Wie viel ist genug?

Rückblick auf den 34. Evangelischen Kirchentag

So viel du brauchst - dieser Halbsatz aus den Büchern Mose ist zugleich das Motto des diesjährigen Kirchentages. So viel du brauchst - dahinter steht die Frage: Was brauchen wir eigentlich, um gut zu leben? Wir als Gemeinschaft, aber auch jeder Einzelne? Haben wir noch Wünsche? Ist mehr besser? Wann sind wir zufrieden? Und wie viel ist genug?

Unter dem Motto "So viel Du brauchst" nimmt der 34. Kirchentag in Hamburg das globale Weltgeschehen ins Visier: Wie kann die "globale Schnäppchenjagd" aufhören und eine verantwortungsvolle Wirtschaft der Zukunft aussehen? Wie kann ein friedliches Zusammenleben der Religionen und Kulturen funktionieren - wo jeder bekommt, so viel er braucht. Und wie wird endlich die Teilhabe aller Menschen an der Gesellschaft möglich?

Wertekompass für evangelische Christen

"Kirchentage leben nach dem Maßstab des Teilens und Abgebens, von der unruhigen Suche nach dem 'So viel du brauchst'. Ein ganz groß geschriebenes DU und das gute Maß des Genügens - das ist der Wertekompass des Kirchentages", sagt die Generalsekretärin des 34. Deutschen Evangelischen Kirchentages Dr. Ellen Ueberschär.
Programmatische Veranstaltungen mit visionärem Charakter werden "Wohnen-Streiten-Zusammenleben", "Stadt der Zukunft" und "Internet und Gesellschaft" sein. Unter den Gästen ist u.a. Angela Merkel zum Thema: Was ist die Schöpfung der globalisierten Welt wert? Katrin Göring-Eckhardt diskutiert über die Frage: "Europäische Demokratie - aber wie?" Weiterhin ist beim Kirchentag eine Diskussionsveranstaltung mit Bundespräsident Joachim Gauck und Samuel Koch zum Thema "Eine starke Gesellschaft - Was braucht sie? Wie sieht sie aus?" geplant, die am Donnerstag, 2. Mai, im ZDF übertragen wird.
Der Bericht: "Wie viel ist genug?" spiegelt die großen Themen des 34. Evangelischen Kirchentages Hamburg wider und zeigt, welche Impulse von ihm ausgehen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet