Sie sind hier:

Vorschau: ZDFzoom Die Spur

"Die Spur" ist das erste deutsche Doku-Format, das sich der forensischen Aufarbeitung von gesellschaftspolitischen Themen und Ereignissen widmet. Ein Journalisten-Team rekonstruiert Geschichten und Missstände - und spürt die Verantwortlichen auf.

Trailer
Datum:
19.04.2022

Alles beginnt mit einer Spur, einer Frage, auf die wir keine Antwort kennen, aber wissen: hier ist etwas schiefgelaufen. Wer ist für den Tod von 134 Menschen im Ahrtal verantwortlich? Wie konnte Xavier Naidoo auf die schiefe Bahn gelangen? Welche dunklen Machenschaften gibt es im Fleischkonzern Tönnies? Und wie kann es sein, dass die Mietpreise kontinuierlich weiter steigen?  

Ein Team aus zwei Journalist*innen rekonstruiert Geschichten und Missstände, spürt Verantwortliche auf, zeichnet ein Gesamtbild, das keine Fragen mehr offen lässt. Die Hosts sind vor Ort und recherchieren mit allen verfügbaren Mitteln: investigativ, datengetrieben und digital. Wir machen Recherche transparent und liefern durch Open Source Intelligence Recherchen und Daten-Recherchen Tiefgang und Exklusivität.

Mit„Die Spur“ startet „ZDFzoom“ die erste von insgesamt drei neuen, innovativen Doku-Staffeln. Das Versprechen von „ZDFzoom“ bleibt: Wir decken mit akribischer Recherche Missstände auf und klären drängende gesellschaftspolitische Fragen. Nach mehr als zehn Jahren "ZDFzoom" erzählen wir Dokumentationen ganz neu, mit festem Blick auf die ZDFmediathek. Ab dem 27. April zeigen wir neue, innovative Doku-Staffeln im Streamingportal des ZDF und weiterhin mittwochs um 22.45 Uhr im ZDF-Hauptprogramm.

Ab Juni folgt die Reihe "Digital Empire" über die Schattenseiten der Digitalisierung und im Juli beschäftigen wir uns in "Grauzone" mit kontroversen Themen, denen ein Schwarz-Weiß-Denken nicht gerecht wird.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.