Sie sind hier:

Webstory Street Food Teil 1 und 2

Street Food – eine jahrhundertealte Tradition aus dem Osten erobert die westliche Welt. Auf einem Streifzug durch Asien und Amerika lernen Sie besondere Menschen kennen, wir bieten Einblicke in faszinierende Kulturen unterschiedlicher Regionen und erzählen Geschichten, die dahinterstecken.

Steven Shomler aus Portland/Oregon freut sich auf seinen Super-Burger.
Steven Shomler aus Portland/Oregon freut sich auf seinen Super-Burger. Quelle: ZDF/Bert Schönborn

Street Food ist Essen „von unten“, näher an den Menschen, authentischer. Kein Essen erzählt mehr von den Menschen eines Ortes, von ihren Vorlieben, ihren Eigenarten. Das zeigt die zweiteilige Dokumentation „Street Food", die am Mittwoch, 4. Januar 2017, 22.15 Uhr, und am Donnerstag, 5. Januar 2017, 22.15 Uhr, im ZDF das volksnahe Essen aus den mobilen Küchen und die daran ersichtlichen kulturellen Unterschiede erkundet. Normen Odenthal, Leiter des ZDF-Studios in Singapur, und Thomas Reichart, Leiter des ZDF-Studios in Peking, begeben sich auf einen Streifzug durch Asien und Amerika und lernen Menschen kennen, die Street Food zubereiten, und Geschichten, die dahinterstecken. In zweimal 45 Minuten bieten die beiden ZDF-Auslandskorrespondenten unerwartete Erkenntnisse über Leute, Land, Politik und Kultur.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet