Sie sind hier:

Japan – Land der Gegensätze

Faszination Erde mit Dirk Steffens

Doku | Terra X - Japan – Land der Gegensätze

Inseln, die monatelang im Schnee eingeschlossen sind, karibisch anmutende Strände mit Korallenriffen, winzige Fische, die riesige Nester bauen, Wüsten aus Beton und unberührte Natur: Dirk Steffens entdeckt ein Land voller Gegensätze und Überraschungen.

Beitragslänge:
42 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 15.12.2021, 19:30
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2018

Mehr Faszination Erde mit Dirk Steffens

Dirk Steffens

Doku | Terra X - Dirk Steffens im Portrait

Was ist für Dirk Steffens privat wichtig? Wofür engagiert er sich? Und was bedeutet für ihn Terra X?

Videolänge:
6 min
Segelschiff in der Ha Long-Bucht

Doku | Terra X - Faszination Erde: Vietnam

Vietnam hat lange, schwere Kriegsjahre hinter sich und ist doch voll überraschender Schönheit. Dirk Steffens …

Videolänge:
43 min
Dirk Steffens trägt jungen Bonobo auf dem Arm

Doku | Terra X - Faszination Erde: Kongo

Ein Strom im Herzen Afrikas, der ein riesiges Regenwaldgebiet durchschneidet und unterschiedliche Welten …

Videolänge:
43 min
Tukan in Costa Rica

Doku | Terra X - Faszination Erde: Costa Rica

Als Costa Rica entstand, verband es Kontinente und trennte Ozeane. Dirk Steffens folgt den Spuren eines …

Videolänge:
43 min
BühneL: Eiche in der Dämmerung

Doku | Terra X - Faszination Erde: Planet der Wälder

Wälder prägen unseren Planeten wie kein anderer Lebensraum. Dirk Steffens begibt sich auf eine ungewöhnliche …

Videolänge:
44 min

Doku | Terra X - Japan – Blutige Delfinjagd

Delfine jagen, um ihr Fleisch zu essen: Was wir in der westlichen Welt grausam finden, beruht in Japan auf einer alten Tradition. Aber was passiert, wenn sich jemand gegen diese Tradition stellt?

Videolänge:
8 min

Für kaum eine andere Nation ist das Meer so wichtig für die Ernährung. Wegen des Mangels an landwirtschaftlichen Nutzflächen war es in vielen Gebieten lange Zeit sogar fast die einzige Nahrungsquelle. Fischen hat eine lange Tradition, doch manche Fangmethoden sind inzwischen umstritten. Es gibt neue Methoden, Nahrung aus dem Meer zu gewinnen: Die warme Meeresströmung und die flachen, lichtdurchfluteten Küsten im Süden Japans bieten ausgezeichnete Bedingungen für das Wachstum von Algen. Sie sind eine wichtige Zutat in der japanischen Küche und werden unter Wasser landwirtschaftlich angebaut.

Seetangfelder vor der Küste von Okinawa

Honshu, Hokkaido, Kiushu und Shikoku, so heißen Japans vier Hauptinseln, doch daneben gibt es noch über 6500 weitere Inseln. Nur 400 sind bewohnt. Geschaffen haben den Archipel die Urkräfte der Vulkane und tektonische Plattenbewegungen. Sie haben das Land bis heute fest im Griff. Die gewaltigen geologischen Kräfte sind auch dafür verantwortlich, dass 80 Prozent von Japan nicht bewohnbar sind. Die steilen Berge machen es unmöglich, dort zu siedeln oder Landwirtschaft zu betreiben. Somit ist das Land geteilt in weite üppige Natur und dicht bewohnte Gebiete.

Terra X Übersicht

Terra X

Doku - Terra X

Verschollene Kulturen, rätselhafte Mythen und spannende Geschichte

Mehr zum Thema

Eine Hand hält ein Fleischermesser über einen Delfin

Doku | Terra X - Japan – Blutige Delfinjagd

Delfine jagen, um ihr Fleisch zu essen: Was wir in der westlichen Welt grausam finden, beruht in Japan auf …

Videolänge:
8 min
Rettungsteam sucht Überlebende nach dem Tsunami

Doku | ZDFinfo Doku - Die Fukushima-Lüge

Als die japanische Regierung im März 2011 den atomaren Notstand ausrief, hielt die Welt den Atem an. Japan am …

Videolänge:
43 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.