Beethovens 9. Sinfonie wird in Wien uraufgeführt

1825

26. Dezember Dekabristenaufstand liberaler russischer Offiziere gegen das autokratische Zarentum wird niedergeschlagen

1826

31. Juli Ein letztes Todesurteil der Inquisition wird in Valencia vollstreckt

1827

20. Oktober Durch den Sieg in der Schlacht von Navarino erlangt Griechenland seine Unabhängigkeit von den Osmanen

1828

26. Mai Kaspar Hauser wird als Findling in Nürnberg aufgegriffen

1830

26. März Das vom Mormonen-Stifter Joseph Smith übersetzte "Buch Mormon" erscheint in New York

27. Juli Beginn der Pariser Julirevolution

29. November Novemberaufstand in Polen

1831

10. März König Louis-Philippe gründet die französische Fremdenlegion

29. August Michael Faraday entdeckt die elektromagnetische Induktion

8. September Niederschlagung des polnischen Aufstandes in Warschau durch russische Invasionstruppen

14. November Tod Georg Wilhelm Friedrich Hegels

1832

22. März Tod Johann Wolfgang von Goethes

27. Mai Hambacher Fest: Frühliberale Manifestation für nationale Einheit, Freiheit und Demokratie in Deutschland und Europa

5. Juli Einschränkung der Presse- und Versammlungsfreiheit in Folge des Hambacher Festes

1833

3. April Frankfurter Wachensturm als gescheiterter Versuch, eine gesamtdeutsche Revolution auszulösen

28. August Das britische Empire verkündet die Abschaffung der Sklaverei

1834

1. Januar 18 deutsche Fürstentümer vereinigen sich zum Deutschen Zollverein

9. April Aufstand der Seidenweber in Lyon

30. Juni Georg Büchners Streitschrift "Der Hessische Landbote" wird heimlich verbreitet

1835

7. Dezember Erste deutsche Bahnverbindung zwischen Nürnberg und Fürth mit der Lokomotive "Adler"

10. Dezember Verbot der literarischen Bewegung Junges Deutschland durch den Frankfurter Bundestag

1836

Hand hält gerahmtes Bild von Hegel
Bildnis von Hegel im Rahmen Quelle: ZDF

Karl Marx geht zum Studium nach Berlin

25. Oktober Der Obelisk von Luxor wird auf der Pariser Place de la Concorde aufgestellt

1837

10. Mai Schwere Banken und Wirtschaftskrise in den USA

20. Juni Nach dem Tod ihres Onkels König Wilhelms IV. wird Viktoria britische Queen

4. September Samuel Morse führt seinen Schreibtelegraphen erstmals öffentlich vor

12. Dezember König Ernst August I. von Hannover entlässt wegen eines Verfassungskonflikts die "Göttinger Sieben" (u.a. Brüder Grimm)

1838

16. Dezember Die Buren besiegen die Zulu in der Schlacht am Blood River

1839

24. März Erster Opiumkrieg zwischen England und China durch das Verbot des Opiumhandels

1840

10. Februar Königin Viktoria heiratet Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha

7. Juni Friedrich Wilhelm IV. wird König von Preußen

1841 Karl Marx promoviert

April Nach erfolgter Promotion bleibt Karl Marx die akademische Laufbahn aus politischen Gründen verwehrt

5. Juli Thomas Cook veranstaltet eine erste Pauschalreise per Eisenbahn für eine Abstinenzlergruppe

13. Juli Dardanellenvertrag von europäischen Großmächten mit der Türkei: Verbot der Passage von Kriegsschiffen

1842

Marx und Engels in der Redaktion der Neuen Rheinischen Zeitung (Spielszene)
Marx und Engels in der Redaktion der Neuen Rheinischen Zeitung (Spi... Quelle: ZDF

1. Januar Gründung der "Rheinischen Zeitung" als Blatt des bürgerlichen Liberalismus

9. März Giuseppe Verdis Oper "Nabucco" wird in der Mailänder Scala uraufgeführt

5. Mai Ein Großbrand zerstört weite Teile der Altstadt Hamburgs

15. Oktober Karl Marx übernimmt die Leitung der "Rheinischen Zeitung"

18.Oktober Die Walhalla bei Donaustauf wird eingeweiht

1843

18. März Karl Marx verlässt die "Rheinische Zeitung" wegen politischer Zensur

7. Juni Tod Friedrich Hölderlins

19. Juni Karl Marx heiratet Jenny von Westphalen

1844

Jenny Marx
Bild Jenny Marx Quelle: ZDF

Friedrich Engels lernt Marx in Paris kennen, woraus sich eine lebenslange Freundschaft entwickelt

4. Juni Beginn des Weberaufstandes in Schlesien

1. August Der erste deutsche Zoologische Garten wird in Berlin eröffnet

1845 Karl Marx geht nach Brüssel

Karl Marx wird aus Frankreich ausgewiesen, geht nach Brüssel und gibt die preußische Staatsbürgerschaft auf

25. August Geburt des späteren Königs von Bayern Ludwig II.

1846

Marx und Engels gründen das Kommunistische Korrespondenz-Komitee

Kartoffel-Missernte stürzt Irland in eine Hungerkatastrophe

18. Februar Aufstand in der Republik Krakau für Autonomie, von österreichischen Truppen niedergeschlagen

16. Juni Mit der Wahl von Papst Pius XI. beginnt das längste Pontifikat der römisch-katholischen Kirche (bis 1878)

1847

12. September "Offenburger Versammlung" proklamiert Grund- und Menschenrechte

10. Oktober "Heppenheimer Tagung" entwirft liberales Programm zur Einigung Deutschlands

8. Dezember Gründung des "Bundes der Kommunisten" unter Karl Marx und Friedrich Engels in London

1848

Das kommunistische Manifest
Das kommunistische Manifest Quelle: ZDF

21. Februar Februarrevolution in Paris: Marx und Engels veröffentlichen das "Kommunistische Manifest"

24. Februar Ausrufung der Zweiten Französischen Republik

27. Februar Februarrevolution im Herzogtum Baden, danach Märzrevolutionen in den meisten deutschen Staaten

5. März "Heidelberger Versammlung" beschließt "Siebenerausschuss" als Vorläufer der Frankfurter Nationalversammlung

19. März Barrikadenbau und Straßenschlachten in Berlin mit Hunderten Toten

20. März Unruhen in München: Abdankung Ludwigs I., ihm folgt Maximilian II.

21. März König Friedrich Wilhelm IV. bekundet unter Druck seinen Willen zur deutschen Einigung

22. März Aufbahrung der "März-Gefallenen" auf den Stufen des Berliner Doms

30. März Einzug des Vorparlaments in Frankfurter Paulskirche

2. April Aufhebung der Karlsbader Beschlüsse

18. Mai Eröffnung der Frankfurter Nationalversammlung in der Paulskirche

20. Juni Zweites Wartburgfest

28. Juni Frankfurter Nationalversammlung beschließt Auflösung des Deutschen Bundes

18. September Radikal-demokratische Unruhen in Frankfurt am Main

24. September Einführung der Schutzhaft

4. November Französische Nationalversammlung verabschiedet Verfassung, die Wahl eines Präsidenten vorsieht

15. November Friedrich Wilhelm IV. löst Preußische Nationalversammlung auf

1849 Marx wird ausgewiesen

Versammlung in der Paulskirche (Zeichnung)
Versammlung in der Paulskirche (Zeichnung) Quelle: ZDF

27. März Paulskirchenverfassung als erste demokratisch beschlossene Verfassung für ein geeintes Deutschland

3. April Friedrich Wilhelm IV. lehnt seine Wahl zum deutschen Kaiser durch die Frankfurter Nationalversammlung ab

3. Mai Beginn des Dresdner Maiaufstandes unter Teilnahme von Bakunin, Gottfried Semper und Richard Wagner

6. Mai Adolph Kolping gründet seinen Gesellenverein in Köln, wo zeitgleich Karl Marx das "Kommunistische Manifest" verkündet

11. Mai Zweite Phase der Badischen Revolution beginnt mit meuternden Soldaten in der Festung Rastatt

16. Mai Karl Marx wird aus Deutschland ausgewiesen

30. Mai Auflösung der Frankfurter Nationalversammlung. Rumpfparlament zieht nach Stuttgart

18. Juni Gewaltsame Auflösung des Rumpfparlaments der Frankfurter Nationalversammlung

24. August Karl Marx kommt nach London, wo er fortan seinen Wohnsitz behält

1850

Das Londoner Haus, in dem Marx lebte. An der Hauswand hängt eine Plakette mit Marx' Lebensdaten.
Marx' Haus in London Quelle: ZDF

31. Januar Revidierte preußische Verfassung tritt in Kraft: konstitutionelle Monarchie mit Dreiklassenwahlrecht

28. August Uraufführung von Richard Wagners Oper "Lohengrin" in Weimar unter Leitung von Franz Liszt

29. November Olmützer Punktation: Wiederherstellung des Deutschen Bundes und Verzicht Preußens auf deutsche Führungsrolle

1851

1. Mai Die erste Weltausstellung eröffnet in einem Kristallpalast im Londoner Hyde Park

18. August Otto von Bismarck wird preußischer Gesandter am Frankfurter Bundestag

2. Dezember Französischer Staatsstreich durch Louis Napoleon

1852

Marx wird Londoner Korrespondent der "New York Tribune"

4. Oktober Beginn des Kommunisten-Prozesses in Köln

1853

16. Oktober Mit der türkischen Kriegserklärung an Russland beginnt der Krimkrieg

1854

13. Juli Allgemeines Verbot der Arbeitervereine

1859

16. September Gründung des "Deutschen Nationalvereins"

1861

2. Januar Wilhelm I. wird König von Preußen

17. März Viktor Emanuel II. proklamiert das Königreich Italien

12. April Mit dem Angriff auf Ford Sumter durch Unionstruppen beginnt der Amerikanische Bürgerkrieg

1862

22. September Otto von Bismarck wird preußischer Ministerpräsident

13. Oktober Verfassungsstreit in Preußen mit Parlamentsauflösung wegen eines Konflikts über Bismarcks Heeresreform

1863

8. Februar Alvenslebensche Konvention zwischen Preußen und Russland zur gegenseitigen Unterstützung

23. Mai Ferdinand Lassalle gründet den Allgemeinen Deutschen Arbeiterverein

17. August Beginn des Frankfurter Fürstentages zur Beratung über Reformen im Deutschen Bund

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet