Chronik zu "Napoleon und die Deutschen"

Die wichtigsten Ereignisse von 1789 bis 1821 im Überblick

Mit der französischen Vorherrschaft in Europa begann der Weg in die Moderne. Napoleon versetzte dem alten römisch-deutschen Reich den Todesstoß und katapultierte die Deutschen in ihr nationales Zeitalter. Nach 20 Kriegsjahren wurde mit dem "Deutschen Bund" die Grundlage für einen Rechtsstaat geschaffen.

Die Wiener Schlussakte Quelle: ZDF

1789

5. Mai Versammlung der Generalstände

17. Juni Die Abgeordneten des Dritten Standes erklären sich zur Nationalversammlung

20. Juni "Ballhausschwur" der Generalstände

6. Juli Verfassungsgebende Versammlung

14. Juli Sturm auf die Bastille

4. August Abschaffung des Feudalsystems

26. August Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte

2. November Säkularisierung des Kirchenbesitzes in Frankreich

1790

12. Juli Zivilverfassung des französischen Klerus

27. Juli Mit Blick auf die Revolution legen Preußen und Habsburg ihre Konflikte bei

1791

26. März Einführung des Urmeters

7. Mai Eröffnung des Weimarer Hoftheaters unter der Leitung von Goethe (geb. 1749)

17. Juli Massaker auf dem Marsfeld

27. August Deklaration von Pillnitz: Österreichisch-preußische Interventionsdrohung gegen Frankreich

7. September Erklärung der Rechte der Frau und Bürgerin durch Olympe de Gouges (1748-1793)

14. September Frankreich wird mit Verabschiedung der Verfassung konstitutionelle Monarchie

27. September Französische Nationalversammlung erklärt Gleichberechtigung der Juden

1. Oktober Einberufung der Gesetzgebenden Versammlung in Frankreich

5. Dezember Tod Mozarts (geb. 1756)

1792

20. April Frankreich erklärt Österreich und Preußen den Krieg: Beginn des ersten Koalitionskrieges

14. Juli Krönung des Habsburgers Franz II. (geb. 1768) zum römisch-deutschen Kaiser

10. August Sturm der Tuilerien. Gefangennahme Ludwigs XVI. (geb. 1754) durch die Sansculotten

2. September "Septembermorde" in französischen Gefängnissen

20. September Kanonade von Valmy. Rückzug der Preußen

21. September Frankreich wird Republik

22. September Einführung des Revolutionskalenders in Frankreich

1793

21. Januar Ludwig XVI. wird geköpft

10. März Gründung des Revolutionstribunals, dessen Urteile nicht mehr angefochten werden können

18. März Gründung der Mainzer Republik

23. Juli Ende der Mainzer Republik

1. August Einführung des metrischen Systems in Frankreich

10. August Eröffnung des Louvre als Museum

23. August Einführung der allgemeinen Wehrpflicht durch den französischen Nationalkonvent

16. Oktober Marie Antoinette (geb. 1755) stirbt unter der Guillotine

1794

4. Februar Frankreich schafft auf seinen Territorien die Sklaverei ab

28. Juli Robespierre (geb. 1758) wird guillotiniert

1795

5. April Sonderfrieden von Basel zwischen Frankreich und Preußen

31. Mai Abschaffung des Revolutionstribunals

14. Juli Marseillaise wird französische Nationalhymne

Napoleon wird General der Revolution

5. Oktober Napoleon (geb. 1769) wird zum kommandierenden General der französischen Armee ernannt

1796

14. Mai Weltweit erste Impfung (gegen Pocken) in England

Napoleon besiegt die österreichischen Truppen in Italien

1797

17. Oktober Frieden von Campo Formio. Abtretung der linksrheinischen Gebiete von Österreich an Frankreich
16. November Friedrich Wilhelm III. (geb. 1770) wird König von Preußen

1798

19. Mai Expedition Napoleons nach Ägypten

1799

12. März Beginn des zweiten Koalitionskrieges

9. Oktober Napoleon kehrt aus Ägypten zurück

24. Dezember Ende der Französischen Revolution

1800

28. Juli Bündnis zwischen Russland und Preußen

1801

1. Januar England, Schottland, Wales und Irland vereinigen sich zum Vereinigten Königreich Großbritannien

9. Februar Frieden von Lunéville zwischen Frankreich und Österreich

1802

27. März Frieden von Amiens zwischen Frankreich und Großbritannien

1803

25. Februar Reichsdeputationshauptschluss: Säkularisierung von Kirchenbesitz, Territorien und Gütern der rechtsrheinischen Gebiete

18. Mai Großbritannien erklärt Frankreich erneut den Krieg

1804

21. März Einführung des Code Civil

11. August Kaiser Franz II. konstituiert durch die Vereinigung der österreichischen Erblande das Kaiserreich Österreich

21. November Der als "Schinderhannes" bekannte Johann Bückler wird in Mainz mit 19 weiteren Bandenmitgliedern hingerichtet

Kaiser Napoleon

2. Dezember Krönung Napoleons zum Kaiser der Franzosen

1805

25. September Beginn des dritten Koalitionskrieges

2. Dezember "Dreikaiserschlacht " bei Austerlitz

15. Dezember Vertrag von Schönbrunn zwischen Frankreich und Preußen

26. Dezember Frieden von Pressburg zwischen Österreich und Frankreich

1806

26. Februar Napoleon erteilt Auftrag zum Bau des Arc de Triomphe

Gründung Rheinbund

12. Juli Gründung des Rheinbundes, dem nach und nach die meisten deutschen Fürsten beitreten

6. August Kaiser Franz II. legt die Kaiserkrone nieder: Ende des Heiligen Römischen Reichs deutscher Nation

9. Oktober Vierter Koalitionskrieg: Friedrich Wilhelm III. erklärt Frankreich den Krieg

14. Oktober Niederlage Preußens bei Jena und Auerstedt, Friedrich Wilhelm III. flieht nach Ostpreußen

27. Oktober Napoleon marschiert in Berlin ein

21. November Kontinentalsperre gegen England: Verbot der Einfuhr englischer Waren in das europäische Festland

1807

14. Juni Sieg Napoleons über das russisch-preußische Heer bei Friedland

9. Juli Friede von Tilsit zwischen Frankreich, Russland und Preußen

9. Oktober Erlass zur Abschaffung der Leibeigenschaft durch Friedrich Wilhelm III.

Preußische Reformen

Beginn der preußischen Reformen (bis 1814) unter Freiherr vom Stein (geb. 1757)

1809

9. April Fünfter Koalitionskrieg: Österreich erklärt Frankreich den Krieg

Statue Wilhelm von Humboldt Quelle: ZDF

16. August Gründung der Universität zu Berlin durch Wilhelm von Humboldt

14. Oktober Frieden von Schönbrunn: Österreich verliert unter anderem Salzburg

1810

2. März In London beginnt das erste Gaswerk mit der Energieversorgung

1. April Heirat Napoleons mit Marie Louise, Tochter von Kaiser Franz I. von Österreich

25. April Erfindung der Konservendose

13. Dezember Frankreich besetzt die Gebiete entlang der Nordseeküste zur Aufrechterhaltung der Kontinentalsperre

1811

1. April Gründung der ersten Kriminalpolizei in Deutschland

19. Juni Friedrich Ludwig Jahn (geb. 1778) eröffnet in Berlin den ersten Turnplatz

2. September Aufhebung des Zunftzwanges in Preußen

30. Oktober Erfindung der Zylinderschnellpresse

21. November Freitod Heinrich von Kleists (geb. 1777)

Russland schert aus Kontinentalsperre aus

1812

11. März Gleichstellung der Juden in Preußen

24. Juni Krieg Napoleons gegen Russland. Preußen und Österreich zwangsweise mit Napoleon verbündet

12. August Erste Zahnradbahn nimmt in England ihren Betrieb auf

7. September Sieg Napoleons bei Borodino

14. September Einzug Napoleons in Moskau. Die Stadt wurde von den Russen geräumt und in Brand gesteckt

24. Oktober Rückzug Napoleons. Die französische Armee wird aufgerieben, Napoleon flieht nach Paris

1813

17. Januar Entdeckung des Lichtbogens und damit der Möglichkeit zur Erzeugung künstlichen Lichts

Orden "Das Eiserne Kreuz" Quelle: ZDF

9. Februar Einführung der Wehrpflicht in Preußen

24. Februar Bündnis zwischen Russland und Preußen

10. März Stiftung des Eisernen Kreuzes als Tapferkeitsauszeichnung durch Friedrich Wilhelm III.

17. März Aufruf Friedrich Wilhelms III. "An mein Volk". Kriegserklärung Preußens an Frankreich

Eintritt Österreichs in den Krieg auf Seiten Russlands und Preußens

Völkerschlacht bei Leipzig

16. Oktober Völkerschlacht bei Leipzig. Rückzug Napoleons nach Frankreich. Auflösung des Rheinbundes

1814

Stephensons Lokomotive, Gasbeleuchtung in London

30. März Schlacht bei Paris

31. März Einzug der Verbündeten in Paris

6. April Abdankung Napoleons

11. April Verbannung nach Elba

Die Quadriga wird zurück nach Berlin gebracht

30. Mai Erster Frieden von Paris: Frankreich nimmt seine Grenzen von 1792 wieder ein

Wiener Kongress

18. September Beginn des Wiener Kongresses

1815

1. März Landung Napoleons in Frankreich: Beginn der "Herrschaft der 100 Tage"

20. März Einzug Napoleons in Paris

30. April Friedrich Wilhelm III. verfügt Einteilung Preußens in zehn Provinzen

Gründung "Deutscher Bund"

8. Juni Unterzeichnung der Deutschen Bundesakte. Gründung des Deutschen Bundes

18. Juni Schlacht bei Waterloo

22. Juni Abdankung Napoleons

7. Juli Zweite Einnahme von Paris. Verbannung Napoleons nach St. Helena

26. September "Heilige Allianz" gegen Bonapartismus und revolutionäre Bewegungen

20. November Zweiter Frieden von Paris: Frankreich in den Grenzen von 1790

1816

12. Januar Generalamnestie für Teilnehmer der Französischen Revolution

6. November Eröffnung der Bundesversammlung in Frankfurt/Main

1817

12. Juni Erfindung der Draisine, des Vorläufers des Fahrrades

18. Oktober Wartburgfest für freiheitliche Verfassung und deutsche Einheit

1818

29. September Aachener Kongress: Europäische Großmächte wollen revolutionär-demokratische Entwicklung bekämpfen

15. November Aufnahme Frankreichs in die "Heilige Allianz"

1819

23. März Ermordung August von Kotzebues (geb. 1761)

Karlsbader Beschlüsse

31. August Karlsbader Beschlüsse. Ende der preußischen Reformen

20. September Bundestag in Frankfurt billigt Karlsbader Beschlüsse

1820

15. Mai Wiener Schlussakte zu den Grundlagen des Deutschen Bundes

Wiener Schlussakte tritt in Kraft

8. Juni Inkrafttreten der Wiener Schlussakte als zweites Bundesgrundgesetz neben der Bundesakte

8. April Ein griechischer Bauer findet auf Milos die Venus von Milo

1821

5. Mai Tod Napoleons auf St. Helena

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet