Sie sind hier:

Wachgeküsst – Urlaub mal wieder in Deutschland

Film von Sandra Aïd, Ada von der Decken und Frauke Ludwig

Kurz vor Pfingsten öffnen in einigen Bundesländern unter Auflagen Hotels und Ferien- Domizile. Dort wo die Corona-Inzidenzen niedrig sind, ist ein wenig Urlaub in Deutschland wieder möglich.

43 min
43 min
24.05.2021
24.05.2021
UT
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 21.05.2023

Weil Fernreisen in manche Länder kaum möglich und zum Teil auch noch immer schwierig ist, lauten die Reiseziele auch im zweiten Jahr der Pandemie für viele Urlauber wohl eher „Kappeln statt Kapstadt“ und „Harz statt Hawaii“.

Was für manchen lange eher nach Langeweile klang und spießig wirkte, ist jetzt durch Corona wieder im Trend. In der ZDF-Dokumentation werden nahezu vergessene Regionen und Landstriche „wachgeküsst“, wiederentdeckt. In Reit im Winkl in Oberbayern ist so eine Region. Dort haben sie schon monatelang keine Urlauber mehr gesehen. Der Ort wirkt im Frühjahr wie ausgestorben. Gastronomen, Hoteliers und Einzelhändlern ist bereits die komplette Wintersaison weggebrochen. Jetzt hoffen Sie auf neue und auch jüngere Gäste. Der kleine Ort, dessen legendärer Kuhstall in den 1970er und 80er Jahren zum El Dorado der deutschen Volksmusik um Margot und Maria Hellwig wurde, musste in den vergangenen Jahren um seinen Platz auf der touristischen Landkarte kämpfen. Vieles war schlicht ein bisschen von gestern. Doch längst hat sich der Ort gewandelt, es wurde kräftig investiert: in Wanderwege, Klettergarten und Wellness-Oasen. Sport- und Familienurlaub stehen nun im Mittelpunkt, der Tourismus ernährt 80% der Bewohner - in normalen Zeiten.

Wachgeküsst Teil 3 Strand

Der Film zeigt, dass auch der Harz, die Ostseeregion Kappeln an der Schlei, selbst das Berliner Umland große Chancen haben auf eine anhaltende touristische Zukunft. Der Tourismusexperte Prof. Harald Zeiss, Experte für Nachhaltigkeit und internationalen Tourismus an der Hochschule Harz, wagt für solche Regionen eine vielversprechende Prognose: „Die wirklichen Gewinner sind meines Erachtens die Lagen, die gar nicht so bekannt waren vorher, die sogenannten B-Lagen. Denn auf die sind jetzt ganz viele Menschen aufmerksam geworden und haben sie kennengelernt. Und dort entsteht jetzt wieder so ein Anschub, der dazu führen wird, dass man in Zukunft mehr hinreist. Auch weil so viel mehr Menschen in Deutschland Urlaub machen werden.“

Für die Dokumentation „Wachgeküsst - Urlaub mal wieder in Deutschland“ begeben sich die Autorinnen Sandra Aïd, Ada von der Decken und Frauke Ludwig auf die Suche nach kleinen Paradiesen in Deutschland und begleiten deutsche Urlauber im eigenen Land, und das auch mal abseits der bekannten Touristenpfade.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.