Chronik

Das deutsche Kaiserreich


3. Juli 1866 Schlacht von Königgrätz: Preußen besiegt Österreich


19. Juli 1870 Ausbruch des Deutsch-Französischen Krieges


2. September 1870 Sieg der deutschen Truppen bei Sedan


18. Januar 1871 Kaiserproklamation in Versailles


3. März 1871 Wahlen zum ersten Deutschen Reichstag


25. Mai 1875 Gründung der Sozialistischen Arbeiterpartei Deutschlands (ab 1890 Sozialdemokratische Partei Deutschlands)


1884/85 Erwerb von deutschen Kolonien in Afrika und Asien


9. März 1888 Tod Kaiser Wilhelms I.


15. Juni 1888 Tod Kaiser Friedrichs III., Nachfolger wird Wilhelm II.


20. März 1890 Entlassung Bismarcks


1890 - 1894 Reichskanzler Georg Leo Graf von Caprivi


1894 - 1900 Reichskanzler Fürst Chlodwig zu Hohenlohe-Schillingsfürst


1897 - 1900 Bernhard von Bülow Staatssekretär des Auswärtigen Amtes


6. Dezember 1897 Platz-an-der-Sonne-Rede Bülows im Reichstag: Offizielle Verkündung deutscher Weltmachtambitionen


28. März 1898 Der Reichstag stimmt dem Flottengesetz Alfred von Tirpitz- zu


1900 - 1909 Reichskanzler Bernhard von Bülow


8. April 1904 Abschluss der Entente cordiale zwischen Frankreich und Großbritannien


1905/06 Erste Marokko-Krise Oktober


1908 Daily-Telegraph-Affäre


1908/09 Bosnische Annexionskrise


1909 - 1917 Reichskanzler Theobald von Bethmann Hollweg


1911 Zweite Marokko-Krise


12. Januar 1912 Reichstagswahlen: Die SPD bildet erstmals die stärkste Fraktion


1912/13 Erster und Zweiter Balkankrieg


1913/14 Liman-von-Sanders-Krise

1914


28. Juni Ermordung des österreichischen Thronfolgers Franz Ferdinand in Sarajevo


6. Juli "Blankoscheck" des deutschen Reichskanzlers an Österreich-Ungarn


23. Juli Übergabe des österreichischen Ultimatums an Serbien


25. Juli Serbische Antwort auf das Ultimatum


28. Juli Österreichische Kriegserklärung an Serbien


29. Juli Russische Teilmobilmachung


30. Juli Russische Generalmobilmachung


1. August Deutsche Kriegserklärung an Russland


2. August Einmarsch deutscher Truppen in Luxemburg


3. August Deutsche Kriegserklärung an Frankreich, Einmarsch deutscher Truppen in Belgien


4. August Britische Kriegserklärung an Deutschland


26. - 30.
August Schlacht bei Tannenberg


5. - 12.
September Marne-Schlacht

1915


1. - 3. Mai Durchbruchsschlacht bei Gorlice-Tarnow; größter militärischer Erfolg der Mittelmächte

1916


21. Februar - 11. Juli Schlacht von Verdun


31. Mai/1. Juni Seeschlacht im Skagerrak


1. Juli - 25. November Schlacht an der Somme

1917


6. April Kriegserklärung der USA an Deutschland


Juli - Oktober Reichskanzler Georg Michaelis, Nachfolger wird Georg Graf von Hertling

1918


8. Januar US-Präsident Woodrow Wilson verkündet seine 14 Punkte


28. Januar Massenstreiks in Berlin und anderen deutschen Großstädten


3. März Friedensvertrag von Brest-Litowsk


März - Juli Erfolglose deutsche Frühjahrsoffensive


8. August Durchbruch der Alliierten bei Amiens


27. September Fall der Siegfriedlinie


29. September Die Oberste Heeresleitung fordert einen sofortigen Waffenstillstand


3. Oktober Prinz Max von Baden wird Reichskanzler


26. Oktober General Erich Ludendorff wird entlassen


28. Oktober Verfassungsreform: Einführung der parlamentarischen Monarchie, Beginn der Meuterei auf Schiffen der deutschen Hochseeflotte


4. November Beginn des Matrosenaufstands in Kiel


7. November Revolution in München: Sturz der Wittelsbacher


9. November Revolution in Berlin: Max von Baden erklärt den Thronverzicht Wilhelms II., Ausrufung der Republik, Friedrich Ebert wird die Kanzlerschaft übertragen


10. November Wilhelm II. flieht ins holländische Exil


11. November Unterzeichnung des Waffenstillstandsvertrags durch Matthias Erzberger

1919


28. Juni Friedensvertrag von Versailles

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet