Buchtipps zur Dokumentation

Hölle, Tod und Ewigkeit

Falls Sie tiefer in die Thematik des Filmes eintauchen möchten, haben Sie mit den hier vorgestellten Buchtipps eine kleine Auswahl zur Hand.

aufgeschlagenes Buch vor Bücherwand
aufgeschlagenes Buch vor Bücherwand Quelle: ZDF


Grün, AnselmWas kommt nach dem Tod? Die Kunst zu leben und zu sterben Vier-Türme-Verlag, Münsterschwarzach 2008
ISBN 978-3-89680-372-6


Der Tod ist im Leben der Menschen allgegenwärtig. In den Medien ist er präsent in den Nachrichten, Krimis und Spielfilmen. Er lässt den Betrachter oft gleichgültig; doch wenn er dann in das eigene persönliche Umfeld einbricht, in Familie und Freundeskreis führt er nicht selten zu Schrecken und Angst. Der Benediktiner Anselm Grün ist überzeugt, das Leben, Tod und Auferstehung eng zusammen gehören. Ob der eigene Tod Angst macht oder nicht, hängt für ihn entscheidend damit zusammen, wir man das Leben versteht. "Die Bilder von dem, was uns im Tod erwartet, prägen unser Leben und Sterben." Grün zeigt, wir der christliche Glaube Hoffnung schenkt über den Tod hinaus. Er leitet den Leser in seinem 150 Seiten umfassenden Buch an, sich mit dem eigenen Tod und damit auch mit dem eigenen Leben auseinanderzusetzen. Zugleich bietet der Benediktinerpater Hilfen und Anregungen für Trauernde und Sterbende sowie Menschen, die sie begleiten. Ein Buch, das sich mit dem Tod beschäftigt und dabei vor allem eines macht: Hoffnung geben.



Aronica, Markus

Vom Teufelchen zum Weltenrichter -Eine Einführung in das Bildprogramm der Portalhalle im Freiburger Münster.

Promo Verlag Freiburg 2004
ISBN 3-923288-41-7


Der Schweizer Kunsthistoriker Jacob Burckhardt bezeichnete ihn Mitte des 19. Jahrhunderts als den "schönsten Turm der Christenheit": den Westturm des Freiburger Münsters. Dabei hatte er sicher nicht nur an die äußere Form des Bauwerks gedacht, sondern wohl auch an die mit kunstvollen gestaltete Portalhalle. Ein Skulpturenzyklus aus dem 13. Jahrhundert mit einer farbigen Ausgestaltung aus dem 19. Jahrhundert erwartet den Besucher. Der Theologe Markus Aronica entschlüsselt im dem 50-seitigen Büchlein dem Leser das Bildprogramm, das verschiedene Szenen der jüdisch-christlichen Heilsgeschichte darstellt. Neben Szenen aus dem Leben und Sterben Jesu ist es vor allem die Darstellung des "Weltgerichts" im Tympanon über dem Hauptportal. Hier versuchten die Künstler die Frage nach dem Ende der Zeiten, die Frage nach dem, was nach dem Tod auf die Menschen wartet, ins Bild zu setzen. Die zahlreichen farbigen Detailaufnahmen ermöglichen es dem Leser, die Antwort auf diese existenziellen Fragen gleichsam Hautnah zu erleben und zu entdecken.



Knop, Julia

Rund um den Glauben - 99 Fragen und Antworten

Herder-Verlag. Freiburg 2009
ISBN 978-3-451-29624-6


Wie wird man heilig? Mit dieser Frage zum Fest Allerheiligen schließt das kleine Lexikon "rund um den Glauben" ab. Es hilft den Erwachsenen, die angesichts der Neugier der Kinder gerade bei Fragen des Glaubens und der Religion oft sprachlos sind. Es ist zugleich für Kinder selbst eine spannende Lektüre, um in die Welt des Christentums, hier speziell der katholischen Kirche, einzutauchen. Das 120-seitige Werk ist in fünf Teile gegliedert: "Rund um die Bibel" mit Fragen zur Entstehung des Buchs der Bücher und seiner Authentizität. "Rund um den Glauben" geht auf die Rolle der Religionen für den Menschen ein und stellt die Person Jesus vor. Die weiteren Kapitel beschäftigen sich mit der Kirche, dem Gottesdienst und dem Kirchenjahr. Farbige Illustrationen erleichtern das Verständnis. "Rund um den Glauben" von Julia Knop, Assistentin am Lehrstuhl für Dogmatik und Liturgie an der Universität Freiburg, macht junge Menschen neugierig, hinter die "Kulissen" des Glaubens zu schauen. Das Buch kann dazu dienen, dass Kinder sich ein eigenes Bild von der katholischen Kirche machen können.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet