Internationaler Filmpreis für "Notruf aus dem Paradies"

Raimund Waltenberg (li.) bei der Preisverleihung

Dokumentation | planet e. - Internationaler Filmpreis für "Notruf aus dem Paradies"

Auf den Welt-Klimakonferenzen wird um Maßnahmen gegen den Klimawandel gerungen. Den Malediven läuft derweil die Zeit davon, denn die Inselwelt ragt nur rund einen Meter über den Meeresspiegel hinaus.

Datum:
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Die "planet e.-Dokumentation "Malediven - Notruf aus dem Paradies" wurde mit dem TOURA D'OR, dem internationalen Filmpreis für zukunftsfähigen Tourismus ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 7. März 2015 auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) statt. Die Auszeichnung als beste Dokumentation ging an das ZDF, da laut Jury die "aufrüttelnde" planet e.- Dokumentation, "anklagt, Missstände benennt und Widersprüchliches kritisiert, aber auch zugleich aufzeigt, welche Wege und Chancen zu einer Zukunftssicherung es geben kann."

Der Film von Raimund Waltenberg schildert die Umweltprobleme der traumhaft schönen Inseln, die im Schnitt nur einen Meter über dem Meeresspiegel liegen und durch den Klimawandel massiv bedroht werden. Die Erstausstrahlung war am 27.11.2011.

Der alle zwei Jahre ausgeschriebene Preis Toura d'or wird vom "Studienkreis für Tourismus und Bildung" in Kooperation mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung gestiftet.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet