Buchtipps zu Skandinavien

Lesenwertes zu den Themen von Faszination Erde

Möchten Sie mehr über die Wikinger oder die Entdeckung der Arktis erfahren? Wir haben für Sie ein paar Tipps zusammengestellt.

Faszination Erde: Buchtipps
Faszination Erde: Buchtipps Quelle: ZDF

Claudia Banck
Die Wikinger
5., aktualisierte Auslage
Theiss Verlag, 2009, 175 Seiten
ISBN 978-3-8062-2152-7

In kompakter und unterhaltsamer Weise informiert der broschierte Band der populärwissenschaftlichen Sachbuchreihe Theiss WissenKompakt über das Leben und die Zeit der Wikinger. Die Autorin schildert nicht nur die Raub- und Eroberungszüge der legendären Seefahrer, sondern beschreibt auch ihren Alltag unter den Aspekten Familie und Gesellschaft, Religion, Dichtung und Kunst. Einzelne Aspekte der Wikingerzeit, wie beispielsweise Eisenbearbeitung, Kriegsausrüstung oder Bootsgräber, werden in Exkursen vertieft. Die zahlreichen Fotos von archäologischen Stätten und Funden, von literarischen und architektonischen Zeugnissen der Epoche machen den Stoff anschaulich.

Matti Lainema, Juha Nurminen
Die Entdeckung der Arktis
Theiss Verlag, 2010, 351 Seiten
ISBN 978-3-8062-2318-7

Die Erforschung der Arktis begann mit den alten Griechen: Pytheas unternahm 320 v. Chr. eine Reise nach Norden, in das sagenumwobene Land Thule. Ausgehend von der Antike rollt der üppig ausgestattete Band die 2500-jährige Geschichte der Arktis-Expeditionen auf: Dabei kommen die Wikinger-Expeditionen nach Norden und Osten und ihre Besiedlung Grönlands wie auch die großen Entdeckungsreisen der frühen Neuzeit und der Wettlauf zum Nordpol zur Sprache. Ein ausführliches Kapitel ist Fritjof Nansen und der Konstruktion der Fram, seines berühmten Polarschiffes, gewidmet. Zahlreiche farbige Abbildungen, Fotos, historische Karten und Zeichnungen machen die Geschichte anschaulich und greifbar.

Entdecker
Auf den Spuren großer Forscher, Abenteurer und Pioniere
Hrsg. v. Alasdair Macleod, Royal Geographical Society
Dorling Kindersely
2011, 360 Seiten
ISBN 978-3-8310-1968-7

Der Bildband macht das Leben und die Reisen der bedeutendsten Entdecker, Abenteurer und Pioniere der Weltgeschichte anhand zahlreicher Karten, Fotografien und Zeitzeugnisse lebendig. Der Bogen spannt sich von den Seereisen der Antike über Christoph Kolumbus und James Cook bis zu Jacques Cousteau. Kurze, prägnante Lesetexte und visuelle Darstellungen, wie Zeitleisten und Karten mit den Routen der Entdecker, wechseln sich dabei ab, sodass der üppige Stoff in übersichtlichen Portionen dargeboten wird. Ein prächtiger Bildband zum Schmökern, der auf unterhaltsame Weise eine Fülle an Fakten vermittelt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet