Eine Krise ist eine Krise

Lesenswertes zum Thema

Aufgeschlagenes Buch

Werner Tiki Küstenmacher

JesusLuxus

Die Kunst wahrhaft verschwenderischen Lebens
Kösel (2008)


Der Theologe, Pfarrer und Journalist Werner Tiki Küstenmacher nähert sich in ungewöhnlicher Weise der heiligen Schrift: In einfachen Worten übersetzt er quasi Geschichten der Bibel in unsere heutige Zeit und stellt uns Jesus als den Mann vor, den er in ihm sieht: "Ich bin mir sicher, dass Jesus kein Prediger der Armseligkeit und des Kleinen war. Er war erfüllt vom Reichtum und der Verschwendung des Gottes, der ihn zu den Menschen geschickt hat." Dass der Reichtum und auch Luxus viel mehr als nur materiell zu sehen ist und sich Glück in vielen Alltagssituationen finden lässt, zeigt Küstenmacher in diesem Buch. Eine kurzweilige Lektüre mit vielen kleinen Tipps, die Jesus, das Leben und die Bibel in einem anderen Blickwinkel erscheinen lässt.

Anne Koark

Insolvent und trotzdem erfolgreich

Insolvenzverlag.de (2008)


"Insolvenz ist nicht schön, aber wir machen es wenigstens mit Stil", sagt Anne Koark, die an eigenem Leib erfahren hat, wie das Wort "Insolvenz" in ihrem Umfeld betretenes Schweigen auslöste. In ihrem Buch, welches in Tagebuchform geschrieben ist, schildert sie die ernüchternde Zeit des Untergangs ihres eigenen Unternehmens, ihre Niedergeschlagenheit, die immer wieder aufkeimende Hoffnung, es doch noch zu schaffen - zusammen mit ihrem Team, das ihr Kraft gab und zur Seite stand. Letztendlich musste sich die zuvor mehrfach ausgezeichnete Unternehmerin geschlagen geben - doch sie zeigt, dass das berufliche Scheitern kein Versagen auf ganzer Linie ist. Im Gegenteil: Anne Koark rafft sich wieder auf, schreibt ein Buch, das sich auf Bestsellerlisten wiederfindet und geht ganz offensiv an die Öffentlichkeit: "Mein Name ist Anne Koark und ich bin insolvent!" - Mit diesen Worten beginnt die zweifache Mutter ihre Vorträge und zeigt, dass das Thema Insolvenz nicht das Ende der Welt ist.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet