Sie sind hier:

Der neue Kalte Krieg

Mehr Atomwaffen für Europa?

Nach Ende des Kalten Krieges wurden tausende Atomwaffen aus Europa abgezogen. Doch kommt jetzt eine Zeitenwende? Es droht eine neue atomare Aufrüstung.

Beitragslänge:
43 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 06.02.2020

Die Gefahr eines begrenzten Nuklearkriegs sei nach Ansicht von Experten heute wieder sehr groß. „Kehrt der Kalte Krieg zurück? – Mehr Atomwaffen für Europa“ ist eine kritische Bestandsaufnahme der aktuellen atomaren Aufrüstung und ihrer Bedeutung für Europa.

Der Autor Andreas Orth kann belegen: die Ankündigung von US-Präsident Donald Trump vom 21.10.2019, den INF-Vertrag über Mittelstreckenwaffen zu kündigen, sei nur ein Teil einer bislang unbeachteten nuklearen Aufrüstung.

Der Film dokumentiert, dass bereits neue U-Boot-gestützte US-Mittelstreckensysteme in Planung sind. Schon ab 2019 sollen in den USA neue Atombomben für deutsche Tornadobomber getestet werden. Und auf der anderen Seite bereitet Russland die Stationierung von Iskander-Nuklearraketen im Baltikum vor.

In dem Film spricht Andreas Orth mit renommierten Militärexperten aus Frankreich, Deutschland, Russland und den USA, zeigt Testbilder der neuen atomaren Waffengeneration und er hat in bislang streng geheimen ehemaligen Atomraketenstellungen und Bunkern in Frankreich und Deutschland gedreht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.