Neu mit ZDF-Login:

Ab jetzt können Sie mit Ihrem ZDF-Login alle Videos der Mediathek beginnen und später geräteübergreifend fortsetzen.

Sie sind hier:

Analyse im Labor

Rezepte auf dem Prüfstand

Einige der Kräuterschätze Persiens gehen mit auf die Reise nach Westen - bis in das Städtchen Herrenberg in der Nähe von Stuttgart. Mayer arbeitet eng mit einigen Chemikern und Pharmakologen zusammen, die in Herrenberg ein Forschungslabor betreiben.

Erst im Labor wird sich zeigen, ob die Reise erfolgreich war. Die Analyse der iranischen Heilpflanzen liegt in den Händen von Spezialisten. Voller Spannung übergibt der Medizinhistoriker seine Funde an den Pharmazeuten Stefan Noé.

Bestimmung der Stoffe

Der erste Schritt ist die genaue Bestimmung der Inhaltsstoffe. Mit Lösungsmitteln werden die Pflanzenbestandteile isoliert. Die so genannte Dünnschicht-Chromatografie zeigt das Wirkspektrum der Kräuter, für den Experten leicht ablesbar in Form farbiger Säulen. Sie zeigen, ob eine Heilpflanze zum Beispiel eher bei Schlafstörungen hilft oder bei Magenbeschwerden.

Gerade Pflanzen, die nur in bestimmen Erdteilen vorkommen, sind von Interesse. Oft sind sie verwandt mit europäischen Arten, werden aber ganz anders eingesetzt - so wie Mayers Funde.

Teuer und langwierig

Die Funde aus Persien zeigen Profil: Medizinalrhabarber hat Blut reinigende Wirkung. Der von Avicenna gepriesene Asa Foeditae enthält Harze, die vermutlich bei Erkältungen helfen. Und iranischer Baldrian lindert offenbar Regelschmerzen. Doch ein neues Medikament auf den Markt zu bringen, ist teuer und langwierig. Mayers Recherchen sind nur der erste Schritt - wenn auch der spektakulärste.


Das uralte Wissen um die heilende Kraft der Pflanzen. Vieles davon mag vergessen sein. Verloren ist es nicht. Das Wissen der Ärzte der Kalifen ist wertvoller denn je. Johannes Mayer wird weiterforschen. Expeditionen in die Vergangenheit - auf der Suche nach den Heilmitteln von morgen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Ansicht aller Plattformen mit den dazugehörigen Geräten

Mit Ihrem ZDF-Login können Sie alle Videos der Mediathek beginnen und später nahtlos fortsetzen.

Screenshot von Mein ZDF

Eingeloggt, finden Sie Ihre Videos zum Weiterschauen auf der Startseite und in Ihrem "Mein ZDF"-Bereich.

Screenshot vom neuen Player Interface mit dem Weiterschauen-Button

Starten Sie die Videos ganz einfach an der Stelle, an der Sie zuletzt aufgehört haben zu schauen oder starten Sie mit einem Klick noch einmal von vorne.

Screenshot von der Startseite zdf.de

Haben Sie bereits einen "Mein ZDF"-Login, dann können Sie die Funktion direkt nutzen. Wenn nicht, freuen wir uns, wenn Sie sich anmelden!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.