Chronik zu "Robert Blum und die Revolution"

Die wichtigsten Ereignisse von 1830 bis 1850 im Überblick

Erneut gaben Entwicklungen in Frankreich den Takt vor. Unter dem Eindruck der Pariser Julirevolution 1830 kam es auch in Deutschland zu freiheitlichen Bewegungen. Sie führten schließlich in die Revolution von 1848.

1830

27. Juli Beginn der Pariser Julirevolution

2. August Karl X. (geb. 1757) von Frankreich dankt ab.

9. August Louis Philippe (geb. 1773) wird König von Frankreich.

Freiheitliche Bewegungen in Deutschland unter Einfluss der französischen Julirevolution (bis 1831)

1. November Der erste Leuchtturm mit Blinkfeuer wird an der deutschen Nordseeküste in Betrieb genommen.

29. November Novemberaufstand in Polen

24. Dezember Münchner Dezemberunruhen

1831

10. März Louis Philippe gründet die französische Fremdenlegion

26. Mai Die Cholera bricht von Osten nach Europa ein.

1. Juni Entdeckung des magnetischen Nordpols

29. August Entdeckung der elektromagnetischen Induktion

8. September Niederschlagung des Novemberaufstands in Polen durch russische Truppen

Hambacher Fest

1832

22. März Tod Goethes (geb.1749)

7. Mai Londoner Konferenz: Griechenland wird unabhängiges Königreich

27. Mai Hambacher Fest

5. Juli Einschränkung der Presse- und Versammlungsfreiheit in Folge des Hambacher Festes

8. August Otto von Wittelsbach (geb. 1815) wird als Otto I. König von Griechenland.

26. November Erste von Pferden gezogene Straßenbahn in New York

Frankfurter Wachensturm

1833

3. April Frankfurter Wachensturm

28. August Britisches Empire schafft Sklaverei ab.

Erfindung des Telegrafen durch Gauß und Weber

1834

1. Januar Gründung des Deutschen Zollvereins

9. April Aufstand der Seidenweber in Lyon

15. April Aufstand der Seidenweber wird blutig niedergeschlagen.

30. Juni Georg Büchners Streitschrift "Der Hessische Landbote" wird heimlich verbreitet.

Ferdinand I. wird Kaiser von Österreich

1835

1. Januar Erstes Bahnbetriebswerk Deutschlands wird eröffnet.

2. März Ferdinand I. (geb.1793) wird Kaiser von Österreich

25. Juli Erfindung der Glühlampe

28. Juli Attentat auf Louis Philippe schlägt fehl.

7. Dezember Erste deutsche Eisenbahn zwischen Nürnberg und Fürth

10. Dezember Verbot der literarischen Bewegung "Junges Deutschland" durch den Frankfurter Bundestag

Arc de Triomphe fertiggestellt

1836

5. März Samuel Colt produziert den ersten Trommelrevolver.

29. Juli Fertigstellung des Pariser Arc de Triomphe

9. September Beginn der Septemberrevolution in Portugal

25. Oktober Der Obelisk von Luxor wird auf der Pariser Place de la Concorde aufgestellt.

1837

10. Mai Schwere Wirtschaftskrise in den USA

20. Juni Viktoria (geb. 1819) wird Königin von England (bis 1901).

26. August Erste dampfbetriebene Eisenbahnlinie in Frankreich

18. November Die "Göttinger Sieben" protestieren gegen die Rücknahme der Verfassung im Königreich Hannover.

20. November Kölner Kirchenstreit um interkonfessionelle Ehen

12. Dezember Ernst August II. von Hannover entlässt die "Göttinger Sieben" wegen Hochverrats.

1838

23. April Planmäßige Dampfschifffahrt über den Nordatlantik aufgenommen

30. Juli Einführung des Doppeltalers als gemeinsamer Münze des Deutschen Zollvereins

22. September Erste Eisenbahnlinie Preußens geht in Betrieb.

1839

Schutzgesetz für jugendliche Fabrikarbeiter in Preußen

18. März China verbietet die Einfuhr von Opium.

23. August Die Briten besetzen Hongkong als Operationsbasis für Krieg gegen China.

3. November Beginn der Opiumkriege zwischen England und China

31. Dezember Inbetriebnahme der ersten Pferdeomnibuslinie zwischen Hamburg und Altona

Friedrich Wilhelm IV. - König von Preußen

1840

6. Mai Die erste Briefmarke der Welt wird in Großbritannien herausgegeben.

7. Mai Friedrich Wilhelm IV. (geb. 1795) wird König von Preußen.

28. Juni Gründung des ersten Kindergartens in Preußen

15. Juli Londoner Vertrag zur Befriedung der Levante

Erste deutsche Lok

1841

24. Juni Bau der ersten deutschen Lokomotive durch August Borsig

13. Juli Dardanellenvertrag: Verbot der Passage von Kriegsschiffen

1842

1. Januar Gründung der "Rheinischen Zeitung" als Blatt des bürgerlichen Liberalismus

15. Oktober Karl Marx (geb. 1818) übernimmt die Leitung der "Rheinischen Zeitung".

29. Dezember Vertrag von Nanking beendet ersten Opiumkrieg.

1843

18. März Karl Marx verlässt die "Rheinische Zeitung" wegen politischer Zensur.

26. Juni Hongkong wird britische Kronkolonie.

Weberaufstand in Schlesien

1844

4. Juni Beginn des Weberaufstandes in Schlesien

1846

Allgemeine Wirtschaftskrise und Hungerkatastrophe in Irland

18. Februar Aufstand in Krakau

16. April Ein Attentat auf Louis Philippe scheitert.

16. Oktober Geburtsstunde der Anästhesie

16. November Österreich annektiert die Republik Krakau.

1847

11. April Einberufung des Vereinigten Landtags in Preußen

12. September "Offenburger Versammlung" proklamiert Grund- und Menschenrechte.

10. Oktober "Heppenheimer Tagung" entwirft liberales Programm zur Einigung Deutschlands.

8. Dezember Gründung des "Bundes der Kommunisten" durch Karl Marx und Friedrich Engels (geb. 1820) in London

22. Dezember Algerien wird französische Provinz.

Bürgerlich-demokratische Revolutionen

1848

21. Februar Februarrevolution in Paris

24. Februar Abdankung Louis Philippes. Ausrufung der Zweiten Französischen Republik

27. Februar Badische Revolution, Märzrevolutionen in den meisten deutschen Staaten, Ernennung reformbereiter "Märzminister"

5. März "Heidelberger Versammlung" beschließt "Siebenerausschuss".

13. März Revolution in Wien. Flucht des Staatskanzlers Metternich (geb. 1773)

15. März Ferdinand I. verspricht den Österreichern eine Verfassung.

18. März Revolution in Berlin

19. März Barrikadenbau und Straßenschlachten in Berlin. Hunderte Tote

20. März Unruhen in München. Abdankung Ludwigs I., ihm folgt Maximilian II.

21. März Friedrich Wilhelm IV. bekundet unter Druck seinen Willen zur deutschen Einigung.

22. März Aufbahrung der "März-Gefallenen" auf den Stufen des Berliner Doms

24. März Auftakt der Kämpfe mit Dänemark um Schleswig und Holstein

30. März Einzug des Vorparlaments in die Frankfurter Paulskirche

2. April Aufhebung der Karlsbader Beschlüsse (von 1819)

15. Mai Zweiter Aufstand in Wien

Nationalversammlung in der Paulskirche

18. Mai Eröffnung der Frankfurter Nationalversammlung in der Paulskirche

20. Juni Zweites Wartburgfest

Auflösung des Deutschen Bundes

28. Juni Frankfurter Nationalversammlung beschließt Auflösung des Deutschen Bundes.

11. Juli Wahl des Erzherzogs Johann zum Reichsverweser

18. September Radikaldemokratische Unruhen in Frankfurt

24. September Einführung der Schutzhaft

6. Oktober Dritter Aufstand in Wien

31. Oktober Einnahme Wiens durch kaiserliche Truppen

4. November Französische Nationalversammlung verabschiedet Verfassung, die Wahl eines Präsidenten vorsieht.

9. November Robert Blum (geb. 1807) füsiliert. Preußische Nationalversammlung wird von Berlin nach Brandenburg verlegt.

2. Dezember Franz Joseph I. (geb. 1830) wird Kaiser von Österreich (bis 1916)

5. Dezember Friedrich Wilhelm IV. oktroyiert Verfassung und löst Preußische Nationalversammlung auf.

10. Dezember Louis Napoleon (geb. 1808) wird zum Präsidenten der französischen Republik gewählt

Reichsverfassung

1849

4. Januar Oktroyierung einer Verfassung in Österreich

7. Januar Gewaltsame Auflösung des Reichstages in Österreich

28. März Frankfurter Nationalversammlung beschließt Reichsverfassung. Wahl Friedrich Wilhelms IV. zum deutschen Kaiser.

3. April Friedrich Wilhelm IV. lehnt Kaiserwahl ab.

3. Mai Beginn des Dresdner Maiaufstandes unter Teilnahme von Bakunin, Semper und Richard Wagner

11. Mai Badische Revolution

30. Mai Auflösung der Frankfurter Nationalversammlung. Rumpfparlament zieht nach Stuttgart

18. Juni Gewaltsame Auflösung des Rumpfparlaments der Frankfurter Nationalversammlung

Wiederherstellung Deutscher Bund

1850

31. Januar Revidierte preußische Verfassung tritt in Kraft. Preußen konstitutionelle Monarchie mit Dreiklassenwahlrecht

20. März Erfurter Unionsparlament möchte kleindeutschen Staat unter preußischer Führung errichten, scheitert.

2. Juli Frieden von Berlin beendet Schleswig-Hosteinischen Krieg

29. November Olmützer Punktation. Wiederherstellung des Deutschen Bundes. Sieg der Reaktion über die Revolution

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet