Irrflug über den Atlantik

Die letzte Route der Fliegerstaffel

Die letzte Route von "Flug19" zu rekonstruieren, hat sich Phil Giles zur Aufgabe gemacht. Mit der erfahrenen Pilotin Carol Collins startet der Flugunfallermittler von Miami mit Kurs aufs offene Meer.

Noch immer verschwinden jährlich rund 30 kleine Sportmaschinen über dem Bermuda-Dreieck - als hätten sie sich in Luft aufgelöst. Niemand weiß warum.

Mehrere Faktoren

Ist Carol Collins Analyse der Schlüssel zum Rätsel um den Todesflug der legendären Avenger-Staffel? Hatte ihr Chef Charles Taylor damals einfach nur die Orientierung verloren? Phil Giles glaubt, dass an jenem Tag mehrere Faktoren zusammengespielt haben.

An jenem 5. Dezember 1945 hört der Nachrichtenoffizier Melvyn Baker auf der Marine-Basis Port Everglades zufällig einen Funkspruch mit. Die nahe Station Fort Lauderdale richtet ihn an FT28.


Funker Fort Lauderdale: "FT 28, hier ist Fort Lauderdale ... können Sie ihre Position bestätigen?"

Charles Taylor: "Fort Lauderdale, hier ist FT 28. Wir sehen jetzt Land. Es scheint, als hätte der Wind uns über die Florida Keys geweht ... aber ich bin mir nicht sicher. Ich weiß nicht, wie wir von unserer derzeitigen Position zurück nach Fort Lauderdale kommen."

Funker Fort Lauderdale: "Wenn Sie über den Keys sind, bringen sie die Sonne über ihren Backbord-Flügel und halten sich nördlich in Richtung Miami. Fort Lauderdale liegt 20 Meilen vor Ihnen."

Taylor: "Roger".

Irgendetwas stimmt nicht

Die Avenger-Staffel über den Florida-Keys? Melvyn Baker erscheint die Positionsangabe merkwürdig. Irgendetwas stimmt nicht. Wieder und wieder überprüft der junge Mann die Wetterdaten. Sie können nicht über den Keys sein. Der Südwestwind müsste sie auf den Atlantik hinaustreiben.


Melvyn Baker: "Hier ist Port Everglades. Fox Terra 28, können Sie mich hören?"

Charles Taylor: "Fox Terra 28. Höre Sie laut und deutlich."

Melvyn Baker: "Baker hier, Sir. Ich denke, sie können nicht über den Keys sein, der Wind kann Sie nicht in diese Richtung getrieben haben."

Melvyn Baker: "FT 28, hören Sie mich?"


Hört der Flottenführer ihn tatsächlich nicht - oder gibt er keine Antwort? Auch Fort Lauderdale bekommt keine Antworten. Der Sprit reicht bis etwa 20 Uhr, es bleiben drei Stunden, um sie zurück zu holen.

Sorge um die Piloten

Commander Don Poole macht sich um seine Piloten Sorgen. "Flug 19" ist seit zwei Stunden in der Luft. Laut Plan müsste die Staffel den zweiten Teil ihrer Mission erreicht und über einer kleinen Insel namens Cistern Cay nach Norden abgedreht haben. Doch stattdessen irren die fünf Bomber über dem offenen Meer umher.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet