Sie sind hier:

Die 90er Jahre

Blühende Landschaften - das versprach Helmut Kohl einst den "neuen Bundesländern". Die Wiedervereinigung sollte den Menschen im Osten Fortschritt und Perspektive geben, doch einige fühlen sich noch immer abgehängt.

Das Ende des Ost-West-Konflikts, die Vereinigung Deutschlands und ihre Folgen bestimmen die 90er Jahre.

something
01.06.2019
Leider kein Video verfügbar

Nach vier Jahrzehnten wird Wirklichkeit, was das Bonner Grundgesetz als Staatszielbestimmung vorgegeben hat und was in der Nationalhymne anklang: Neben Recht und Freiheit auch Einigkeit zu erlangen - und das in friedlichem Einvernehmen mit den Nachbarn.

Dennoch blieb die Frage: Würde das geeinte Deutschland womöglich zu mächtig für Europa? Die Bonner Regierung erklärte, dass die Einigung der Deutschen mit einer Vertiefung der europäischen Integration vereinbar sei, forcierte die Einführung des Euro und die Osterweiterung.

Archiv: Deutsche Soldaten des KFOR-Kontingents fahren mit einem Spähpanzer Luchs durch den Ort Velika Krus in der Nähe von Prizren am 15.06.1999
Deutsche Soldaten des KFOR-Kontingents fahren mit einem Spähpanzer durch einen Ort in der Nähe von Prizren im Kosovo
Quelle: dpa

Mit der deutschen Einheit wächst auch die Verantwortung Deutschlands in der Welt. Das heißt auch: Mehr Engagement bei der Bewältigung internationaler Krisen und Konflikte. Ausgerechnet eine Rot-Grüne Koalition stimmt dem ersten militärischen Einsatz der Bundeswehr zu, als es darum geht, den Menschenrechten im Kosovo Geltung zu verschaffen. Innenpolitisch gilt es vor allem, der Arbeitslosigkeit Herr zu werden. Zunächst klaffen noch Welten zwischen den Alten und den Neuen Bundesländern, es braucht mehr als zwei Jahrzehnte bis die Mauern in den Köpfen allmählich schwinden.

Die 90er Jahre

Die D-Mark kommt

Doku | Momente der Geschichte -
Die D-Mark kommt
 

Am 1. Juli 1990 wird die D-Mark offizielles Zahlungsmittel in der DDR.

Videolänge:
3 min
Die Deutsche Einheit

Doku | Momente der Geschichte -
Die Deutsche Einheit
 

Am 3. Oktober 1990, Punkt Mitternacht, enden vier Jahrzehnte deutsche Teilung.

Videolänge:
3 min
Mann vor brennendem PKW (Archivbild vom 27.08.1992)

Doku | Momente der Geschichte -
Gewalt von rechts
 

Knapp zwei Jahre nach der Wiedervereinigung erlebt Deutschland die schwersten fremdenfeindlichen …

Videolänge:
4 min

Doku | Momente der Geschichte -
Treuhand und Aufbau Ost
 

Im Dezember 1994 beendet die „Treuhand“ nach knapp fünf Jahren ihre Arbeit, die noch immer umstritten ist.

Videolänge:
4 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.