Sie sind hier:

Ein perfekter Planet - Wetter

Das Wetter ist der Motor für die Süßwasserverteilung auf unserem perfekten Planeten und macht ein Leben an Land überhaupt erst möglich.

Videolänge:
43 min
Datum:
17.01.2021
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 17.01.2022, in Deutschland, Österreich, Schweiz

Weitere Folgen und mehr Tier- und Naturthemen

"Terra X: Ein perfekter Planet - Vulkane": Fernandina Island, Galapagos. Ein Drusenkopf vor Vulkanlandschaft.

Terra X - Ein perfekter Planet - Vulkane 

  • Untertitel

Ohne Vulkane gäbe es kein Leben auf der Erde. Sie sorgen für ausreichend Wärme, fruchtbare Böden und gestalten als Architekten die Oberfläche des Planeten immer wieder neu.

03.01.2021
Videolänge
43 min Doku
Karrak Lake, Kanada: Polarfüchsin mit Jungen.

Terra X - Ein perfekter Planet - Sonne 

  • Untertitel

Von den gefrorenen Polen bis zu den brütend heißen Wüsten: Tiere haben erstaunliche Strategien entwickelt, um das Beste aus dem Angebot von Sonnenenergie zu machen.

10.01.2021
Videolänge
43 min Doku
Zitronenhaie im Meer vor einem Mangrovenwald

Terra X - Ein perfekter Planet - Ozeane 

  • Untertitel

Ozeane sind die größten Ökosysteme der Erde, sie bedecken zwei Drittel der Oberfläche unserer Welt und stellen die Hälfte des Sauerstoffs in unserer Atmosphäre zur Verfügung.

24.01.2021
Videolänge
43 min Doku
Im Freien steht ein Mann lachend vor einem kleinen Elefanten und berührt diesen am Rüssel.

Terra X - Ein perfekter Planet - Menschen 

  • Untertitel

Menschen sind neben den natürlichen Kräften Vulkanismus, Sonnenlicht, Wetter und Ozeanströmungen immer mehr zum bestimmenden Faktor auf unserem perfekten Planeten geworden.

31.01.2021
Videolänge
43 min Doku
Die Mill Avenue Bridge in den USA, hinter der ein riesiger Sandsturm aufzieht. Am Himmel ein Flugzeug.

Terra X - Wetter und aktuelle Klimaforschung 

  • Untertitel

Hitze, Dürre, Stürme und Fluten – das Wetter scheint weltweit wild geworden zu sein. Was sind die Ursachen? Mit Experten der Klimaforschung erklärt der Film die wissenschaftlichen Fakten. Denn nur …

20.10.2019
Videolänge
43 min Doku
Denali-Nationalpark in Alaska

Terra X - Kielings wilde Welt - Uralte Paradiese 

  • Untertitel

In der ersten Folge besucht der Tierfilmer Andreas Kieling uralte Paradiese in Deutschland, Island, Alaska und auf Madagaskar. Dabei trifft er engagierte Wissenschaftler und bietet teilweise intime …

17.03.2019
Videolänge
43 min Doku

Diese Folge der Reihe stellt komplexe Wetterphänomene vor und zeigt, wie sehr die Tierwelt von verlässlich wiederkehrenden Mustern im Wettergeschehen abhängig ist. Und welche verhängnisvollen Folgen selbst kleinste Veränderungen haben können.

Terra X - Making-of: Wetter 

Wie findet man ein seltenes Tier in einer Wüste, wenn sich 450 Exemplare der Art auf einem Gebiet von 1,3 Millionen Quadratkilometern verstecken können? Eine Expedtion der Extraklasse im mongolischen Teil der Wüste Gobi.

Videolänge
8 min · Doku

Flughunde als Wetterfrösche

Zwölf Wochen jedes Jahr wird ein Wald in Sambia zum Garten Eden. Der pünktlich niedergehende Regen lässt zu dieser Zeit 300.000 Tonnen Früchte reifen. Zehn Millionen Palmenflughunde reisen extra für dieses Festessen an, das ohne den Niederschlag zur rechten Zeit nicht stattfinden würde. Die Flughunde legen Hunderte, manche sogar Tausende von Kilometern zurück, um rechtzeitig in Sambia zu sein. Wie sie besser als jeder Wetterfrosch den Regen vorhersehen konnten, ist noch ungeklärt.

Weihnachtsinsel, Australien. Zug der Roten Landkrabben zur Eiablage im Meer.

Andere Tiere sind eher davon abhängig, dass der Regen ausreichend Pausen macht. Wenn die Niederschläge am Amazonas für wenige Monate nachlassen, sinkt der Wasserspiegel im gesamten Flusssystem, und ausgedehnte Sandbänke entstehen. Hierher kommen die Arrau-Schildkröten zur Eiablage. 50.000 sind es jährlich, ein Viertel der gesamten Weltpopulation. Durch die Erderwärmung beginnt die Regenzeit jedoch immer häufiger früher im Jahr. Viele der jungen Schildkröten schaffen es dadurch nicht rechtzeitig an die Oberfläche und ertrinken in ihren Höhlen.

Brasilien. Arrauschildkröten bei der Eiablage an einem Strand.
Die Weibchen der Arrau-Schildkröte erklimmen einmal im Jahr die Sandbänke des Amazonas, um ihre Eier zu legen. In der Vergangenheit funktionierte ihr Timing perfekt und die Jungen schlüpften, bevor die Regenzeit die Nester überschwemmte. Durch die Veränderung des weltweiten Klimas beginnt es jedoch immer früher zu regnen und viele Jungtiere ertrinken jedes Jahr in ihren Sandhöhlen.
Quelle: ZDF/Darren Williams

Wildtiere verdursten

Ausbleibender Regen kann auch großen Schaden anrichten. Im südlichen Afrika haben sich alle Lebewesen seit Tausenden von Jahren an die Trockenzeiten angepasst. Doch mittlerweile halten Rekordhitze und der geringste Niederschlag seit Jahrzehnten große Teile des Kontinents fest im Griff. Nilpferde drängen sich in engen Schlammlöchern. Die sandigen Ufer, in denen Bienenfresser brüten, trocknen zu stark aus und stürzen ein. Viele Wildtiere verdursten.

Mehr Terra X

Terra X - Das Web

Terra X

Die Welt des Wissens präsentiert von Terra X: Aktuelle Dokus, Videos und Podcasts – zu Geschichte, Natur, Gesundheit, unserem Alltag und aktueller Wissenschaft.

Doku
Colin Devey am Ufer des Eibsees.

Terra X - Expedition Deutschland: Der Süden 

  • Untertitel

Vom Pfälzerwald entlang der Donau bis hin zu den majestätischen Gipfeln der Alpen – auch die Schönheit süddeutscher Landschaften zeugt von einer bewegten Erdgeschichte.

03.10.2021
Videolänge
43 min Doku
Johannes B. Kerner, Harald Lesch und Dirk Steffens mit Dunja Hayali, Hans Sigl, Laura Wontorra und Atze Schröder

Die große Terra X-Show - Legenden der Welt 

  • Untertitel

"Die große Terra X-Show" mit Johannes B. Kerner. Mit dabei: Dirk Steffens und Harald Lesch sowie Dunja Hayali, Hans Sigl, Laura Wontorra und Atze Schröder

29.09.2021
Videolänge
88 min Show
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.