Sie sind hier:

Beruf: Königin! Mathilde von Belgien

Mathilde von Belgien hat eine klare Agenda, für die sie unermüdlich im Einsatz ist: Armutsbekämpfung, Bildung, Gesundheit und die Stärkung der Rechte von Frauen und Kindern.

Beitragslänge:
43 min
Datum:
Sprachoptionen:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.08.2024

Als studierte Psychologin ist sie eine Galionsfigur im Bereich "Mental Health" (Psychische Gesundheit) und Kindeswohl. Aus dem Königlichen Palast hat die vierfache Mutter den Kampf gegen Cyber-Mobbing aufgenommen, mit einer eigens produzierten Videobotschaft: "Internet-Mobbing ist erbärmlich!".

Als Ehrenvorsitzende der Stiftung "Child Focus", setzt sie sich für vermisste und sexuell ausgebeutete Kinder ein. Ein Thema, das die belgische Gesellschaft seit den monströsen Taten des Marc Dutroux in den 1990er Jahren bewegt. Als Ehrenpräsidentin von UNICEF Belgien engagiert sie sich weltweit für die Rechte von Kindern. Mit ihrem jüngsten Engagement ist sie Teil einer globalen Bewegung: 2016 wurde Königin Mathilde von den Vereinten Nationen in den Kreis der siebzehn Paten für die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung berufen. 2017 wurde sie für ihren Einsatz mit dem Ehrenpreis der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Düsseldorf ausgezeichnet. Es ist der erste Preis, den die Königin angenommen hat.

Die Filmemacherinnen Annette von der Heyde und Julia Melchior begleiteten die Königin bei ihrer Staatsvisite in Südkorea und zum Weltwirtschaftsforum in Davos. Sie beobachteten Mathilde von Belgien beim Besuch von Frankreichs Staatspräsident Macron und seiner Frau Brigitte, bei eindrucksvollen Gedenkfeiern und kleinen Begegnungen im Alltag.

Sie zeigen eine Frau, die den Menschen zugewandt ist und in der Welt etwas bewegen will. Eine Königin mit vollem Terminkalender, die sich trotzdem Zeit genommen hat für exklusive Dreharbeiten mit dem ZDF: Das Team wurde von der Königin in ihrem persönlichen Büro empfangen und erhielt eine Führung durch den Königlichen Palast von Brüssel auf den Spuren der Ahnen, unter denen sich auch Deutsche befinden. Interviewpartner wie Alexander de Croo, belgischer Vizepremierminister und Minister für Finanzen und Entwicklungshilfe, und Amina Mohammed, stellvertretende Generalsekretärin der Vereinten Nationen, reflektieren die Arbeit der Königin. Ludwig Prinz von Bayern spricht über die Verbindung des belgischen Königshauses zu den Wittelsbachern, Journalist Patrick Weber über ihr Engagement als Botschafterin der Krone und Brückenbauerin zwischen den Kulturen.

Mehr Royales

Camilla, Kate und Meghan - drei Herzoginnen für die Krone

Doku | ZDFzeit - Camilla, Kate und Meghan

Schön, glamourös, charakterstark: Die Ehefrauen von Charles, William und Harry sind ein Glücksfall für das …

Videolänge:
43 min
Charles und Camilla

Doku | ZDFzeit - Der unterschätzte Thronfolger

Während Normalbürger längst in Rente sind, steht der älteste Sohn der Queen noch vor einer Lebensaufgabe als …

Videolänge:
43 min
Das Bild zeigt die Front des Buckingham-Palastes im Sonnenschein. Drei Limousinen verlassen das Schlossgelände, beobachtet von einer davor stehenden Menschenmenge.

Doku | ZDFzeit - Der Buckingham-Palast

Der Buckingham-Palast - eines der berühmtesten Bauwerke der Welt. Durch und durch britisch. Residenz der …

Videolänge:
44 min
Ex-König Juan Calos winkt vom Balkon

Doku | ZDFzeit - Royale Skandale

Ob Seitensprünge oder Korruption, immer wieder sorgen Fürsten und Könige für Schlagzeilen. ZDFzeit blickt …

Videolänge:
43 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.