Wie lebt Deutschland?

Was ist das Wichtigste im Leben der Deutschen? Wie wohnt Deutschland und wo wohnt es sich besser - auf dem Land oder in der Stadt? Das ZDF nimmt in einer dreiteiligen Dokureihe das Leben in Deutschland unter die Lupe und kommt zu überraschenden Ergebnissen.

Wie wohnt Deutschland?

Wir Deutschen wohnen mit ungewöhnlicher Leidenschaft. In keinem anderen Land geben die Menschen mehr Geld aus für Miete und Inneneinrichtung. Wir Deutschen lieben es außerdem betont solide: Einbauküchen, Schrankwände und massive Möbel gehören in fast allen Wohnungen zum Standard.

Und wir Deutschen lieben den Luxus, wenn wir ihn uns leisten können: Regenwasserdusche, sanft schließende Schubläden, allerlei hilfreiche Elektronik - und Häuser, die eine Ewigkeit halten sollen. Wir zeigen Burgen, Kommunen und Kaminzimmer, und erzählen in einer Zeitreise von der Vielfalt der Welt unter deutschen Dächern.

Deutschland, Deine Städte

85 Prozent der Deutschen wohnen in Großstädten, Städten und Städtchen. Wir geben uns urban und lieben unsere Metropolen. Doch kennen wir sie wirklich? Wir zeigen die unbekannten, unentdeckten Seiten von Deutschlands Metropolen: grüne und wilde Inseln in der Großstadt. Selbst mitten in Berlin finden sich wilde Tiere, die aus dem Wald kommen: Wildschweine, Waschbären und Füchse. Wozu draußen in der Natur mühsam nach Nahrung suchen, während in der Stadt die Mülltonnen so reich gefüllt sind?

Wir nehmen Deutschlands Städte unter die Lupe und fragt nach der Zukunft des urbanen Lebens. Wird das flache Land veröden, während die Metropolen weiter wachsen? Wie werden sich Lebensqualität und Zusammenleben von Deutschlands Städtern verändern? Und überhaupt, wo lebt es sich denn nun wirklich besser, auf dem Land oder in der Stadt?

Deutschland - Deine Familien

Was ist das Wichtigste im Leben? Die Mehrheit der Deutschen meint, nicht Beruf, Karriere oder Geld sondern: die Familie! Ein erstaunliches Ergebnis, wenn man sich die Realität anschaut. Denn das traditionelle Familienbild "Vater, Mutter, Kind" ist seit Jahren auf dem Rückzug. Die Zahl der Alleinerziehenden nimmt zu, genauso wie die der Patchwork-Familien. Neue Lebensmodelle werden entwickelt und ausprobiert.

Wie steht es um die Familie? Ist sie Zukunfts- oder Auslaufmodell, nach dem Motto: Die Familie ist tot, es lebe die Familie? Wir berichten über alte Traditionen und neue Trends und kommt dabei zu dem Fazit: Wie immer man Familie definieren mag - ohne sie geht es nicht, mit kann aber auch ganz schön schwierig sein.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet