Sie sind hier:

Biolumineszenz - leuchtende Tiere

Sie leuchten, um den richtigen Partner zu finden, um zu kommunizieren, um Beute anzulocken oder um Fressfeinde zu verwirren und fernzuhalten: Tiere, die von sich aus leuchten und die so genannte Biolumineszenz betreiben.

Videolänge:
5 min
Datum:
22.12.2021

Einige Tiere und Pflanzen leuchten mit ihrem eigenen Körper. Biolumineszenz nennt man das: die Fähigkeit von Lebewesen von selbst Licht zu erzeugen.

Am bekanntesten sind Leuchtkäfer, die Glühwürmchen. Sie leuchten mit ihrem Hinterleib. Dort sitzt das Leuchtorgan. Und so funktioniert die Käferlampe: Im Leuchtorgan findet eine chemische Reaktion statt: Das körpereigene Enzym Luciferase ermöglicht, dass das Leuchtstoffmolekül Luciferin mit Sauerstoffmolekülen reagiert. Dabei entstehen Licht und Wärme.

Einige Tiere knipsen Licht zur Verteidigung an, andere verwirren mit Licht ihre Feinde. So haben Tintenfische Leuchtpunkte an ihren Armen, die ihre Gegner blenden. Einige Arten stoßen sogar Leuchtwolken aus. Eine Art Feuerwerk, um Feinde zu verwirren und ihnen zu entkommen.

Bisher wissen Forscher noch wenig über leuchtende Lebewesen. Was aber klar ist: Sie knipsen ihr Licht meist auf ähnliche Weise an. Es reagieren körpereigene Leuchtstoffmoleküle mit Molekülen von Sauerstoff oder anderen chemischen Elementen. Dabei wird Energie in Form von Licht frei. Und genau das verschafft Tieren und Pflanzen Vorteile beim Überleben.

Mehr gebündeltes Wissen in Themenpaketen

Mensch

Terra X - Der menschliche Körper 

Wie funktioniert der menschliche Körper, das Immunsystem und die Verbreitung unserer Gene? Was uns Menschen so besonders macht, zeigen spannende Erklärclips, Videos und Selbstexperimente.

Doku
Wirbelsturm

Terra X - Drogen und Alkohol 

Was machen Drogen und Alkohol mit uns und wie haben sie die Geschichte beeinflusst? Spannende Lerninhalte in Form von Erklärclips, Videos und Dokus: perfekt für die Schule.

Doku
Marienkäfer auf Kamillenblüte

Terra X - Insekten und Spinnentiere 

Wie kann man ohne Lunge atmen? Und warum sterben so viele Insekten? Mehr zu den kleinen, aber bedeutenden Gliedertieren in Erklärclips, Videos und Dokus mit lebendigen Lerninhalten erfahren.

Doku

Weiterstöbern bei Terra X plus Schule

Biene in Blüte

Terra X - Biologie & Natur 

Faszinierende Bilder, Grafiken und Fakten über Tiere, Pflanzen und uns Menschen - in Form von Erklärclips, Videos und Dokus für alle Wissbegierigen.

Doku
Hände

Terra X - Religion & Ethik 

Mythen und Ereignisse der großen und alten Weltreligionen wie dem Judentum, Christentum oder Islam. Unterschiede und Gemeinsamkeiten der wichtigsten Religionen in Erklärclips, Videos und Dokus.

Doku
Kunst

Terra X - Kunst 

Zwischen Rembrandt und Banksy: Kunst will erlebt, hinterfragt und verstanden werden. Erklärclips, Videos und Dokus bieten lebendige Lerninhalte für die Schule und tauchen in die Welt der Kunst ein.

Doku
Zahlen und geometrische Formen

Terra X - Mathematik 

Brüche, Terme, Winkel und noch so viel mehr! Anschaulich und verständlich erklären Nicole Valenzuela und Mai Thi Nguyen Kim die komplexe Welt der Mathematik.

Doku
Chemie

Terra X - Chemie 

Periodensystem, Atommodelle oder chemische Reaktionen. Unterhaltsam und anschaulich erklärt Mai Thi Nguyen Kim die Welt der Chemie.

Doku
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.