Sie sind hier:

Emanzipation der Frau

Doku | Momente der Geschichte - Emanzipation der Frau

Die Frauen reagieren auf die 68er-Revolte, wollen Selbstbestimmung und Chancengleichheit und keinen Paragraf 218.

Beitragslänge:
2 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 19.09.2021, 15:10

Emanzipation - ein Prozess der Befreiung aus Abhängigkeit und Unmündigkeit sowie der Verwirklichung der Selbstbestimmung - ist ein zentrales Ziel demokratischer Gesellschaften. Frauen fühlen sich in der Nachkriegsgesellschaft unterprivilegiert und kämpfen immer offensiver um politische, wirtschaftliche und sexuelle Gleichberechtigung.

Mehr zum Thema

Anti-Baby-Pillen

Doku | Momente der Geschichte - Die Pille und die sexuelle Revolution

Die Einführung der Pille 1961 - zunächst für kinderreiche Ehefrauen - ermöglicht "die sexuelle Revolution".

Videolänge:
3 min
Datum:
Die 68er Revolte

Doku | Momente der Geschichte - Die 68er Revolte

1968 demonstriert die Jugend gegen Notstandsgesetze und Vietnamkrieg. Rudi Dutschke wird angeschossen.

Videolänge:
3 min
Datum:
Die Rolle der Frau in Ost und West

Doku | Momente der Geschichte - Die Rolle der Frau in Ost und West

Die Frau im Westen dient der Familie zuhause; in der DDR sind Frauen für den wirtschaftlichen Aufbau tätig.

Videolänge:
3 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.