Sie sind hier:

Die 80er Jahre

KSZE Schlussakte

Die 80er beginnen nicht wie das Jahrzehnt zuvor mit großen Reformentwürfen und bewegenden außenpolitischen Perspektiven.

01.06.2019
01.06.2019
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Auch wenn sich mit dem Regierungswechsel 1982 ein ökonomischer Stimmungswandel abzeichnet, vermittelt die so genannte „Wende“ am Beginn der Ära Kohl nicht das Gefühl eines Neuanfangs. Der Wunsch nach Normalität dominiert die deutsche Gesellschaft; auf der deutsch-deutschen Ebene stagnieren die Beziehungen. Die Deutschen (West) haben sich in „ihrer Bundesrepublik“ eingerichtet und die Menschen in der DDR suchen jenseits der Bevormundung durch das SED-Regime ihre privaten Nischen.

George H. W. Bush und Michail Gorbatschow 1989 auf Malta
George H. W. Bush und Michail Gorbatschow 1989 auf Malta
Quelle: imago

Die Sicherung des Status quo scheint vorrangig. Leidenschaftlich tobt die Debatte um das Wettrüsten, sie bringt die Grünen in den Bundestag. Ein historischer Machtwechsel im Kreml macht die Bedrohungsszenarien nahezu obsolet. Michail Gorbatschow führt - im Zeichen von Glasnost und Perestroika - nicht nur sein Land in eine neue Ära, sondern ganz Europa, die Welt: Der Kalte Krieg endet. Die DDR-Bürger bejubeln den Hoffnungsträger in Moskau und bringen im Vertrauen auf ihn das SED-Regime zum Einsturz.

Am 9. November 1989 geschieht das Unglaubliche. Mit dem Mauerfall findet die friedliche Revolution in Ostdeutschland ihren glücklichen Höhepunkt. Ohne dass dies das erste Ziel ist, stoßen die DDR-Bürger das Tor zur Wiedervereinigung auf. Heißt es zunächst "Wir sind das Volk", folgt schon bald darauf der Ruf "Wir sind ein Volk".

Die 80er Jahre

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.