"2057" vorab im Internet

ZDF-Doku schon zwei Tage vor TV-Ausstrahlung bei zdf.de

Internet-Nutzer sind früher informiert und können sich freuen: Denn ZDFonline stellt die drei Folgen der ZDF-Doku-Reihe "2057 - Unser Leben in der Zukunft" bereits zwei Tage vor der TV-Ausstrahlung ins Netz.

Erstmals Dokumentation vorab im Netz

Am Sonntag, 18. März um 19.30 Uhr startet die dreiteilige ZDF-Dokumentation "2057 - Unser Leben in der Zukunft". Durch die Verbindung von spannenden Spielszenen und Doku-Elementen überträgt "2057" heutige Forschung realitätsnah auf die Zukunft. Moderiert wird die aufwändige Doku-Fiction von dem Bestseller-Autor Frank Schätzing.


Bereits am Freitag vor der TV-Premiere können sich die Internet-Nutzer die jeweilige Folge ab 13 Uhr anschauen - entweder an ihrem Computer oder am Fernsehgerät über die Media Center Edition (MCE) von Windows XP. Damit ist es dem ZDF gelungen, diesen Service zum ersten Mal für eine solch aufwändige Dokumentation anzubieten.

Um die Internet-Premieren in nahezu Fernsehqualität zu sehen, ist ein schneller Anschluss mit einer Übertragung von 1500 Kilobit pro Sekunde Voraussetzung. Selbstverständlich werden die Videos aber wie gewohnt auch in geringeren Bandbreiten angeboten.

Auftakt am 16. März um 13 Uhr

Den Auftakt bildet der erste Teil: "Der Mensch". Im Jahr 2057 machen immer kleinere Mikrochips und Sensoren es möglich, dass fast alle Gegenstände des Alltags vernetzt sind. So trägt der Held der Spielhandlung, Alain Degas, eine intelligente Jacke, die dank ausgefeilter Elektronik seine wichtigsten Körperfunktionen überwacht und Leben retten kann. In 50 Jahren, so sagen die Wissenschaftler, wird es der medizinische Fortschritt zudem möglich machen, aus körpereigenen Zellen menschliche Organe auf Bestellung zu produzieren. Doch trotz modernster Technik gerät Alains Leben in Gefahr...



Folge 2 "Die Stadt" entwirft ein Bild der Zukunftsmetropole mit ihren weit verzweigten Datenströmen. Innovative Verkehrsleitsysteme und automatisierte Datennetze stehen im Blickpunkt. Folge 3 "Die Welt" führt in das faszinierende Universum der Nano- und Kommunikationstechnologie sowie der Solar- und Weltraumforschung.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet