"Manipuliert" mit Sascha Lobo

ZDFneo über Gefahren im Netz

Sascha Lobo ist Autor, Blogger, Interneterklärer – und befasst sich in "Manipuliert" am 18. Mai, um 23 Uhr, mit der Wirkung des Internet, vor allem der sozialen Medien, auf die Gesellschaft.

In unterschiedlichen Experimenten veranschaulicht er die Komplexität des Netzes und macht sie für alle verständlich. Dafür spricht er auch mit WissenschaftlerInnen und einer Expertin, die das Internet erforschen und nutzen. Das Ziel: Dem Publikum Wissen zu vermitteln, um sich gegen die neuen vielschichtigen Manipulationsmöglichkeiten im Netz besser zu wappnen.

Das Social Factual gliedert sich in vier Teile:

Was folgt aus diesen Erkenntnissen? Wie kann man die Vorteile der sozialen Medien nutzen und sich gleichzeitig gegen Manipulationsversuche wehren? Und schließlich – wie können wir an einer menschenwürdigen, digitalen Gesellschaft mitarbeiten?

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet